Saubere Hände

Trailer "Alex" Lindenstraße 24.04.2016 00:21 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 Das Erste

Folge 1577

Saubere Hände

Alex: Schatten der Vergangenheit

Alex sagt dem Gesundheitswesen den Kampf an: Weil Lara in einer Klinik fast an einer Bakterieninfektion gestorben wäre, will Alex das Krankenhaus verklagen. Zu diesem Zweck will er auf den Fluren des Gebäudes Proben sammeln und diese in einem Labor auswerten lassen. Er möchte dem Personal auf diesem Weg einen Verstoß gegen die Hygienevorschriften nachweisen. Da Iris merkt, wie sehr sich Alex in die Aktion hineinsteigert, bittet sie Nico ihn zu begleiten. Und das ist auch gut so. Denn: Im Krankenhaus kommt es fast zu einer Prügelei mit einem Pfleger, der Alex das Sammeln der Proben verbieten will.

Lindenstraße Folge 1577 "Saubere Hände"

Iris (Sarah Masuch) befürchtet, dass Alex (Joris Gratwohl) sich verrennt.

Wieder daheim ist Alex sehr deprimiert. Iris offenbart er den wahren Grund seiner Verbissenheit: Seine Ex-Frau Josi starb an einer EHEC-Infektion und sie hatte sich bei Alex angesteckt. Hätte er damals seine Hände besser gewaschen, wäre sie vielleicht nicht gestorben. Iris macht Alex klar, dass er sich nicht für Josis Tod verantwortlich fühlen darf. Alex beschließt nach vorne zu blicken und verwirft seine Pläne, die Klink zu verklagen.

Gabi: Heilung per SMS?

Helga scheint eine gute Therapie für die an Angststörungen leidende Gabi gefunden zu haben: Da sich Gabi ständig um das Wohlergehen ihrer Liebsten sorgt, hat Helga alle gebeten, Gabi regelmäßig Kurznachrichten per Smartphone zu senden. Inhalt: Alles in Ordnung. Andy hält das für Unfug und ist mehr denn je der Meinung, dass Gabi professionelle Hilfe benötigt.

Lindenstraße Folge 1577 "Saubere Hände"

Wird es Gabi bald besser gehen? (v.l.n.r.: A. Spatzek, M.-L. Marjan, J. Bolling)

Aber Helgas Trick scheint zu helfen. Momo, Nico, Iffi und die anderen senden regelmäßig Nachrichten mit ihrem aktuellen Status. Gabi wirkt ruhiger und ausgeglichener. Andy beschließt, seine Frau auf die Probe zu stellen: Er behauptet, in seiner Funktion als Hausmeister einen Starkstromanschluss richten zu müssen. Dann setzt er sich mit Timo ins „Akropolis“ und wartet darauf, dass Gabi panisch anruft. Aber nichts geschieht. Gabi hat sich seelenruhig schlafen gelegt, ohne auf Andys Rückkehr zu warten. Ob das der Beginn ihrer Heilung ist…?

Enzo: Falsches Geständnis

Krise im Hause Buchstab: Enzo hatte Nina versprochen, dass sich sein „Kumpel“, der das rote Auto gestohlen hat, der Polizei stellt. Das ist bisher aber nicht geschehen. Nina ahnt nicht, dass Jack die Täterin ist und Enzo sie schützt. Jack selbst sieht natürlich, in welch missliche Lage sie ihren Freund Enzo gebracht hat. Und weil Nina den Druck auf Enzo erhöht, will sie sich der Polizei stellen.

Lindenstraße Folge 1577 "Saubere Hände"

Nina (Jacqueline Svilarov) setzt Enzo (Toni Snetberger) unter Druck.

Das kommt für Enzo nicht in Frage. Er erinnert Jack daran, dass Vasily ihr in diesem Fall das Sorgerecht für Emma streitig machen würde. Enzo fasst einen kühnen Entschluss: Er nimmt die Schuld auf sich. Nina fällt aus allen Wolken, als Enzo behauptet er selbst habe das Auto gestohlen. Er setzt darauf, dass Nina ihn aus Liebe schützen wird. Weit gefehlt: Nina fordert Enzo auf, sich den Behörden zu stellen. Ansonsten müsse sie ihn anzeigen…

Cliffhanger:

Wird Enzo sich der Polizei stellen?

Cliffauflösung:

Gabi bekommt regelmäßig Nachrichten per SMS von ihrer Familie, die bestätigen, dass es allen gut geht. Kann das tatsächliche ihre Angstzustände therapieren?

Folge 1577 "Saubere Hände"

Buch: Boris Dennulat

Regie: Kerstin Ahlrichs

SchauspielerInnen: Jo Bolling, Andrea Spatzek, Toni Snétberger, Jacqueline Svilarov, Joris Gratwohl, Sarah Masuch, Marie-Luise Marjan, Jannik Scharmweber, Greta Short, Michael Baral, Hermes Hodolides, Cosima Viola. Sebastian Gerold, Daniel Schüßler, u.a.

Kommentare zur Folge 1577 "Saubere Hände" (Kommentarfunktion nicht mehr aktiv):

Kommentare zum Thema

180 Kommentare

  • 180 Chimar 30.04.2016, 00:38 Uhr

    Hallo, milchbonbon, Bist du noch im forum? Ich bin jetzt Ehrlich. Ich bin gespannt, wie es am Sonntag weitergeht.

  • 179 Emma 29.04.2016, 21:11 Uhr

    Total blöd, daß man sich schon am Freitag die aktuelle Folge aus dem Folgenarchiv raussuchen muß. Immer wieder: warum denn einfach, wenn es auch umständlich geht.

  • 178 Mary 08 29.04.2016, 19:06 Uhr

    Fanny war Gründungsmitglied sozusagen, das ist jetzt leider Vergangenheit. Trifft man sich nun anderswo.... Es ist schön, hier doch noch einige freundliche Menschen zu treffen..... Und ich bin gespannt, was Jack macht, wenn Nina ihren Mann wirklich anzeigt und sie sieht, wie tief sie ihren besten Frend reingeritten hat.

  • 177 Turrican4D 29.04.2016, 18:52 Uhr

    @Benjamin Blümchen "Lara hat für Nico Flöte gespielt!" Wirklich? In welcher Folge war denn das? Muss ich verpasst haben. *grübel*

  • 175 Adélaïde@Helga 29.04.2016, 17:13 Uhr

    Mit solchen Themen ("sujets qui fâchent"), die natürlich interessant sind, gibt es leider zu oft unendliche Streiten und starke Angriffe. In meinem Land soll man sehr vorsichtig sein, wenn man über Politik oder Religion reden will (z.B. : Katholischen sind seit dem "Mariage pour tous" Kämpfe verdachtigt, alle Integristen zu sein, auch wenn sie sehr gemäßigt sind ; als Evangelisch reformiert bin ich persönlich selten angegrifft, aber egal, diese Zustand mißfällt mir sehr). Unsere Medien versuchen immer, Leute gegeneinander auszuspielen, und das schaffen sie gut. Ich weiß nicht genau, wie es im Deutschland ist, aber vermute, es kann auch ein schwieriges Thema sein. Deshalb wollte ich nicht direkt hier auf Deutsch zur Mrs Doubtfire beantworten, wenn sie mir einige Fragen darüber gestellt hat. Wären wir alle einen Forum finden, indem man über freie Themen diskutieren darf, würde ich auch gern davon mitreden (obwohl ich kulturelle Themen lieber mag).

  • 173 milchbonbon @ Herr Lehmann 29.04.2016, 16:08 Uhr

    Dein verzweifelter Versuch, mit aller Macht auf lustig zu machen ... kommt extrem nervtötend und ******** rüber. Mach es nicht schlimmer, als es eh schon ist!!!

  • 172 Helga B. aus M. 29.04.2016, 15:42 Uhr

    Nicht Fannys Forum? Ok, dann hatte ich da einen falschen Eindruck. Naja, dann kommt sie ja sicher bald wieder hierher zurück, milchbonbon ist ja auch noch da, da sind die zwei Ikonen der alten Zuschauerpost ja nicht verlorengegangen. Adelaide, früher gab es hier die Möglichkeit "Freie Themen" zu eröffnen. Da wurden viele politische Diskussionen geführt und leider wurden Fanny und milchbonbon da häufig angegriffen, weil nicht jeder ihre Weltsicht versteht. So ist das nun mal. Vielleicht schreiben wir uns ja jetzt hier alle bald wieder. Diese Woche war es sehr schön mit euch, schönes Wochenende mit viel Sonnenschein wünscht Helga B. aus M.

  • 171 Mary 08 29.04.2016, 14:34 Uhr

    Einmal versuche ich es noch! Dann frage ich an, warum mein Name hier gesperrt ist! "Fannys Forum" , das gar nicht ihres war, muss jetzt ohne sie auskommen.

  • 170 Adélaïde 29.04.2016, 14:25 Uhr

    @ Seppel : ich glaube, niemand hat noch nicht zu deiner Montags Frage beantwortet ? « Welches waren die beiden Fremdsprachen des aktuellen Folgentitels von Nummer 1577? 1. Saubere Hände, 2. Tiszta kerzek, 3. Tangan berzih » Mein Mann sagt, "Tiszta kerzek" sei Ungarisch. Habe den zweiten Folgentitel im G**gle kopiert : es soll malaiische Sprache sein. Stimmt das ?

  • 169 Herr Lehmann @milchbonbon 29.04.2016, 14:11 Uhr

    "Wir sind hier, um das, was der andere schreibt, zu verstehen..." Nee, dit entscheide ich noch alleene, warum ick hier bin, dit mußte mir nich erklärn. Ick vasteh dir aber ooch so, jetzt wo ick weeß, dit de ooch ne Balinerin bist erst recht! Ick fänds jut, wenn durch die Untertitelung jetzt auch mal n paar Flüchtlinge hier her fänden und mitschreiben würden, wie sie LiStra finden. Da hätt ick Spaß dran. Naja, jut, aber ick vasteh, wenn dit nich für jeden was is, der jeden Tag schon Multikulti auf Arbeit hat.

  • 167 neues Forum@Helga B. aus M 29.04.2016, 13:55 Uhr

    Das ist nicht Fannys Forum, sondern die Userin Mia und ihre Freundin haben es gegründet. Wenn du dort mitmachen möchtest, dann kannst du die Redaktion hier anschreiben, die werden dir dann die Adresse weitergeben.