Lea ist sauer

Folge 1545

Lea ist sauer

Nico und der Schnee aus Mexiko

Schlaflose Nächte für Nico: Seit er nach seiner Rückkehr aus dem Urlaub Drogen in seinem Gepäck gefunden hat, hat er keine ruhige Minute mehr. Er vertraut sich seinem Opa Andy an.

Nico hatte in Mexiko auf einer Strandparty ein nettes Mädchen kennengelernt. Die bat ihn um einen Gefallen: Er solle eine antike Maya-Statue mit nach Deutschland nehmen und sie dort einem gewissen Gonzales übergeben. Nico wusste, dass die Ausfuhr der Figur illegal ist, hatte aber keine Ahnung von den Drogen, die in der Skulptur versteckt waren. Die Übergabe ging schief und jetzt wartet er darauf, dass besagter Gonzales sich meldet.

Seit Nico weiß, dass der Typ offenbar ein Drogendealer ist, macht er sich große Sorgen. Andy rät ihm, zur Polizei zu gehen. Nico ist strikt dagegen. Dann kann er seine Zukunft als Lehrer glatt vergessen. Das leuchtet Andy ein und trotzdem will er Nico helfen. Er verstaut das weiße Pulver in einem Einmachglas und versteckt es im Keller. Und jetzt können die beiden nur abwarten, was geschieht…

Hajo: Hildes letzter Gang

Hajo hat sich entschlossen, Hildes Urne beisetzen zu lassen. Außer Enzo, der ihn auch finanziell unterstützt, ist aber niemand in der Lindenstraße informiert. Die beiden machen sich auf den Weg zum Friedhof.

Doktor Dressler erfährt erst von der bevorstehenden Beisetzung, als die beiden Männer das Haus verlassen. Und obwohl es nicht in Hajos Sinne ist, informiert der alte Doktor die Nachbarn. Und so "überraschen" Gabi, Andy, Helga, Erich, Tanja, Lotti und Gung gemeinsam mit Ludwig den trauernden Hajo auf dem Friedhof. Mit einem nicht zu übersehenden Widerwillen nimmt Hajo die Beileidsbekundungen entgegen.

Nach der Beisetzung der Urne lädt Helga alle spontan zu einem Leichenschmaus in ihrer Wohnung ein. Dort verliert Hajo die Fassung. Er wollte seine Mutter alleine zu Grabe tragen und nimmt seinen Nachbarn ihre Aufdringlichkeit übel. Verbittert verlässt er die Runde und zieht sich in seine Einsamkeit zurück.

Lisa: Wasserbomben auf Lea

Wird Lea ein Model? Ihre Freundin Sabine hat sie überredet, für einen Online-Shop auf ihrem Blog coole Klamotten zu präsentieren.

Das Problem: Sabines Internetseite verbreitet nach wie vor islamfeindliche Propaganda und war maßgeblich am Stopp des Moscheebaus in der Lindenstraße beteiligt. Aus diesem Grund ist Timo sauer auf Lea. Hat er sich so sehr in ihr getäuscht? Gehört sie immer noch der rechten Szene an?

Während Timo es bei erneuten Vorwürfen in Richtung Lea belässt, schreitet Lisa zur Tat: Sie attackiert Lea, Sabine und den Fotografen mit Wasserbomben und sorgt für einen Abbruch des Fotoshootings auf der Lindenstraße. Timo wird Zeuge von Lisas Angriff und quittiert die Aktion mit einem süffisanten Lächeln.

Jetzt ist Lea richtig sauer und sie stapft wütend in die Werkstatt. Völlig aufgebracht wirft sie Timo Selbstgefälligkeit vor. Und plötzlich küssen sich die beiden…

Cliffhanger:

Kann aus Lea und Timo ein Paar werden?

Cliffauflösung letzte Folge:

Unwissentlich hat Nico Drogen von Mexiko nach Deutschland geschmuggelt. Er vertraut sich Andy an und die beiden verstecken das Kokain.

Hajo, Enzo und die Trauergemeinschaft stehen auf dem Friedhof

Hajo (Knut Hinz, Mi) trauert an Hildes Grab. Enzo (Toni Snetberger), Freunde und Nachbarn zeigen ihre Anteilnahme.

Lotti schminkt Lea

Make-up-Hilfe für Lea (Anna Sophia Claus): Die hübsche Blondine freut sich auf das Fotoshooting für ein Modelabel.

Andy redet mit Nico

Andy (Jo Bolling, re) steht seinem Enkel (Jannik Scharmweber) bei. Nico wurden auf seiner Urlaubsreise Drogen untergeschoben.

Folge 1545 "Lea ist sauer"

Buch: Michael Meisheit
Regie: Dominikus Probst

SchauspielerInnen: Michael Baral, Jo Bolling, Anna Sophia Claus, Ludwig Haas, Knut Hinz, Hermes Hodolides, Marie-Luise Marjan, Bill Mockridge, Sontje Peplow, Jannik Scharmweber, Rebecca Siemoneit-Barum, Toni Snetberger, Gunnar Solka, Andrea Spatzek, Amorn Surangkanjanajai, Sybille Waury, Moritz Zielke