Der Stalker

Folge 1516

Der Stalker

Denkzettel für Nastya

Nina ist voller Hoffnung. Sie und Enzo sind zuversichtlich, dass der zweite Versuch der künstlichen Befruchtung erfolgreich war und Nina endlich schwanger wird. Allerdings: Das Warten zehrt an den Nerven des Ehepaars. Genau wie die Fotos und Videos, die Nastya neuerdings von ihrem neugeborenen Kind in Massen ins Internet stellt. Nina sieht das mit Entsetzen und Neid zugleich. Sie entschließt sich, ihre Erzrivalin zu stoppen. Sie informiert anonym das Jugendamt darüber, dass die verantwortungslose Nastya Nacktbilder ihres Säuglings online verbreitet. Nina ahnt nicht, was sie damit auslöst…

Anzeige für Murat?

Armer Murat. Tanja hält ihn für den Stalker, der sie seit einiger Zeit belästigt. Weder Tanja noch Murat ahnen, dass Paul der eigentliche Übeltäter ist. Er schwärmt für Tanja und hat ein paar Gegenstände aus ihrer Wohnung entwendet. Paul ist es sehr unangenehm, dass Tanja jetzt seinen Papa für einen Perversen hält. Also beschließt er, die geklauten Sachen zurück zu bringen. Doch Tanja hat längst ein neues Schloss an ihrer Wohnungstür anbringen lassen. Also bricht Paul die Tür auf und macht damit alles noch schlimmer: Ausgerechnet Murat entdeckt Tanjas derangierte Türe. Um sicher zu gehen, dass sich dort kein Einbrecher aufhält, betritt er die Wohnung und wird dabei prompt von der heimkehrenden Tanja ertappt. Kein Wunder, dass Tanja jetzt erst recht annimmt, Murat sei der Stalker…

Ausweg für Timo

Ein schwerer Tag für Timo. Lea und ihre Gesinnungsgenossin Sabine haben in einem Internet-Blog eine Hetzkampagne gegen ihn gestartet. Ihr Ziel ist es, den Bau der Moschee in der Lindenstraße zu verhindern. Nun greifen auch noch die Münchener Tageszeitungen das Thema auf. Auf der Lindenstraße finden sich sogar Demonstranten ein und es entstehen „Wir sind das Volk“-Sprechchöre. Auch innerhalb der Zenker-Familie gibt es Spannungen. Iffi versteht ihren Bruder schon länger nicht mehr. Timo reagiert wütend und enttäuscht zugleich. Muss er sich jetzt vor seiner Schwester wegen seines Glaubens rechtfertigen? Timo fasst einen Entschluss: Er entfernt seinen Bart und will der Familie und der Lindenstraße den Rücken kehren. Hier habe er endgültig genug angerichtet. Andy versucht, seinen Sohn zurückzuhalten…

Cliffhanger:

Wird Timo seine Familie verlassen?

Cliffauflösung letzte Folge:

Tanja ist davon überzeugt, dass Murat der unheimliche Stalker ist. Paul schweigt bisher.

Timo wendet sich in der Küche von Iffi, Klaus, Andy und Gabi ab

Von der Vergangenheit als Terrorist eingeholt, fasst Timo (Michael Baral, vorne) einen Entschluss, der die ganze Familie vor den Kopf stößt.

Nina guckt entsetzt auf einen Bildschirm

Nina (Jacqueline Svilarov) wurde einst von Nastya hintergangen und ausgenutzt. Sie kann die Vergangenheit nicht ruhen lassen und spioniert Nastya hinterher.

Tanja sieht den Eindringling ängstlich an

Tanja (Sybille Waury) fühlt sich seit Wochen verfolgt: Sie ist entsetzt, als sie dem vermeintlichen Stalker in ihrer Wohnung gegenübersteht.

Folge 1516 "Der Stalker"

Buch: Michael Meisheit
Regie: Kerstin Krause

SchauspielerInnen: Michael Baral, Jo Bolling, Anna Sophia Claus, Siir Eloglu, Erkan Gündüz, Sontje Peplow, Moritz A. Sachs, Rebecca Siemoneit-Barum, Toni Snetberger, Andrea Spatzek, Jacqueline Svilarov, Sybille Waury