Senf

Folge 1105

Senf

Der unerwartete Tod

... ihres geliebten Roberto hat Jack völlig aus der Bahn geworfen. Zwei Tage lang ist sie in der letzten Woche ziellos durch die Stadt geirrt. Und nicht nur für Jack ist Berts Tod ein schmerzlicher Verlust. Auch Sabrina kann nicht glauben, dass er tatsächlich gestorben ist und steht heute wie versteinert am Grab ihres Sohnes. Die Beerdigungs-Zeremonie ist für Jack kaum zu ertragen.

„Seit Wochen bist du gereizt wegen Nastya“, wirft Erich seiner Helga vor. Die hat ihm noch nichts von Klaus’ Affäre mit Nastya erzählt. Da kommt gerade Nina ins wieder eröffnete Reisebüro. Sie möchte Klaus mit zwei superschönen Kuscheltagen in einem gemütlichen Hotel überraschen. Nina macht sich Vorwürfe, Klaus in letzter Zeit vernachlässigt zu haben. Helga kann ihren Groll nur schwer unterdrücken.

Heute ist der Tag der Tage: Julian hat alles perfekt arrangiert. Am Abend will er Ines endgültig verführen. Die Luft ist rein, denn Ehemann Olaf wird nicht zu Hause sein.

„Er hinterlässt eine große Lücke.“ Beim besten Willen kann Jack die Trauerrede des Priesters nicht länger mit anhören. Sie rastet aus und schreit: „Ich hasse Gott dafür, dass er ihn umgebracht hat! Ihr seid alle zum Kotzen.“ Heulend rennt Jack davon.

In letzter Zeit

... muss Nastya sich auffallend häufig übergeben. Helga ahnt schon, was los ist. Als sie Nastya beim Senf naschen ertappt, zerrt sie ihr Kindermädchen ins Badezimmer. „Bist du überfällig? Hast du einen Test gemacht? Hast du dich noch weiter mit Klaus getroffen?“, bombardiert sie das Mädchen mit Fragen.

Nur zu gut kann Hans verstehen, wie es Jack zumute ist, denn schließlich hat er selbst schon einen Sohn verloren. „Du bist nicht alleine in deiner Trauer“, versucht er Trost zu spenden. Doch seine Worte prallen an Jack ab.

Die Erschütterung über den Tod des jungen Roberto sitzt bei allen Trauergästen tief. Beim Leichenschmaus im „Café Bayer“ nimmt Sabrina überraschend Jacks Ausbruch am Grab in Schutz. „Ich wünschte, ich hätte diesen Mut gehabt“, verteidigt sie Jacks Attacke.

Unter Tränen liest Julian für Ines Auszüge aus seinem angeblichen Roman. Voller Mitgefühl lauscht Ines seinen Worten. Doch selbst das Ausheulen an Ines Brust ruft bei ihr nur Mitleid hervor. Julian geht einen Schritt weiter: „Versehentlich“ schüttet er sich den heißen Kakao über die Hose, deren er sich daraufhin sofort entledigen muss. Julian hofft, beim Anblick seines unwiderstehlichen Körpers werde Ines nun endlich schwach...

Positiv!

Nastya ist tatsächlich schwanger. Helga ist entsetzt. Sofort zitiert sie Klaus herbei. Der wird blass, als er das Testergebnis erfährt. Eigentlich hatten die beiden doch verhütet. „Ich könnt’ euch windelweich prügeln!“, wütet Helga.

Frustriert beendet Julian, in Olafs Kleider gehüllt, für heute seine erfolglose Mission. Als Marcella ihn sieht, kann sie sich das Lachen kaum verkneifen.

Kirche, Pfarrer, Friedhof: Das war heute einfach zu viel für Jack. Sarah versucht, der Freundin in ihren schweren Stunden beizustehen. „Was soll ich denn jetzt machen?“, weint Jack sich aus.

Gemeinsam überlegen Nastya und Klaus, wie es nun weitergehen soll. Eines steht für Nastya bereits fest: Sie möchte das Baby auf jeden Fall bekommen. Und lange wird sie die Schwangerschaft dann nicht verheimlichen können…

Cliffhanger:

„Du musst es Nina sagen!“, fordert Nastya von Klaus. Wird Klaus seiner Ehefrau wirklich gestehen, dass Nastya ein Kind von ihm erwartet?

Cliffauflösung letzte Folge:

Jack weiß nicht, wie sie mit Robertos Tod umgehen soll.

Hajo (Knut Hinz) ist traurig, Sabrina (Susanna Capurso) verzweifelt: Der Tod von Roberto kam für alle überraschend.

Hajo (Knut Hinz) ist traurig, Sabrina (Susanna Capurso) verzweifelt: Der Tod von Roberto kam für alle überraschend.

Julian (Urs Villiger) heuchelt Mitgefühl für Ines’ (Birgitta Weizenegger) Schicksal – und erzielt die gewünschte Wirkung.

Julian (Urs Villiger) heuchelt Mitgefühl für Ines’ (Birgitta Weizenegger) Schicksal – und erzielt die gewünschte Wirkung.

Helga (Marie-Luise Marjan) hat den Verdacht, dass Nastya (Anja Antonowicz) schwanger ist, und stellt sie zur Rede.

Helga (Marie-Luise Marjan) hat den Verdacht, dass Nastya (Anja Antonowicz) schwanger ist, und stellt sie zur Rede.

Folge 1105 "Senf"

Buch: Michael Meisheit
Regie: Herwig Fischer

SchauspielerInnen: Jo Bolling, Susanna Capurso, Anna-Sophia Claus, Joris Gratwohl, Ludwig Haas, Joachim Hermann Luger, Marie-Luise Marjan, Moritz A. Sachs, Toni Snetberger, Andrea Spatzek, Julia Stark, Amorn Surangkanjanajai, Jacqueline Svilarov, Sara Turchetto, Cosima Viola