Saturn

Folge 1051

Saturn

Heute Abend ist es so weit

Fleißig schwingt Hajo den Kochlöffel und fiebert dem lang ersehnten Abendessen mit Sabrina Buchstab entgegen. Neugierig beobachtet Hilde, wie ihr Achim den ganzen Tag in der Küche werkelt. Nur zu gerne wüsste sie, für wen sich ihr Sohn so ins Zeug legt: „Jetzt sag’ doch mal! Wer ist es?“, drängt Hilde. Doch Hajo hüllt sich in Schweigen und überlegt stattdessen, wie er seine Mutter loswerden kann.

Saturn hat einiges mit Ihnen vor... Rosi warnt Iffi, denn ihr heutiges Horoskop verheißt nichts Gutes. Und tatsächlich scheinen die Sterne Recht zu haben, denn Iffi passiert ein Missgeschick nach dem anderen.

„Probierst du’s noch einmal mit mir?“ - Endlich sieht Bruno ein, dass Isoldes Entschluss zur Polizei zu gehen die einzig richtige Entscheidung war. Die beiden wollen es noch einmal miteinander versuchen.

Arme Gabi: Die postoperativen Kopfschmerzen machen ihr schwer zu schaffen. Bis ihr künstliches Innenohr letztendlich einsatzbereit ist, muss sie sich noch einige Wochen gedulden. Was, wenn die OP nun doch nicht den erhofften Erfolg gebracht hat? Bruno macht sich Vorwürfe, denn schließlich hat auch er seiner Tochter zu dem Eingriff geraten, obwohl Gabi selbst bis zum Schluss die größten Zweifel hatte.

Das Geheimnis ist gelüftet!

Um Hajo eine sturmfreie Bude zu garantieren, führen Isolde und Bruno seine Mutter aus. Sehr zu ihrer Freude kann Hilde dennoch an der Haustür einen Blick auf Hajos Auserwählte werfen. „Achim ist schon den ganzen Tag völlig aus dem Häuschen wegen Ihnen!“, teilt sie Sabrina brühwarm mit. Auch die ist sichtlich aufgeregt.

Glück im Unglück: Iffi und Jan hatten sich so auf einen Familienausflug in den Schnee gefreut. Doch dann ist das Malheur passiert. Mit voller Wucht raste Iffi beim Skifahren gegen einen Mast und zu allem Überfluss konnte auch Jan nicht mehr rechtzeitig bremsen... Nur um ein Haar ist Iffi einer Querschnittslähmung entgangen und Jan landet in der Notaufnahme sofort auf dem Operationstisch. Heulend teilt Nico seinem Vater das Desaster am Telefon mit und Momo ist sofort zur Stelle. „Ich kümmere mich um alles!“, verspricht er Iffi am Krankenbett. Momos intensiven Kontakt zu Antonia wollte Iffi jedoch immer um jeden Preis vermeiden. Aber in dieser Notsituation hat sie keine andere Wahl, als seine Hilfe anzunehmen.

Salute!

Hajo hat Sabrina ein thailändisches Menü gezaubert. Doch bereits der erste Bissen bleibt Sabrina fast im Hals stecken, denn das Essen ist total versalzen. Die beiden tragen es mit Humor und nehmen mit der original italienischen Zabaione von Sabrina vorlieb. Nach dem trotz Hauptgang-Panne gelungenen Abend verabschiedet sich die charmante Italienerin mit einem scheuen Kuss: „Das alles war wirklich sehr schön für mich!“

Iffi ist nach wie vor gar nicht wohl bei dem Gedanken, dass nun ausgerechnet Momo die Kinder beaufsichtigt – und das voraussichtlich für viele Wochen! Denn sowohl Iffi als auch Jan werden lange das Bett im Krankenhaus hüten müssen. Andy hingegen freut sich: „Gott sei Dank gibt’s ja Momo!“ Verzweifelt versucht Iffi ihrem Vater zu erklären, dass Momo sich nicht an Antonia binden soll.

Cliffhanger:

Andy kapiert gar nichts mehr. „Warum soll Momo sich nicht um Toni kümmern?“, fragt er ungläubig. Wird Iffi ihm beichten, wer wirklich Antonias Vater ist?

Cliffauflösung letzte Folge:

Bruno hat sich wieder mit Isolde versöhnt.

Andy (Jo Bolling) holt Gabi (Andrea Spatzek) aus der Klinik ab. Gabi zweifelt sehr am Erfolg der Operation.

Andy (Jo Bolling) holt Gabi (Andrea Spatzek) aus der Klinik ab. Gabi zweifelt sehr am Erfolg der Operation.

Bruno (Heinz Marecek) fasst sich ein Herz und bittet Isolde (Marianne Rogée) um einen gemeinsamen Neuanfang.

Bruno (Heinz Marecek) fasst sich ein Herz und bittet Isolde (Marianne Rogée) um einen gemeinsamen Neuanfang.

Glück zu zweit: Sabrina (Susanna Capurso) und Hajo (Knut Hinz) genießen ihr erstes Rendezvous.

Glück zu zweit: Sabrina (Susanna Capurso) und Hajo (Knut Hinz) genießen ihr erstes Rendezvous.

Folge 1051 "Saturn"

Regie: Wolfgang Frank

Buch: Irene Fischer

SchauspielerInnen: Liz Baffoe, Jo Bolling, Philipp Brammer, Susanna Capurso, Rainer Goernemann, Joris Gratwohl, Knut Hinz, Heinz Marecek, Margret van Munster, Marianne Rogée, Rebecca Siemoneit-Barum, Andrea Spatzek, Marcus Venghaus, Giselle Vesco, Moritz Zielke