Gung Pham Kien

Amorn Surangkanjanajai spielte

Gung Pham Kien

In der "Lindenstraße" von Folge 4 bis 1758

Rolle Gung

Gung Pham Kien (Amorn Surangkanjanajai) ist die Ruhe selbst. Der Vietnamese zieht seine Lebenskraft aus den Weisheiten des Konfuzius. Als Glücksfall erweist sich die Zusammenarbeit mit Ludwig Dressler. Viele Jahre lang führt Gung den Haushalt des Doktors und bekocht seinen Arbeitgeber und dessen Gäste leidenschaftlich mit asiatischen Köstlichkeiten. Dabei lässt er es sich nicht nehmen, das Geschehen um ihn herum in regelmäßigen Abständen mit "Konfuzius-Sprüchen" zweifelhaften Ursprungs zu kommentieren. Als Ludwig Dressler im Dezember 2019 stirbt, kann sich Gung mit seinem großzügigen Erbteil zur Ruhe setzen. Er beschließt auf lange Reisen zu gehen, kehrt aber im März 2020 mit den Worten: "Konfuze sagt, ein Frosch fühlt sich nur in seinem Tümpel wohl", in seine Lindenstraße zurück...

Gung Pham Kien (Amorn Surangkanjanajai) ist die Ruhe selbst. Der Vietnamese zieht seine Lebenskraft aus den Weisheiten des Konfuzius. Als Glücksfall erweist sich die Zusammenarbeit mit Ludwig Dressler. Viele Jahre lang führt Gung den Haushalt des Doktors und bekocht seinen Arbeitgeber und dessen Gäste leidenschaftlich mit asiatischen Köstlichkeiten. Dabei lässt er es sich nicht nehmen, das Geschehen um ihn herum in regelmäßigen Abständen mit "Konfuzius-Sprüchen" zweifelhaften Ursprungs zu kommentieren. Als Ludwig Dressler im Dezember 2019 stirbt, kann sich Gung mit seinem großzügigen Erbteil zur Ruhe setzen. Er beschließt auf lange Reisen zu gehen, kehrt aber im März 2020 mit den Worten: "Konfuze sagt, ein Frosch fühlt sich nur in seinem Tümpel wohl", in seine Lindenstraße zurück...

v.l.n.r.: Bernd Tauber, Andrea Spatzek, Marcus Off, Dirk Triebel, Silke Wülfing, Amorn Surangkanjanajai

Bernd Tauber (li), Amorn Surangkanjanajai

Amorn Surangkanjanajai (li), Susanne Gannott

v.l.n.r.: Amorn Surangkanjanajai, Irene Fischer, Arnfried Lerche

Anna Nowak, Amorn Surangkanjanajai

Amorn Surangkanjanajai, Nadine Spruß

Robert Zimmerling (li), Amorn Surangkanjanajai

v.l.n.r.: Marie-Luise Marjan, Philipp Neubauer, Amorn Surangkanjanajai, Clelia Sarto, Moritz A. Sachs

v.l.n.r.: Amorn Surangkanjanajai, Hanna Burgwitz und Margret van Munster

v.l.n.r.: Ludwig Haas, Cosima Viola, Amorn Surangkanjanajai

v.l.n.r.: Amorn Surangkanjanajai, Wookie Mayer, Ludwig Haas

Amorn Surangkanjanajai

Amorn Surangkanjanajai, Daniela Bette

v.l.n.r.: Joachim H. Luger, Amorn Surangkanjanajai, Lilian Büchner, Anna Sophia Claus

Amorn Surangkanjanajai (li), Ludwig Haas

Amorn Surangkanjanajai, Andrea Spatzek

Sybille Waury, Amorn Surangkanjanajai

Ludwig Haas (li), Amorn Surangkanjanajai

Amorn Surangkanjanajai, Sarah Masuch

v.l.n.r.: Gunnar Solka, Ludwig Haas, Amorn Surangkanjanajai

Ludwig Haas (li), Amorn Surangkanjanajai

v.l.n.r.: Dunja Dogmani, Amorn Surangkanjanajai, Ludwig Haas, Aaron Rufer

Hermes Hodolides (li.), Amorn Surangkanjanajai