Nikolaus

Folge 1149

Nikolaus

Der Tag fängt ja gut an!

Iffi ärgert sich über den Totalausfall der Kaffeemaschine und ihre miserable finanzielle Situation. Derweil turteln Suzanne und Tanja, als wären sie frisch verliebt. Ihr heftiger Streit der letzten Woche scheint längst vergessen.

„Wenn die Kinder flügge werden.“ Es wird höchste Zeit, dass Anna wieder nach München zurückkehrt. „Ich vereinsame hier völlig!“, beklagt sich Hans bei seiner Schönen am Telefon und freut sich riesig auf ihre baldige Heimkehr.

Während Klaus für seine letzten Prüfungen an der Uni büffelt, kümmert sich Nastya rund um die Uhr um Baby Mila. Außerdem unterstützt sie die „Familie“ finanziell mit dem Elterngeld und hat zusätzlich noch einen Job als Aushilfe bei einem Internetversand angenommen. Helga kann es trotz allem nicht schnell genug gehen, dass Nastya endlich bei Klaus auszieht.

Mittlerweile schaut Sanne wieder etwas optimistischer in die Zukunft. Heute geht es in der Mädels-WG vorweihnachtlich zu, denn Momo will die Kinder als Nikolaus überraschen.

„Der Geste wegen“

Helga bringt einen liebevoll arrangierten Nikolausteller für Klein- Mila vorbei. „Mila kann das noch nicht essen!“, kommentiert Nastya barsch. Helga versucht herauszubekommen, wann Nastya ihren Klaus endlich wieder alleine lässt. „Was ist dein Problem?“, fährt Nastya sie an und weist Helga darauf hin, dass Klaus schließlich auch von ihr profitiert.

In der Mensa trifft Sarah auf Bruno Büring und spricht ihn kurzerhand an. Beeindruckt blättert sie das Skizzenbuch des Comiczeichners durch. „Zuhause habe ich noch viel bessere Bilder!“, lädt Bruno die hübsche Studentin ein. Sarah lässt prompt ihre Vorlesung ausfallen.

Erich möchte die Stammkundschaft des Reisebüros zu einer Weihnachtsfeier einladen und das „Akropolis“ für ein paar Stunden anmieten. Helga hingegen würde viel lieber Klaus finanziell unter die Arme greifen, damit der bloß nicht von Nastya abhängig ist.

In Brunos Chaos-Bude

... kommen sich Sarah und Bruno schnell näher und der sonst so scheue Designstudent gibt Sarah spontan einen leidenschaftlichen Kuss und zieht sie aufs Bett...

Bravourös meistert Momo seinen Auftritt als Nikolaus und findet für alle einen passenden Spruch. Nicht nur die Kinder, sondern auch Tanja, Suse und Iffi sind begeistert. Da bricht Momo plötzlich zusammen.

Mit Traditionen darf man nicht brechen! Wie in jedem Jahr gibt es in Helgas Weihnachtsbäckerei ein Blech voll „Schwarze Raben“. Im Eifer des Gefechts schafft sie es mal wieder nicht, die Plätzchen rechtzeitig aus dem Ofen zu holen. Helga und Erich nehmen es mit Humor.

Eilig haben die WG-Frauen Carsten Flöter und den Notarzt herbeigerufen. Mit Blaulicht wird Momo ins Krankenhaus gefahren.

Cliffhanger:

Carstens Diagnose ist schockierend: Momo hatte einen Schlaganfall!

Cliffauflösung letzte Folge:

Tanja und Suzanne haben sich wieder versöhnt.

Momo (Moritz Zielke) hat sich als Nikolaus verkleidet und überrascht Iffi (Rebecca Siemoneit-Barum) und die kleine Antonia mit Geschenken. Wenig später bricht Momo plötzlich zusammen…

Momo (Moritz Zielke) hat sich als Nikolaus verkleidet und überrascht Iffi (Rebecca Siemoneit-Barum) und die kleine Antonia mit Geschenken. Wenig später bricht Momo plötzlich zusammen…

Sarah (Julia Stark) hat sich Hals über Kopf in Bruno (Michael Neupert) verliebt – und geht direkt mit ihm ins Bett.

Sarah (Julia Stark) hat sich Hals über Kopf in Bruno (Michael Neupert) verliebt – und geht direkt mit ihm ins Bett.

Helga (Marie-Luise Marjan) macht sich Sorgen um Klaus – und lässt traditionell die Weihnachtsplätzchen verbrennen. Erich (Bill Mockridge) kann sich ein Schmunzeln nicht verkneifen.

Helga (Marie-Luise Marjan) macht sich Sorgen um Klaus – und lässt traditionell die Weihnachtsplätzchen verbrennen. Erich (Bill Mockridge) kann sich ein Schmunzeln nicht verkneifen.

Folge 1149 "Nikolaus"

Buch: Michael Meisheit
Regie: Herwig Fischer

SchauspielerInnen: Domna Adamopoulou, Anja Antonowicz, Anna Sophia Claus, Susanne Evers, Joris Gratwohl, Hermes Hodolides, Joachim Hermann Luger, Marie-Luise Marjan, Bill Mockridge, Moritz A. Sachs, Rebecca Siemoneit-Barum, Julia Stark, Georg Uecker, Sybille Waury, Moritz Zielke