Unangekündigter Besuch

Folge 1520

Unangekündigter Besuch

Aus für Australien

Iffi hat sich entschieden. Sie kehrt ihrem Job im fernen Australien den Rücken zu und bleibt in der Lindenstraße. Das alles macht sie aus Liebe zu Antonia. Während ihrer langen Abwesenheit, hat Iffi jede Bindung zu ihrer pubertierenden Tochter verloren. Da Momo in acht Wochen seine Reha beendet, muss Iffi sich schleunigst auf Wohnungssuche begeben. Dann bekommt Iffi eine unerwartet Nachricht: Ihr Chef aus Australien ist auf dem Weg zu ihr. Was kann er bloß wollen? Der Australier hat gute Neuigkeiten für Iffi: Seine Firma expandiert nach Deutschland und eröffnet in München eine Niederlassung. Er möchte, dass Iffi dort für ihn arbeitet. Das ist die perfekte Lösung für Iffi. Sie kann in ihrem geliebten Job weiterarbeiten und sich gleichzeitig um ihre Tochter kümmern. Glücklich berichtet sie Antonia und Gabi von der neusten Entwicklung.

Adi und der Alsmann

In der Wohngemeinschaft Kastanienstraße ist ein „Zimmer frei“. Marcella und Adi müssen sich nach Alex‘ Auszug um einen neuen Mieter bemühen. Die erste Interessentin ist Iffi. Aber noch während Adi über seine Vorzüge als WG-Mitbewohner schwatzt erhält Iffi eine wichtige Nachricht und verschwindet auf Nimmerwiedersehen. Zurück bleibt ein ratloser Adi. Der läuft jedoch zur Hochform auf, als Christine Westermann und Götz Alsmann die Wohnung besichtigen. Die beiden haben nachgewiesene WG-Qualitäten und mit dem Musiker Götz versteht sich Adi auf Anhieb blendend. Aber Marcella möchte kein Pärchen in der WG. Schade eigentlich. Die nächste Bewerberin ist eine alte Bekannte: Frau Dr. Tenge-Wegemann, die einst Carsten in der Arztpraxis vertrat. In ihrer resoluten Art lässt sie den bedauernswerten Adi kaum zu Wort kommen. Da sie das WG-Zimmer jedoch nur zeitlich befristet mieten will, kommt auch sie nicht als neue Mieterin infrage. Adi und Marcella denken nun darüber nach, das Zimmer an Touristen zu vermieten. Unter Umständen ist das lukrativer …

Anna und die alten Zeiten

Schwerer Tag für Hans. Er geht heute in die Uni-Klinik, um sich genausten Untersuchungen zu unterziehen. Wie wird die Diagnose ausfallen? Als Hans die Wohnung verlassen will, erwartet ihn eine große Überraschung. Anna ist wieder da. Sarah hatte ihre Mutter darüber informiert, dass Hans womöglich schwer erkrankt ist. Anna kommt, um zu helfen. Hans ist mit dem unerwarteten Wiedersehen zunächst überfordert. Auch für Anna ist die Rückkehr in die alte Heimat mit großer Unsicherheit verbunden. Schließlich ist da ja auch noch der kleine Emil, der unfreiwillig der Grund für die Trennung des Paares war. Als sich Anna und Helga zum ersten Mal wieder gegenüberstehen ist alles wie in alten Zeiten. Die beiden Damen fahren sogleich mit der Pflege ihrer jahrelang liebevoll gehegten Feindschaft fort. Hans kehrt aus der Klinik zurück und berichtet Sarah und Anna, dass er mit großer Wahrscheinlichkeit an Parkinson erkrankt ist. Letzte Untersuchungen stünden noch aus. Anna hat die schockierende Nachricht noch gar nicht richtig verarbeitet, da bittet Helga sie erneut um ein Gespräch. Sie fordert Anna unmissverständlich auf, wieder zu gehen …

Cliffhanger:

Wird Anna in der Lindenstraße bleiben?

Cliffauflösung letzte Folge:

Iffi hat sich entschlossen in der Lindenstraße zu bleiben. Da ihre australische Firma eine Niederlassung in München eröffnet, kann sie in ihrem Job weiterarbeiten.

Götz Alsmann & Christine Westermann schauen sich ein Zimmer bei Marcella & Philipp an

Adi (Philipp Sonntag, rechts) und Marcella (Sara Turchetto) haben in ihrer Wohngemeinschaft ein Zimmer frei! Ob Götz Alsmann und Christine Westermann die neuen Bewohner werden?

Iffis Chef besucht sie

Unerwarteter Besuch für Iffi (Rebecca Siemoneit-Barum): Ihr ehemaliger Chef Jeff (Angus McGruther) taucht auf und macht ihr ein spektakuläres Angebot.

Anna redet mit Helga

Anna (Irene Fischer, rechts) ist zurück. Sofort gerät sie mit ihrer ewigen Rivalin Helga (Marie-Luise Marjan) wieder in Streit.

Folge 1520 "Unangekündigter Besuch"

Buch: Irene Fischer
Regie: Kerstin Ahlrichs

SchauspielerInnen: Anke Bußmann, Irene Fischer, Joachim H. Luger, Marie-Luise Marjan, Rebecca Siemoneit-Barum, Philipp Sonntag, Andrea Spatzek, Julia Stark, Sara Turchetto