Für immer vorbei

Folge 1285

Für immer vorbei

Schwarzer Donnerstag für Erich und Helga. Das Reisebüro ist geschäftlich am Ende und muss Insolvenz anmelden. Das will Alex jedoch nicht so einfach hinnehmen...

Die Beziehung der beiden Teenager Caro und Nico ist kaum noch zu retten – und das, obwohl doch gerade erst das gemeinsame Kind geboren wurde. Die drohende Trennung ruft die vereinte Elternschaft auf den Plan!

Ludwig Dressler lädt Dr. Stadler und dessen neue Liebe Ines zu einem Abendessen in sein Haus ein – nicht ahnend, dass sich seine Hannelore während des Dinners absolut daneben benehmen wird...

Ende einer Ära: „Ehrlich Reisen“ muss schließen

Schulden über Schulden. Helgas und Erichs finanzielle Lage ist mehr als düster. Sowohl das geschäftliche als auch ihr privates Konto stehen abgrundtief im Minus. Die beiden verkünden ihrer Belegschaft, dass das Geschäft Insolvenz anmelden muss. Nach 17 Jahren steht „Ehrlich Reisen“ vor dem Aus.

Doch Alex will diese Tatsache einfach nicht akzeptieren. Er sieht nach wie vor geschäftliches Potential in dem Reisebüro. Mit neuen Konzepten, die auf ein jüngeres Publikum zugeschnitten werden, will Alex das Reisebüro im wahrsten Sinne des Wortes wieder flott machen. Helga und Erich lassen sich jedoch von Alex‘ Enthusiasmus nicht anstecken. Mit Rücksicht auf ihr Alter und ihre Gesundheit sehen sie den richtigen Zeitpunkt gekommen, sich aus dem Geschäftsleben zurückzuziehen. Später „verabschieden“ sich Helga und Erich von ihrem Büro und werfen noch einmal einen wehmütigen Blick zurück in die Vergangenheit. Sie erinnern sich an jenen Tag, an dem sie sich hier kennenlernten. Für Alex und Josi hat die Krise wenigstens einen positiven Nebeneffekt: Sie kommen sich wieder etwas näher...

Hanne schwärmt für Dr. Stadler

Dr. Dressler hat seinen Nachfolger Dr. Stadler zum Abendessen eingeladen. Das versetzt Hannelore in leise Aufregung. Ludwig bleibt das nicht verborgen und seine Hanne begründet dies mit der Tatsache, dass Stadler schließlich ihr Chef sei. Ludwig ahnt nicht, dass sie heimlich für den attraktiven Arzt schwärmt. Er ist seinerseits hocherfreut, als er von Ernesto erfährt, dass der seit kurzem mit Ines liiert ist und bittet den Kollegen, seine neue Liebe ebenfalls als eingeladen zu betrachten.

Als Hanne erfährt, dass auch Ines in der „Villa Dressler“ zu Gast sein wird, ist ihr überhaupt nicht mehr nach Feiern zu Mute. Aufgebracht kanzelt sie Ines vor Dressler als Bettgeschichte und Affäre des Doktors ab. Und auch beim Abendessen lässt Hanne keine Gelegenheit aus, Ines ihre Antipathie spüren zu lassen. Nachdem die Gäste gegangen sind stellt Ludwig seine Hanne für dieses in seinen Augen unmögliche Benehmen zur Rede. Hanne gibt sich ahnungslos und lässt Ludwigs Ärger wie Wasserperlen an sich abtropfen.

Ende einer Liebe: Caro gibt Nico den Laufpass

Maria und Jimi machen sich Sorgen um ihre jüngste Tochter. Caro hat schlimmen Liebeskummer. Die junge Mutter ist sich sicher, dass Nico sie nicht mehr liebt und lehnt daher jeden Kontakt mit ihm ab.

Nico selbst hat die Versuche, mit Caro zu sprechen, resigniert aufgegeben. Die drohende Trennung ruft die vereinte Elternschaft auf den Plan: Iffi, Momo, Maria und Jimi treffen sich zum Krisengespräch und überlegen, wie sie die beiden sturen Teenager wieder zur Vernunft bringen können. Als erste Sofortmaßnahme wird beschlossen die beiden in einen gemeinsamen Urlaub zu schicken. Als zweites wird eine Familienversammlung für den Abend einberufen. Momo rät Nico vorher, sich bei dieser Gelegenheit vor versammelter Mannschaft bei Caro für seinen Ausrutscher mit Lea zu entschuldigen. Nico befolgt zwar den Rat seines Vaters, aber die Entschuldigung zeigt nicht die gewünschte Wirkung – im Gegenteil. Caro hat weitaus tiefergehende Probleme mit Nico: Für sie steht fest, dass er mit der Vaterrolle total überfordert ist und sie sich zudem einfach nicht mehr auf ihn verlassen kann.

Cliffhanger:

Caro macht endgültig Schluss mit Nico.

Cliffauflösung letzte Folge:

Das Reisebüro ist nicht mehr zu retten und Helga und Erich haben sich entschlossen, Insolvenz anzumelden.

Alex (Joris Gratwohl) macht Josi (Clara Dolny) einen Vorschlag, mit dem das Reisebüro doch noch zu retten sein könnte.

Alex (Joris Gratwohl) macht Josi (Clara Dolny) einen Vorschlag, mit dem das Reisebüro doch noch zu retten sein könnte.

Aussprache zwischen Vater und Sohn: Momo (Moritz Zielke, links) will von Nico (Jeremy Mockridge) wissen, warum er sich nicht mit Caro versöhnt.

Aussprache zwischen Vater und Sohn: Momo (Moritz Zielke, links) will von Nico (Jeremy Mockridge) wissen, warum er sich nicht mit Caro versöhnt.

Hanne (Wookie Mayer) ist wenig begeistert davon, dass Ludwig (Ludwig Haas) für den Abend Ernesto und Ines zum Essen eingeladen hat.

Hanne (Wookie Mayer) ist wenig begeistert davon, dass Ludwig (Ludwig Haas) für den Abend Ernesto und Ines zum Essen eingeladen hat.

Folge 1285 "Für immer vorbei"

Buch: Irene Fischer
Regie: Kerstin Krause

SchauspielerInnen: Michael Schmitter, Joris Gratwohl, Tanja Frehse, Amorn Surangkanjanajai, Rebecca Siemoneit-Barum, Birgitta Weizenegger, Cynthia Cosima, Clara Dolny, Marie-Luise Marjan, Jeremy Mockridge, Philipp Sonntag, Moritz Zielke, Christian Rudolf, Moritz A. Sachs, Harry Rowohlt, Wookie Mayer, Ludwig Haas