Kassensturz

Folge 1296

Kassensturz

Lisa will sich wieder mit Murat versöhnen. Was sie nicht ahnt: Murat hat Lisa mit der schönen Marcella betrogen.  

Das neue Reisebüro von Alex und Josi erhält den ersten großen Auftrag. Sie sollen internationale Teilnehmer des Münchener Marathons unterbringen und betreuen. Das übersteigt jedoch die Kapazität des jungen Unternehmens.    

Jimi arbeitet nach wie vor halbtags für seinen Schwiegervater. Er macht sich große Sorgen um die Zukunft des Betriebs. Als er sich eigenmächtig Einsicht in die Geschäftsunterlagen verschafft, macht er eine erschreckende Entdeckung...  

Lisas Geständnis

Trauriger Paul. Der Kleine vermisst Murat. Lisa hat große Mühe, ihrem Sohn zu erklären, warum Murat zurzeit nicht bei ihnen wohnt. Sie arrangiert aber, dass Murat den Jungen heute nach der Schule abholt. Auch Lisa hat Sehnsucht nach ihrem Mann und möchte sich mit ihm versöhnen. Murat seinerseits lebt immer noch in dem Glauben, dass Lisa ihr gemeinsames Kind abgetrieben hat. Grund genug, seiner Frau die kalte Schulter zu zeigen und sich lieber um sein Geschäft zu kümmern. Nach dem Abgang von Steffi muss Murat schließlich gemeinsam mit Anna das „Kakao" managen. Aber er muss sich auch noch um eine pikante Angelegenheit kümmern.

Im Alkoholrausch hat er eine Nacht mit der schönen Marcella verbracht. Dieser One-Night-Stand ist ihm sehr peinlich - auch wenn Marcella das äußerst gelassen sieht. Einige Zeit später bringt Murat Paul nach Hause und traut seinen Ohren nicht. Lisa gesteht ihm, dass sie immer noch schwanger ist. Endlich sprechen sich die beiden aus und die kleine Familie ist wieder vereint.  

Startschuss für Alex und Josi

Helga sieht sich gemeinsam mit Erich und Hajo die Aufnahmen vom Drachenflug ihres Mannes an. Erich ist sichtbar aufgeblüht seit vergangener Woche, nicht zuletzt weil er die Kraft hatte, seinen gestürzten Freund Hajo zu retten.

Später erkundigt sich Erich bei Alex und Josi, wie die Geschäfte im neuen Reisebüro laufen. Die beiden Jungunternehmer wollen trotz obligatorischer Anlaufschwierigkeiten nicht klagen. Und dann flattert just der erste Großauftrag ins Haus: Die beiden sollen die Reisebetreuung für ausländische Teilnehmer des München-Marathons übernehmen. Der bisherige Organisator ist vertragsbrüchig geworden und nun wird dringend Ersatz gesucht - schließlich startet der Marathon in etwas mehr als einer Woche. Die Größe des Auftrags übersteigt eigentlich die Kapazität des „Träwel und Iwends", aber natürlich ist das die Bewährungschance! Alex hat die rettende Idee: Er besucht Helga und Erich und bittet den ehemaligen Chef im Reisebüro einzuspringen. Erich lässt seinen Kaffee stehen und Helga auf dem Sofa sitzen und steigt kurzzeitig wieder in das Reisegeschäft ein.  

Kassensturz im Hause Stadler

Die Stimmung im Hause Stadler war schon einmal besser. Stimmungskiller Nummer eins ist eindeutig Jimi. Der hadert nach wie vor mit seiner Beschäftigungslosigkeit und gibt seinem Chef und Schwiegervater Herbert die Schuld dafür. Das führt natürlich zu Spannungen mit Maria, die ihren Vater verteidigt. Jimi beschließt seiner Tatenlosigkeit eine Ende zu setzen und tritt in Aktion: Da Herbert auf einer Messe ist, besorgt sich Jimi ohne dessen Einverständnis die Geschäftsunterlagen, um sie einer genauen Prüfung zu unterziehen.

Maria empfindet das zunächst als einen Vertrauensbruch gegenüber ihrem Vater, sieht jedoch dann die Notwendigkeit eines betrieblichen und familiären Kassensturzes ein. Das Ergebnis ist niederschmetternd: Marias Vater ist privat und geschäftlich ruiniert. Der Betrieb ist nicht mehr zu retten und alle privaten Konten sind bereits hoffnungslos überzogen. Jetzt ist guter Rat im wahrsten Sinne des Wortes teuer.

Cliffhanger:

Nachdem sie vom Ruin ihres Vaters erfahren hat, fragt sich Maria, wie es nun weitergehen soll.

Cliffauflösung letzte Folge:

Murat hat eine Nacht mit Marcella verbracht. Beide sind sich einig: Es war nur ein One-Night-Stand.

Lisa (Sontje Peplow) hat Murat (Erkan Gündüz) erzählt, dass sie nach wie vor schwanger ist. Beide beraten über die gemeinsame Zukunft zu Viert.

Lisa (Sontje Peplow) hat Murat (Erkan Gündüz) erzählt, dass sie nach wie vor schwanger ist. Beide beraten über die gemeinsame Zukunft zu Viert.

Guter Auftrag, der kaum zu managen ist: Josi (Clara Dolny) und Alex (Joris Gratwohl) überlegen, wie sie ihre Teilnehmergruppe des München-Marathons unterbringen sollen.

Guter Auftrag, der kaum zu managen ist: Josi (Clara Dolny) und Alex (Joris Gratwohl) überlegen, wie sie ihre Teilnehmergruppe des München-Marathons unterbringen sollen.

Die Lage ist schlimmer als befürchtet: Jimi (Christian Rudolf, mit Tanja Frehse) stellt bei der Durchsicht der Bücher fest, dass der Betrieb seines Schwiegervaters so gut wie pleite ist.

Die Lage ist schlimmer als befürchtet: Jimi (Christian Rudolf, mit Tanja Frehse) stellt bei der Durchsicht der Bücher fest, dass der Betrieb seines Schwiegervaters so gut wie pleite ist.

Folge 1296 "Kassensturz"

Buch: Michael Meisheit
Regie: Iain Dilthey

SchauspielerInnen: Christian Rudolf, Michael Schmitter, Irene Fischer, Joris Gratwohl, Tanja Frehse, Cynthia Cosima, Clara Dolny, Erkan Gündüz, Philipp Sonntag, Bill Mockridge, Knut Hinz, Sontje Peplow, Sara Turchetto, Sybille Waury, Ole Dahl, Andrea Spatzek, Ludwig Haas