Dollarzeichen

Folge 1554

Dollarzeichen

Sarah in der Sinnkrise

Der Fall Seegers lässt Sarah an ihrem Beruf zweifeln. Eigentlich wollte sie sich als Anwältin für das Recht einsetzen. Aber schon ihr erster eigener Klient – Phil Seegers – hat sie nach Strich und Faden belogen und sie muss erkennen, dass Recht und Gerechtigkeit nicht immer dasselbe sind.Ausgerechnet jetzt soll sie einen Fall übernehmen, bei dem ein Firmenchef wegen sexueller Belästigung am Arbeitsplatz angezeigt wurde. Sarah zögert und ihr Chef gibt ihr zu verstehen, dass ihre Karriere in der Kanzlei beendet ist, wenn sie den Fall ablehnt. Anna sagt ihrer verzweifelten Tochter ihre Unterstützung zu. Egal, wie sie sich entscheidet.Als Sarah zufällig ein Treffen zwischen Phil und Angelina im Café George beobachtet, ändert sie ihre Meinung. Wenn die beiden jetzt schon wieder Geschäfte miteinander machen können, kann sie auch weiter als Anwältin arbeiten. Sarah wird auch den nächsten schlüpfrigen Fall übernehmen.

Lindenstraße Folge 1554 Dollarzeichen

Sarah (Julia Stark) und ihr Chef (Lutz Reichert)

Nicos neuer Streich

Renovierungsunfall bei Andy. Eigentlich wollte er mit Nicos Hilfe ein Zimmer in seiner Wohnung streichen. Aber schon vor dem ersten Pinselstrich zieht sich Andy eine schmerzhafte Fußverletzung zu.Nico will Dr. Brooks zur Hilfe holen, trifft jedoch nur Lara an. Die ist immer noch nicht gut auf Nico zu sprechen. Sie hilft aber trotzdem, Andy zu verarzten, bis ihre Mutter eintrifft. Anschließend unterstützt sie Nico auch beim Streichen des Zimmers. Aber nur, weil Nico sie erstens zu einem coolen Konzert einlädt und zweitens verspricht, nie wieder ihr Alter zu erwähnen. Lara trägt Nico nach, dass er sie vor zwei Wochen versetzt hatte, weil er der Meinung war, sie sei zu jung für ein Date. Und überhaupt: Bei den gemeinsamen Malerarbeiten entdecken die beiden erneut ihre große Sympathie füreinander…

Lindenstraße Folge 1554 Dollarzeichen

Lara (Greta Short), Andy (Jo Bolling, Mi) und Nico (Jannik Scharmweber)

Philipp traut sich…

Damit hat Angelina nun wirklich nicht gerechnet: Mitten auf der Lindenstraße hält Philipp um ihre Hand an. Angelina sagt „ja“ und das ist der Beginn eines ereignisreichen Tages für sie. Als sie Doktor Dressler von ihrer Verlobung berichtet, erfährt sie eine interessante Neuigkeit: Eine asiatische Investorengruppe will das Haus Nr. 3 in der Lindenstraße kaufen.Dressler beauftragt Angelina, die Interessenten zu kontaktieren. Dabei stellt sich heraus, dass es auch eine Kaufanfrage für die Nachbarhäuser von Nr. 3 gibt. Und die gehören Phil Seegers. Angelina erkennt sofort die Möglichkeit, sich an ihrem Intimfeind zu rächen: Da die Investorengruppe alle Häuser erwerben möchte, um sie in Luxuswohnungen umzuwandeln, verlangt Angelina 25 Prozent von Phils Gewinn beim Verkauf seiner Häuser. Ansonsten wird Angelina Haus Nr.3 nicht verkaufen und Phil kann das ganze Geschäft vergessen. Phil stimmt zu und kann sich eine anzügliche Bemerkung in Richtung Angelina nicht verkneifen. Dafür bekommt er von Philipp, der seine Verlobte bei dem Treffen begleitet, einen gezielten Faustschlag auf die Nase. Jetzt muss Angelina nur noch die Bewohner des Hauses davon überzeugen, auszuziehen…

Lindenstraße Folge 1554 Dollarzeichen

Philipp (Philipp Neubauer) und Angelina (Daniela Bette)

Cliffhanger:

Wie wird die Hausgemeinschaft auf den Verkauf des Hauses reagieren?

Cliffauflösung letzte Folge:

Die Erfahrungen mit ihrem ersten Fall "Dressler gegen Seegers" lassen Sarah an ihrem Beruf zweifeln. Am Ende entscheidet sie sich, weiter als Anwältin zu arbeiten.

Folge 1554 "Dollarzeichen"

Buch: Catrin Lüth
Regie: Iain Dilthey

SchauspielerInnen: Irene Fischer, Philipp Neubauer, Jannik Scharmweber, Sarah Masuch, Marcus Off, Jo Bolling, Daniela Bette, Andrea Spatzek, Julia Stark, Ludwig Haas