Fahrrad fahren

Folge 1544

Fahrrad fahren

Hajo: Letzte Ruhe für Hilde

Tiefe Trauer bei Hajo. Er hat Hilde nach ihrem plötzlichen Tod einäschern lassen. Die Urne ließ Hajo in die Schweiz schicken. Dort wurde sie ihm ausgehändigt, was in Deutschland nicht möglich ist.

Zurück in der Lindenstraße erklärt Hajo dem erstaunten Doktor Dressler, dass er keine Beerdigung für Hilde möchte. Dazu fehlen Hajo schlichtweg die finanziellen Mittel. Er wird sich Hildes Urne ins Regal stellen. Erich besucht Hajo, um noch einmal sein Bedauern über die Vorkommnisse der vergangenen Woche auszudrücken.

Erich hatte den Krankenwagen für Hilde auf der Lindenstraße angehalten, weil Helga kollabiert war. Vielleicht hätte Hilde überlebt, wenn sich die beiden Notfälle nicht überschnitten hätten. Als Hajo später erfährt, dass Erich in der Nachbarschaft Geld für Hildes Beerdigung sammelt, übernimmt er selbst die Initiative. Hajo möchte keine „Almosen“. Er bittet Enzo, ihm das Geld für eine Urnenbeisetzung vorzuschießen. Natürlich hilft Enzo seinem väterlichen Freund…

Lea: Modeln gegen den Islam?

Timo stand Lea vergangene Woche bei, als Helga per Notarzt ins Krankenhaus musste. Seitdem sind sich die beiden überaus sympathisch. Daher nutzt Timo seinen freien Tag, um bei Lea im „Café George“ zu frühstücken.

Die beiden beginnen sogar ein wenig zu flirten, als ausgerechnet Leas Freundin Sabine auftaucht. Jene Sabine, die Timo in ihrem Blog diffamiert hatte. Die junge Frau möchte Lea überreden, für den Online-Shop in ihrem Blog zu modeln. Dort sollen Klamotten verkauft werden. Lea kann 300 Euro verdienen und die Kleidungsstücke anschließend behalten. Lea verspricht Sabine darüber nachzudenken.

Timo hatte angenommen, Lea habe keinen Kontakt mehr zur rechten Szene. Er macht Lea schwere Vorwürfe und verlässt enttäuscht das Lokal. Später trifft er sich mit Lisa, die aus dem Urlaub zurück ist und ihn regelrecht anhimmelt. Aber das nimmt Timo nicht wahr, weil er in Gedanken noch bei Lea ist…

Nico: Weißes Pulver im Gepäck

Nico kehrt aus seinem Mexiko-Urlaub zurück. Außer schönen Erinnerungen hat er auch ein Problem im Gepäck: eine tönerne Figur. Die fischt Nico aus seinem Rucksack. Offensichtlich hätte er die Statue am Flughafen jemandem übergeben sollen. Doch niemand war aufgetaucht und Nico besitzt nur eine Handynummer, um Kontakt aufzunehmen. Das versucht er mehrmals, jedoch ohne Erfolg.

Am Abend dann der Schock für Nico: Aus Unachtsamkeit zerstört er die Figur. Im Inneren entdeckt er eine Zellophantüte, in der sich ein weißes Pulver befindet…

Cliffhanger:

Hat Nico unwissentlich Drogen geschmuggelt?

Cliffauflösung letzte Folge:

Hajo hat Hilde einäschern und sich ihre Urne in der Schweiz aushändigen lassen.

Dressler redet mit Hajo

Tiefe Trauer: Hajo (Knut Hinz) muss den Tod seiner Mutter Hilde verkraften (rechts: Ludwig Haas).

Lea unterhält sich mit Sabineund wird von Timo beobachtet

Sabine (Muriel Bielenberg, re) will Lea (Anna Sophia Claus) wieder für ihren antiislamischen Internetblog gewinnen. Timo (Michael Baral) ist entsetzt...

Nico legt Antonia eine mitgebrachte Kette um

Nico ist zurück aus Mexiko und hat seiner kleinen Schwester Antonia ein Geschenk mitgebracht (v.l.n.r.: Rebecca Siemoneit-Barum, Jannik Scharmweber, Katharina Witza, Moritz Zielke).

Folge 1544 "Fahrrad fahren"

Buch: Michael Meisheit
Regie: Dominikus Probst

SchauspielerInnen: Michael Baral, Jo Bolling, Anna Sophia Claus, Ludwig Haas, Knut Hinz, Bill Mockridge, Sontje Peplow, Toni Snetberger, Andrea Spatzek, Sara Turchetto, Moritz Zielke