Anders als gedacht

Folge 1647

Anders als gedacht

Überraschende Unkräuter > > F O T O S aufklappen

Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht
Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht
Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht
Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht
Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht
Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht
Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht
Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht
Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht
Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht

Dreharbeiten zu dieser Folge

Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht
Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht
Sarah Wiener
Sarah Wiener
Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht
Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht

Die Eröffnung der "Tischlein"-Kochschule steht unmittelbar bevor. Eine Starköchin soll den Auftakt geben, um den Start medienwirksam zu inszenieren. Als die prominente Köchin auftaucht, sorgt sie allerdings für Irritation: Statt ihrer berühmten Marillen-Knödel hat sie Unkräuter im Gepäck und will daraus eine Suppe kochen. Geschmacklich kann das ungewöhnliche Gericht zwar überzeugen, doch Gäste und Pressevertreter sind danach immer noch hungrig. Spontan bietet Murat orientalisches Gebäck an, das äußerst gut ankommt. Als Dank für Murats Rettungsaktion erlaubt Alex seinem Geschäftsführer, tagsüber eine Shisha-Bar in den Räumlichkeiten zu betreiben.

Überraschende Reise > > F O T O S aufklappen

Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht
Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht
Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht
Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht
Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht

Dreharbeiten zu dieser Folge

Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht
Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht

Klaus ist seinen Eltern für die Unterstützung rund um seine Scheinehe mit Neyla sehr dankbar und schenkt den beiden Theaterkarten. Neyla weiß, dass das keine gute Idee war, worauf sie Klaus von Helgas erneuten Gefühlen für Hans erzählt. Klaus ist baff und er beginnt sich um seine Mutter ernsthafte Sorgen zu machen. Doch Helga spielt die Angelegenheit herunter und versichert ihm, dass alles in Ordnung sei. Sie geht einfach ohne Hans ins Theater und kehrt überaus beschwingt zurück. Inspiriert von ihrer reiselustigen Sitznachbarin im Theater beschließt Helga, einen längeren Urlaub zu planen - zum Beispiel nach Tunesien, ins Land ihrer Schwiegertochter. Nun ist Klaus erst recht in Sorge, denn er hält das für viel zu gefährlich...

Überraschender Besuch > > F O T O S aufklappen

Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht
Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht
Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht
Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht
Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht
Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht
Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht
Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht

Dreharbeiten zu dieser Folge

Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht
Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht
Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht
Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht
Lindenstraße Folge 1647 Anders als gedacht

Jacks Suche verlief bislang ergebnislos: Sie weiß immer noch nicht, von wem sie schwanger ist. Jack ist verzweifelt und zieht eine Abtreibung in Betracht. Einen Termin für ein Beratungsgespräch hat sie bereits gemacht. Dann steht nach langer Abwesenheit plötzlich Enzo vor ihrer Tür – mit überraschenden Neuigkeiten: Ein paar Wochen vor ihrer Amnesie hatte sie Enzo in Mannheim besucht und die beiden haben miteinander geschlafen. Jack vermutet sofort, dass Enzo der Vater ihres Kindes ist. Doch was sie nun mit dieser Erkenntnis anfangen soll, weiß Jack noch nicht. Enzo gegenüber verliert sie kein Wort darüber...

Cliffhanger:

Wird Jack sich nun trotzdem für eine Abtreibung entscheiden?

Cliffauflösung:

Klaus arrangiert sich mit seinen Gefühlen für Neyla.

Hintergrundinformation

Starköchin Sarah Wiener kocht in der Lindenstraße: Als prominente Köchin „Felicitas Kettmann“ stellt sie in dieser Folge ihre Kochkünste mit einer selbst kreierten Unkrautsuppe unter Beweis.

Folge 1647 "Anders als gedacht"

Buch: Anke Heindel

Regie: Iain Dilthey

SchauspielerInnen: Cosima Viola, Erkan Gündüz, Moritz A. Sachs, Joris Gratwohl, Marie-Luise Marjan, Toni Snétberger, Sarah Wiener, Stefan Merten, Michael Baral, Sontje Peplow, Dunja Dogmani, Martin Walde, Beatrice Kaps-Zurmahr, Daniela Bette

Kommentarfunktion nicht mehr aktiv

Kommentare zum Thema

130 Kommentare

Neuester Kommentar von "Semiramis", 28.10.2017, 19:34 Uhr:

In den Nachrichten von GMX ein Beitrag über den Tatort. Die Poster schweiften dann auf Kritik an den ARD ab: "Felix Stein @Marie Naumann,top sehr gut und wahr. Ich war früher Fan der Lindenstraße , nicht lachen:-) Kann man nicht mehr sehen: geht nur noch um die bösen AFDler(heisen da natürlich anders)Flüchtlinge aus Tunesien,wo gar kein Krieg ist)rennt ein Typ in Frauenklamotten durch die Serie und meint er hat gemerkt er ist eine Frau-der Knaller.Nicht zu vergessen der Bio-Öko Wahn."Aber immerhin schaut er noch! ///@FRAU P.,wenn Sie nur " auch mal wieder" hier reinschauen,kann Sie das hier zu lesende nicht besonders stören.Wenn man konkrete Anregungen an die Redaktion hat,kann man direkt schreiben.Hier tauschen sich überwiegend Fans aus und wenn in der Serie ein Thema angeschnitten wird (wie jetzt Kochen mit Kräutern),wird man auch was dazu schreiben können.Wo sehen Sie da "Geltungsbewußtsein" von anonymen Usern?/// @RED,wieder einmal ein ganz normales Antwortposting nicht ver ...

Kommentar von "Fausto @Frau P.", 27.10.2017, 14:32 Uhr:

"Wem nützt diese Seite noch? Welchen Urteil sollen sich die Zuschauer bilden und was Nützliches kann die Produktion aus diesen Beiträgen herauslesen?" Wem diese Seite nützt? Ich denke, das ist hier eine Seite, wo Zuschauer ihre Kommentare zur Lindenstraße abgeben und auf die Posts anderer Zuschauer reagieren können. Als eine Art "Handlungsanleitung" für die Produktion ist so eine Kommentarseite ganz sicher nicht gedacht. Das würde eine solche Internetplattform dann schon etwas überfordern. Schönes Wochenende allerseits.

Kommentar von "Nico @Frau P.", 27.10.2017, 14:17 Uhr:

"Schade finde ich es nur, wenn das eigene Geltungsbedürfnis wichtiger ist als die eigentliche Idee, sich über die Lindenstraße zu unterhalten. " Und ich finde es schade, dass es nicht möglich sein soll, auch mal über den Lindenstraßen-Rand hinauszuschauen. So sehr viel gibt es ja auch über die Folgen gar nicht zu sagen momentan. Wenn sich dann mal so eine interessante Diskussion ergibt, die ja aus den Kochszenen mit Frau Wiener entstanden ist, dann kann ich daran nichts Verwerfliches finden. Ganz schlimm ist es, wenn user/innen beschimpft und als geltungssüchtig hingestellt werden, die einfach nur interessiert an gesellschaftlichen bzw. politischen Themen sind und ihre Meinung dazu äußern. Man muss nicht zustimmen und nicht derselben Meinung sein - aber man kann sachlich antworten, ohne jemanden anzugreifen. Oder es ganz bleiben lassen.

Kommentar von "Frau P.", 27.10.2017, 08:55 Uhr:

Ach herrje, war jetzt auch mal wieder hier unterwegs und was sehe ich?.., verändert hat sich hier nichts, insgesamt beziehen sich 10% der Beiträge auf die Lindenstraße und der Rest ist ein bekanntes Austobegebiet für die Power-Posterinnen mit ihren typischen Merkmalen. Schade finde ich es nur, wenn das eigene Geltungsbedürfnis wichtiger ist als die eigentliche Idee, sich über die Lindenstraße zu unterhalten. Wem nützt diese Seite noch? Welchen Urteil sollen sich die Zuschauer bilden und was Nützliches kann die Produktion aus diesen Beiträgen herauslesen? Es soll mich nicht wundern, wenn eines Tages diese Kommentarfunktion dicht gemacht wird, schade allerdings, dass dadurch alle ehrlichen Schreiber bestraft werden.

Kommentar von "Semiramis", 26.10.2017, 19:00 Uhr:

@Erwin, was ist an Faltenröcken unästhetisch? Sie sind halt altmodisch, aber bekanntlich kommt immer alles wieder. Da fällt mir sehr viel an der aktuellen Mode ein, was unästhetisch ist, z.B. Leggins und Bikinis ab Größe 40, gemusterte Strumpfhosen, Männer in kurzen Hosen oder im offenen Hemd mit Brustmatratze....../// In der Wiederholung heute dozierte Dressler über die geplante Jameikakoalition. Wieder einmal schön aktuell. Paßt eigentlich sehr oft.

Kommentar von "@Wilhelm ", 26.10.2017, 16:24 Uhr:

"Und mich nervt ganz besonders diese "ich habe zwar keine Ahnung und mir ist sowieso alles egal, aber Hauptsache ich greife erst mal an"-Mentalität....Oder die mit den Smartphones

Kommentar von "Erwin", 26.10.2017, 15:32 Uhr:

Danke Schneidi. Ich werde gleich allen gratulieren und Blumen schicken.

Kommentar von "Christoph @Anna", 26.10.2017, 13:29 Uhr:

"Na klar. Dann können die Menschen ja immer schön so weitermachen mit der Ausrottung ganzer Tierarten, mit der Aholzung der Regenwälder, mit Monokulturen usw. Ist ja nichts passiert, alles gut. Klimawandel ist Blödsinn und unnötige Angstmache, und die Umwelt ist top in Ordnung. Junge Junge - wegen solcher Ignoranten ist die Welt so, wie sie ist." Auch wenn ich gut verstehe, was du meinst, hast du mich irrtümlich angesprochen, denn ich habe das mit den "Phänomenen" und der "Eiszeit" gar nicht geschrieben. Sicher eine Verwechslung. Dir noch einen schönen Tag ;-)

Kommentar von "Schneidi°", 26.10.2017, 13:03 Uhr:

Der Monat Oktober hat so ziemlich die meisten Geburtstagskinder unter unseren Lindenstraße-Bewohnern. Wahnsinn - Gung feierte vor einigen Tagen seinen 59. Geburtstag. Der Überblick der Geburtstagskinder im Oktober...: 3. Hans Beimer (1943) 8. Valerie Zenker (1975) 10. Marcella Varese (1983) 17. Klaus Beimer (1978) 18. Irina Winicki (1990) 19. Lisa Hoffmeister (1981) 19. Rosi Koch (1927) †24. Mai 2007 20. Franziska Brenner (1982) 22. Sarah Ziegler (1987) 23. Gung Pham Kien (1958) 27. Suzanne Richter (1972) 31. Frank Dressler (1966) Liebe Autoren der Lindenstraße - bitte gestaltet doch für alle Lindensträssler wieder eine Biografie - insbesondere auch für die neuen Rollen. Das war schon immer und ist und bleibt ein Lindenstraße-Highlight. Herzlichst Schneidi°

Kommentar von "Wilhelm", 26.10.2017, 12:52 Uhr:

"Ganz besonders nervt mich dabei diese; wenn du meine Ansicht nicht teilst, dann wirst schon sehen, was du davon hast - Mentalität. " Und mich nervt ganz besonders diese "ich habe zwar keine Ahnung und mir ist sowieso alles egal, aber Hauptsache ich greife erst mal an"-Mentalität

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13