Ein gutes Gefühl?

Folge 1523

Ein gutes Gefühl?

Zukunft: ungewiss

Die Entscheidung steht: Nach ihrem Schulverweis und dem Crash in Tanjas Friseursalon, soll Lea die Beimersche Wohnung verlassen. Abi und Zukunft? Ungewiss. Zunächst einmal soll sie als pädagogische Maßnahme die zerbrochene Scheibe in Tanjas Salon abarbeiten. Während Tanja diesen Plan Helga zuliebe akzeptiert, ist Kollege Lotti überhaupt nicht von der Idee begeistert. Aber Lea gibt sich wirklich Mühe. Als sie im Salon Hildes Herz und Aufmerksamkeit gewinnt, ist Tanja positiv überrascht. Nach der Arbeit unterhalten sich die beiden Frauen. Ob Tanja Lea eine Chance gibt…?

Ausgang: ungewiss

In Sachen Familienplanung macht Nina keine Kompromisse. Obwohl der Polizeibeamtin ein Disziplinarverfahren droht, will sie den dritten Versuch einer künstlichen Befruchtung wagen. Sie setzt sich über die Bedenken ihres Mannes Enzo hinweg, der lieber erst abwarten möchte, wie es für Nina beruflich weiter geht. Ihrem Ex-Mann Klaus muss Nina heute auch den Kopf waschen. Klaus treibt neuerdings so viel Sport, dass es langsam aber sicher seiner Gesundheit schadet. Nach ihrer Hormonbehandlung in der Kinderwunschklinik erreichen Nina gute Nachrichten von ihrer Dienststelle. Sie kann ab der kommenden Woche wieder arbeiten und erhält lediglich einen schriftlichen Verweis in ihrer Personalakte. Der wird nach zwei Jahren wieder gelöscht. Enzo ist glücklich über diese wirklich guten Neuigkeiten. Jetzt muss es nur noch mit dem Baby klappen…

Erbe: ungewiss

Angelina hat schlechte Laune. Das Auftragsbuch der Immobilienmaklerin ist nach dem Desaster mit dem Grundstück für die Moschee nur noch schlecht gefüllt. Um das zu ändern, will sie Dressler, dem gerade eine Lebensversicherung ausgezahlt wurde, eine Immobile aufschwatzen. Zu ihrem Entsetzen muss Angelina jedoch erfahren, dass der alte Doktor mit seinem Geld ganz andere Pläne hat. Er will Kultur-Mäzen werden und eine marode Oper in Kirgisien unterstützen. Wo immer das überhaupt liegt - Angelina ist nicht nur entsetzt, sondern sieht auch ihr Erbe in Gefahr. Sie muss verhindern, dass Dressler sage und schreibe 150.000 Euro "verschenkt". Zunächst versucht sie ihrem Vater die Investition auszureden. Diese Spendenaktion sei total unseriös, lässt sie ihn wissen. Darauf regiert Dressler verschnupft. Er hat sich selbst umfassend informiert und ist sich seiner Sache sicher. Damit gibt sich Angelina natürlich nicht zufrieden. Wenn Dressler nicht auf sie hören will, muss sie andere Saiten aufziehen. Philipp ist entsetzt als er mitbekommt, dass Angelina einen Betrug plant…

Cliffhanger:

Wird Angelina Dressler um sein Geld bringen?

Cliffauflösung letzte Folge:

Sobald Lea ein Zimmer gefunden hat, muss sie bei Helga ausziehen. Vorrübergehend arbeitet sie bei Tanja im Friseursalon.

Lea steht bei Tanja im Laden

Ob das gut geht? Lea (Anna Sophia Claus) soll im Friseursalon aushelfen. Chefin Tanja (Sybille Waury) ist skeptisch.

Angelina zeigt Philipp Unterlagen

Angelina (Daniela Bette) will ihrem Vater Ludwig eine Stange Geld abluchsen. Philipp (Philipp Neubauer) kann seiner Freundin nur davon abraten.

Nina stützt Klaus

Nina (Jacqueline Svilarov) findet, dass Klaus (Moritz A. Sachs) es mit dem Sport übertreibt. Und prompt verletzt sich Klaus beim gemeinsamen Joggen.

Folge 1523 "Ein gutes Gefühl?"

Buch: Irene Fischer
Regie: Kerstin Ahlrichs

SchauspielerInnen: Michael Baral, Anna Sophia Claus, Irene Fischer, Joachim H. Luger, Marie-Luise Marjan, Bill Mockridge, Toni Snetberger, Gunnar Solka, Julia Stark, Jacqueline Svilarov, Georg Uecker, Claus Vinçon, Sybille Waury