Verführung

Vorschautrailer 00:28 Min. Verfügbar bis 30.12.2099

Folge 1569

Verführung

Kommentieren [106]

Klaus: Blaues Auge von Mila

Klaus verbeißt sich immer mehr in den möglichen Fleischskandal. Mittlerweile interessiert sich sogar die renommierte „Münchener Zeitung“ für die Story. Wenn Klaus Beweise für die illegale Manipulation von Fleischtransporten findet, soll die Geschichte groß herausgebracht werden. Deshalb fiebert Klaus seinem ersten Treffen mit seinem Informanten Hugo entgegen.

Lindenstraße Folge 1569 Verführung

Klaus (Moritz A. Sachs) verpasst "Hugo"...

Als er sich für die Verabredung im „Café George“ fertig macht, wird er wieder einmal ein Opfer von Milas Experimenten. Seine Tochter hat den Druck einer Cola-Flasche präpariert und als der ahnungslose Klaus die Flasche öffnet, bekommt er den Deckel mitten ins Gesicht. Was zwei Folgen für ihn hat: Erstens ein blaues Auge und zweitens kommt er zu spät zu seinem Termin mit Hugo. Wütend schreit Klaus seine Tochter später an und gibt ihr die Schuld für das misslungene Treffen. Als er sich beruhigt hat, entschuldigt er sich bei Mila und verspricht ihr einen Wochenendausflug in die Berge. Dr. Dressler mischt sich mal wieder ein: Philipp reist für mehrere Wochen nach Kalifornien und Angelina will sich nicht einmal von ihm verabschieden. Heimlich organisiert Dressler ein Treffen der beiden im „Akropolis“…

Philipp: Abfuhr von der Eiskönigin

Doktor Dressler kann es nicht lassen: Wieder einmal mischt er sich in die Angelegenheiten seiner Mitmenschen ein. Konkret in die von Angelina und Philipp. Philipp reist heute für mehrere Monate in die USA, um dort an einem Computerprojekt mitzuarbeiten. Dass sich Angelina und ihr Ex-Verlobter nichts mehr zu sagen haben, ist dem Doktor ein Dorn im Auge. Können sich die beiden nicht wenigstens ordentlich verabschieden und versöhnen?

Lindenstraße Folge 1569 Verführung

Unfreiwilliges Treffen (v.l.n.r.: Daniela Bette, Ludwig Haas, Philipp Neubauer)

Zu diesem Zweck bestellt Dressler beide ins „Akropolis“. Er lügt Philipp glatt ins Gesicht und behauptet, Angelina wünsche das so. Als Philipp im Restaurant auftaucht ist die ahnungslose Angelina alles andere als begeistert. Und das lässt sie Philipp auch wissen: Er langweile sie zu Tode und er möge doch bitte einfach gehen... Wie ein geprügelter Hund schleicht Philipp aus dem Lokal.

Momo: Sex mit der Ex

Momo im Gefühlschaos. Eigentlich wollte er der zweifelnden Iffi nur beweisen, dass seine Verführungstricks auch bei ihr wirken. Zu diesem Zweck erfand er ein „Entspannungsprogramm“ für gestresste Mütter. Aber nachdem Momo nun so viel Zeit mit Iffi verbracht hat, denkt er immer wieder an die Zeiten zurück, als sie noch ein glückliches Paar waren. Hat er noch Gefühle für Iffi?

Lindenstraße Folge 1569 Verführung

Wer verführt wen? (Rebecca Siemoneit-Barum, Moritz Zielke)

Als Momo sie am Abend im Rahmen seines Wohlfühlprogramms massiert, geht Iffi plötzlich in die Offensive und die beiden landen im Bett. Anschließend gesteht Iffi ihm, dass ihr schon länger klar war, dass Momo nur „das Eine“ von ihr wolle. Als sie aber merkt, dass Momo mehr als nur Sex von ihr will, zieht sich Iffi vornehm zurück…

Cliffhanger:

Hat sich Momo wieder in Iffi verliebt?

Cliffauflösung letzte Folge:

Klaus ist dem möglichen Fleischskandal weiterhin auf der Spur. Handfeste Beweise hat er aber noch immer nicht.

Folge 1569 "Verführung"

Buch: Michael Meisheit

Regie: Kerstin Krause

SchauspielerInnen: Moritz A. Sachs, Philipp Neubauer, Rebecca Siemoneit-Barum, Moritz Zielke, Daniela Bette, Ludwig Haas, Amorn Surangkanjanajai, Hermes Hodolides, Sara Turchetto u.a.

Kommentare zur Folge 1569 "Verführung" (Kommentarfunktion nicht mehr aktiv):

Kommentare zum Thema

Kommentar schreiben

Unsere Netiquette

*Pflichtfelder

Die Kommentartexte sind auf 1.000 Zeichen beschränkt!

106 Kommentare

  • 106 Anitsa 07.04.2020, 01:22 Uhr

    Die lindenstraße lässt mich gerade mein leben Revue passieren. Danke dafür!

  • 103 Das Lindenmädel @Benno(Der Erste) 26.02.2016, 16:10 Uhr

    Ziemlich uncharmant lieber, böser Benno,-) Liebe @nathalieschweiz...ich stimme teilweise zu. Hm, was macht eine Frau wenn Mann unerreichbar ist? Schwer zweifellos, aber ich würde den Ersatz nicht in Sex suchen. Auf keinen Fall. Okay, vllt. unterscheiden sich da die Geschlechter, der Mann bestätigt sich nun mit den schnellen Nummern wie toll er nun ist. Da fehlen ja irgendwie die Gefühle und dies ist Voraussetzung für wahre Liebe. Einem Mann, der sich stets sexuell bestätigen muss, nehme ich die Verliebtheit nicht ab. Da hat Iffi schon den richtigen weiblichen Riecher. Zweifellos ist auch sie ein Problemkind wie fast jeder Lista-Bewohner, ein jeder erlebt da Tacheles was unsereins nie erleben muss.

  • 102 Fanny 26.02.2016, 15:15 Uhr

    "Die jahrelang treuen Zuschauer sind eben nicht systemrelevant *g*." Hä? Wie bitte? Was soll das denn heißen? Diese Übellaunigkeit immer. Man man man.

  • 101 Benno (Der Erste)@Nikola 26.02.2016, 14:17 Uhr

    ich gebe dir vollständig recht. Die jahrelang treuen Zuschauer sind eben nicht systemrelevant *g*. Und obwohl ich hier eigentlich gar nicht mehr schreiben will: dir und Chantal-Fan herzliche Grüße und viel Spaß, wo immer ihr jetzt schreibt!

  • 99 @Chantal-Fan 26.02.2016, 13:55 Uhr

    Von mir auch einen Gruß, Oma Rosi

  • 98 nathalieschweiz 26.02.2016, 13:44 Uhr

    @Das Lindenmädel: "Wenn er Iffi liebt, wieso sucht er stets nach weiblichen Bettwärmer?" Momo flüchtet wohl einfach vor der Realität, weil er eingesehen hat, dass Iffi für ihn unerreichbar ist. Er ist nicht in der Lage, sich mit einer anderen Frau auf eine Beziehung einzulassen, die über das Sexuelle hinausgeht. Er hat sein Herz für immer an Iffi verloren, und das ist durchaus nicht krankhaft (@Chantal-Fan).

  • 97 Bändesprechender Sehnsuchtsblick 26.02.2016, 13:43 Uhr

    Sie wird froh sein, diesen bigotten Spießer endlich los zu sein!

  • 95 Das Lindenmädel@ Nikola 26.02.2016, 13:20 Uhr

    Ja, ich bin neu (leider nicht vom Alter,-) und weiss was Sie meinen. Das setzt aber voraus dass ich ja informiert werden muss ob mir jemand antwortet(e). So und so muss ich ja wohl scrollen denn grade andere Antworten und Meinungen interessieren mich. Und 400 Beiträge finde ich nebst dranbleiben eigentlich übersichtlich. Dies kann selbstverständlich nur meine bescheidene Meinung sein,-) Freuen wir uns auf die neuste Listra-Folge und allen ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüsse vom Lindenmädel.

  • 94 Fanny 26.02.2016, 12:58 Uhr

    Das zwischen Philipp und Angelina ist doch sicher noch nicht vorbei. Oder? Dieser sehnsüchtige Blick zuletzt von Angelina, als Philipp abfuhr, der sprach doch Bände.

  • 93 Nikola@Lindenmädel 26.02.2016, 12:28 Uhr

    Wenn ich es richtig sehe, bist du erst vor Kurzem dazu gestoßen. Denn bevor man die Seite umgestaltet hat, gab es pro Woche auch schon mal über 400 Kommentare. Und man konnte direkt auf Beiträge eingehen, ohne ständig ein "@" mit einflechten zu müssen - die Antwort stand dann direkt unter dem betreffenden Beitrag. Und man konnte sich darauf verlassen, dass Montags, Mittwochs und Freitags neue Beiträge eingepflegt wurden.

  • 91 das Lindenmädel@Nikola 26.02.2016, 12:13 Uhr

    Wie weit es gekommen ist, sehe ich sehr poisitiv denn weitaus regere Beteiligung als letzte Woche (dabei ging ein Kommi von mir verschütt). Zumindest freut es mich sehr, hier am Ursprung kommentieren zu dürfen. @Mary 08, danke für diese Zeilen aus dem Leben denn so ist das Leben. Kein Mensch muss sich rechtfertigen, egal welcher Religion. Religion prägt Erziehung und somit den Menschen, nicht nur bei Muslimen. Ich bin nicht christlich tiefreligiös, könnte aber nie den Islam leben. So ist das und nun? Die Verführung ist für mich das bessere Leben, vllt. mögen mich die anderen mehr usw. Brisant waren Religion und Politik schon immer und werden es immer sein.