Angst vor der Bombe

Vorschautrailer

Lindenstraße 26.11.2017 00:32 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 Das Erste

Download Podcast

Folge 1652

Angst vor der Bombe

Angst vor der Wahrheit? > > > F O T O S aufklappen

Lindenstraße-Folge 1652 Angst vor der Bombe
Lindenstraße-Folge 1652 Angst vor der Bombe
Lindenstraße-Folge 1652 Angst vor der Bombe
Lindenstraße-Folge 1652 Angst vor der Bombe
Lindenstraße-Folge 1652 Angst vor der Bombe

Bei den Dreharbeiten

Lindenstraße-Folge 1652 Angst vor der Bombe
Lindenstraße-Folge 1652 Angst vor der Bombe

Nachdem Jack von Enzos Zeugungsproblemen erfahren hat, will sie Enzo einen Vaterschaftstest machen lassen. Damit ist Enzo ganz und gar nicht einverstanden. Empört lehnt er Jacks Wunsch ab. Dann hat Jack eine Idee: Um an Enzos DNA zu gelangen, gaukelt sie ihm vor, ihn als Stammzellenspender registrieren zu wollen. Enzo durchschaut Jacks Plan nicht und lässt sich freiwillig eine Speichelprobe von ihr entnehmen – die sie anschließend für ihre eigenen Zwecke nutzt.

Lindenstraße-Folge 1652 Angst vor der Bombe

Gabis Termin für die Knochenmarkentnahme rückt immer näher. Konstantin ist Gabi sehr dankbar, schließlich hätte er ohne ihre Stammzellenspende nur noch wenige Wochen zu leben. Doch Gabi hat ein Problem: Ihre Angststörung ist erneut ausgebrochen und sie fürchtet, dass sie während der Operation aufwachen könnte. Andy hat große Zweifel, dass Gabi der psychischen Herausforderung der OP gewachsen ist. Aber davon will Gabi nichts wissen, denn sie will Konstantins Leben unter keinen Umständen gefährden.

Angst vor Jamal > > > > F O T O S aufklappen

Lindenstraße-Folge 1652 Angst vor der Bombe
Lindenstraße-Folge 1652 Angst vor der Bombe
Lindenstraße-Folge 1652 Angst vor der Bombe
Lindenstraße-Folge 1652 Angst vor der Bombe
Lindenstraße-Folge 1652 Angst vor der Bombe
Lindenstraße-Folge 1652 Angst vor der Bombe
Lindenstraße-Folge 1652 Angst vor der Bombe
Lindenstraße-Folge 1652 Angst vor der Bombe
Lindenstraße-Folge 1652 Angst vor der Bombe
Lindenstraße-Folge 1652 Angst vor der Bombe
Lindenstraße-Folge 1652 Angst vor der Bombe
Lindenstraße-Folge 1652 Angst vor der Bombe
Lindenstraße-Folge 1652 Angst vor der Bombe
Lindenstraße-Folge 1652 Angst vor der Bombe
Lindenstraße-Folge 1652 Angst vor der Bombe
Lindenstraße-Folge 1652 Angst vor der Bombe

Bei den Dreharbeiten

Lindenstraße-Folge 1652 Angst vor der Bombe
Lindenstraße-Folge 1652 Angst vor der Bombe
Lindenstraße-Folge 1652 Angst vor der Bombe
Lindenstraße-Folge 1652 Angst vor der Bombe
Lindenstraße-Folge 1652 Angst vor der Bombe
Lindenstraße-Folge 1652 Angst vor der Bombe

Als Jamal seine Tasche im Bus vergisst, zieht das einen Polizeigroßeinsatz nach sich. Denn wegen seines arabischen Aussehens befürchten die Fahrgäste, dass Jamal ein Terrorist ist und sich eine Bombe in der Tasche befindet. Jamal wird von der Polizei festgenommen und wie ein Schwerverbrecher behandelt, obwohl sich der Inhalt seines Rucksacks schnell als harmlos erweist. Auf dem Polizeirevier lernt Jamal den gleichaltrigen Ali kennen, der schon öfter aufgrund von Vorurteilen verhaftet wurde. Als die beiden das Polizeirevier verlassen dürfen, zersticht Ali aus Wut die Reifen eines Polizeiwagens und stiftet Jamal dazu an, es ihm gleich zu tun.

Folge 1652 "Angst vor der Bombe"

Buch: Ruth Rehmet

Regie: Kerstin Krause

SchauspielerInnen: Cosima Viola, Aaron Rufer, Sarah Masuch, Dunja Dogmani, Andrea Spatzek, Jo Bolling, Axel Holst, Daniel Toos, Toni Snétberger, Rebecca Siemoneit-Barum, Jacqueline Svilarov, Anna Sophia Claus, Elke Bludau, Hans-Günter Brünker, Daniel Breitfelder, Stefan Fietzek u.a.

Kommentarfunktion nicht mehr aktiv

Kommentare zum Thema

117 Kommentare

  • 117 Semiramis@Anonymus 12.13 01.12.2017, 16:30 Uhr

    Oben steht "Name" und "@Semiramis" ist kein Name! Das hat schon einmal Mißverständnisse erzeugt, weil man dann Ihre Aussage mir unterschoben hat. Ist es so schwer, einen eigenen Nick zu erfinden? /// Ich habe diese Arztserie nicht "zur Schnecke gemacht", ich habe nur diese eine Folge gesehen und hoffe, ich muß da nicht noch einmal einsteigen. Wer zwar Lindenstraße sieht, aber nicht hier im Internet ist, hat einen Teil der Listra nicht gesehen und kennt sich am Sonntag nicht aus, so wie ich mich nicht auskenne, weil ich die genannten Personen aus Iris' Vergangenheit nicht kenne......Einen Arzt, der durch Jacke und Pullover das Herz abhört und so einen Mitralklappenprolaps diagnostiziert oder der jemanden ohne entsprechende Schutzkleidung sofort nach der OP in die Intensivstation läßt, sollte man der Ärztekammer melden. So ein Schwachsinn muß auch in einer Arztserie nicht vorkommen

  • 115 Harry and Meghan 01.12.2017, 14:21 Uhr

    In aller Freundschaft hat auf jeden Fall die besseren Schauspieler. Udo Schenk sei Dank!

  • 114 Sarah 01.12.2017, 14:09 Uhr

    "In aller Freundschaft" und "Lindenstraße" sind konkurrierende Serien. Gerade deshalb finde ich es interessant und spannend, dass die sich mal für ein paar Folgen zusammengeschmissen haben. Vor einigen Jahren dachte ich noch, nein, IaF kann der Lindenstraße nie das Wasser reichen. Aber heute sieht das schon ganz anders aus. Ich mag beide Serien. Und was die Realitätsnähe anbelangt: IaF macht das schon recht gekonnt, schließlich haben die auch medizinische Fachberater dort. Ein Arzt, mit dem ich über die Serie kurz sprach, sagte, er schaue sie auch gerne an, sie sei von der Realität gar nicht mal so weit entfernt. Bis auf den Umstand, dass dort von der Hirn-OP über die Entbindung bis hin zur Herz-OP ja alles mal so en passant erledigt wird und dass das medizinische Personal so viel Zeit hat für die Patienten. Letzteres bleibt leider in der Realität nur ein frommer Wunsch.

  • 113 Hallihallo@Kaufmann Werner 01.12.2017, 14:06 Uhr

    "Mit dieser letzten Szene, wo der Reifen des Polizeiautos zerstochen wird, wird Ausländerhass geschürt". Mag sein, aber nur bei denen, die sowieso was gegen Ausländer haben. Und die finden immer einen Grund, um sich über Ausländer aufzuregen. Ich finde deshalb nicht, dass man solche Szenen unterlassen sollte. Es gibt nun mal auch solche Ausländer, echt fiese Typen. Solche und solche halt, wie bei allen Menschen auf der Welt. Ich fände es nicht gut, wenn niemals negative Szenen mit Ausländern gezeigt werden. Das wäre ja ein total verkrampfter Umgang mit Ausländern. Ich finde es richtig, dass alle Facetten gezeigt werden, denn so ist es im richtigen Leben auch.

  • 112 elmasi@Semiramis 01.12.2017, 13:51 Uhr

    "Dazu die schlechte Schauspielleistung und die abstruse Handlung"... Wir sind hier in einem Lindenstraßenforum, die können damit umgehen.

  • 111 Nahmenlos@Semiramis @Anna 01.12.2017, 13:42 Uhr

    Da von mir immer nur jeder zweite Beitrag veröffentlicht wird wird, wäre ich jetzt eigentlich wieder dran. Zum Crossover und eurem Geschimpfe: Skype sind Soaps und jede von den beiden sind in sich völlig unglaubwürdig, ja, auch die Listra. Deren Häufung von "politisch Brisantem" ist genauso fern der Realität, wie die zahlreichen "Wunder" in der Sachsenklinik. Jede hat ihre Berechtigung und ihre Fans. Und dass die Sachsenklinik nunmal mehr Fans hat, als die Listra, kann man auf jedem Quotenmeter nachlesen. Natürlich könnt ihr euch als die "qualitativ hochwertigeren" fühlen, das ist ja nun nichts Neues.

  • 110 Schneidi° 01.12.2017, 13:28 Uhr

    Liebes Team und Ensemble der Lindenstraße - danke schön für den tollen Adventskalender. Schon das Fenster zum 1. Dezember macht gute Laune und weckt so tolle Erinnerungen. Der Heiratsantrag für Helga sah damals bestimmt ganz anders aus...: "Meine Taube - hast Du schon mal daran gedacht, wie wir richtig Steuern sparen können...?° Wir sollten heiraten..." :-) In diesem Sinne - einen schönen ersten Advent 2017 wünscht herzlichst Schneidi°

  • 109 Anna 01.12.2017, 13:18 Uhr

    Kommentar von unbekanntem Verfasser: "darf ich dich als Langzeitlindie daran erinnern, was da an medizinalem Schwachsinn da auch schon so alles passiert ist ". Ja, der Unterschied ist nur: die Lindenstraße ist keine Arztserie und hat nicht die Darstellung von richtiger medizinischer Versorgung zum Thema!

  • 108 Anna 01.12.2017, 13:16 Uhr

    Danke für den Adventskalender! Jeden Tag ein Video - macht Spaß.

  • 107 Kaufmann Werner 01.12.2017, 12:55 Uhr

    Mit dieser letzten Szene, wo der Reifen des Polizeiautos zerstochen wird, wird Ausländerhass geschürt. War nicht glücklich. Für die AF* ein gefundenes Fressen. Wieder ein Prozent hoch. Solche Szenen sollte man unterlassen. Ich bin pensonierter Polizeibeamter. Mir wurde auch einmal ein Reifen des Polizeifzg. zerstochen. Sicher nicht von einem Ausländer. Ich war immer bemüht fair u. gerecht, auch gegenüber Ausländern, zu handeln, was nicht immer ganz leicht war. Bitte unterlasst in Zukunft solche Szenen aus o.g. Gründen. Ansonsten noch einen schönen Tag u. ein schönes Wochenende.

  • 106 Platz_der_Freundschaft 01.12.2017, 12:23 Uhr

    Ich freu mich schon auf die nächste spannende Folge am Sonntag...