In Blei gegossen

Folge 1100

In Blei gegossen

Perfekte Lösung?

Tanja hat immer noch ein schlechtes Gewissen, da Iffi für sie in Nicos kleines Zimmer gezogen ist. „Ist das wirklich okay, dass wir jetzt dein Zimmer haben?“, fragt sie noch einmal nach. Doch Iffi ist zufrieden mit ihrer Entscheidung.

Zum Jahresende steht im „Alimentari“ eine große Inventur auf dem Plan. Tatkräftig unterstützen ihre beiden Söhne Sabrina. Die kümmert sich derweil schon mal um das Abendessen. Schließlich kommen Gabi und Andy heute aus einem ersten Kurzurlaub in der gemeinsamen Ferienwohnung in Italien zurück und Sabrina möchte ihnen ein typisch italienisches Silvester-Menü zaubern.

„Morgen zusammen!“ – Viktor Wedekamp überrascht Tanja und Suzanne in ihrer neuen Bleibe. Er ist auf der Suche nach der ultimativen Silvester-Party. Doch damit können die beiden nicht dienen, denn ihnen ist wahrlich nicht nach Feiern zumute.

Betretenes Schweigen.

„Warum, Klaus, warum?“, fragt Helga ihren Sohn aus. „Nina ist so ein Geschenk!“, wirft sie ihm seinen Seitensprung mit Nastya vor. Und dann auch noch ausgerechnet mit Nastya!

Dann müssen wir wohl selber ran: Viktor möchte eine Party organisieren. „Wir sollten uns ordentlich betrinken!“, lässt sich Iffi als erste von der Idee überzeugen. Schließlich stimmen auch Tanja und Suzanne zu.

„Sie ist so wahr. Ich liebe sie!“, eröffnet Roberto seinem Bruder Enzo seine tiefen Gefühle für Jack. Er bemerkt gar nicht, dass Jack sich hinter seinem Rücken an die beiden heranpirscht, während er immer mehr ins Schwärmen gerät…

Auf jeden Fall möchte Nina, dass auch Nastya heute zur Party im Haus Nr.3 kommt. Klaus soll sie kurzerhand abholen. „Nina schickt mich“, steht er verlegen vor Nastyas Haustür. „Es geht dir nicht gut?“, bemerkt die Moldawierin. Klaus zieht sie nah zu sich heran. „Doch, jetzt geht es mir gut!“, nimmt das Schicksal seinen Lauf...

Aus der Traum?

Gespannt erwarten Sabrina und Hajo die Ankunft ihrer Freunde. Doch Gabi und Andy erscheinen mit frustrierten Gesichtern. Neben ihrer neu erworbenen Ferienwohnung wird gerade ein Haus gebaut. „Davon hat Gianni nichts gesagt!“, wundert sich Sabrina. Gabi ist sauer. Der Lärm betrifft nämlich nur ihr Zimmer. „Es ist schon komisch, dass ihr so schnell mit dem kleinen Zimmer zufrieden wart“, giftet sie los. Sabrina ist empört über diesen ungeheuerlichen Vorwurf.

Die Party ist bereits in vollem Gange, als auch Klaus endlich bei Iffi eintrifft. „Hallo Schatz, wo ist denn Nastya?“, begrüßt Nina ihn arglos. Ihre ausgelassene Stimmung nagt quälend an Klaus’ schlechtem Gewissen.

Cliffhanger:

Kurz vor Zwölf versammeln sich alle Nachbarn auf der Lindenstraße. Gemeinsam heißen sie das neue Jahr 2007 willkommen…

Cliffauflösung letzte Folge:

Helga hat Nastyas und Klaus’ Geheimnis bisher für sich behalten.

Klaus (Moritz A. Sachs) und Nastya (Anja Antonowicz) beenden das Jahr auf ihre Weise: Sie landen unvermittelt im Bett.

Klaus (Moritz A. Sachs) und Nastya (Anja Antonowicz) beenden das Jahr auf ihre Weise: Sie landen unvermittelt im Bett.

Wedekamp (Axel Buchholz, Mitte) kann es kaum fassen: Die drei WG-Frauen (v.l.: Rebecca Siemoneit-Barum, Susanne Evers, Sybille Waury) wollen allen Ernstes das neue Jahr ohne eine zünftige Party feiern.

Wedekamp (Axel Buchholz, Mitte) kann es kaum fassen: Die drei WG-Frauen (v.l.: Rebecca Siemoneit-Barum, Susanne Evers, Sybille Waury) wollen allen Ernstes das neue Jahr ohne eine zünftige Party feiern.

Roberto (Tim Knauer) möchte Jack (Cosima Viola) gerne offiziell seiner Familie vorstellen. Doch Jack graust es vor solchen Familienzusammenkünften.

Roberto (Tim Knauer) möchte Jack (Cosima Viola) gerne offiziell seiner Familie vorstellen. Doch Jack graust es vor solchen Familienzusammenkünften.

Folge 1100 "In Blei gegossen"

Buch: Michael Meisheit
Regie: Wolfgang Frank

SchauspielerInnen: Anja Antonowicz, Liz Baffoe, Jo Bolling, Karolin Dubberstein, Knut Hinz, Hermes Hodolides, Renate Koehler, Heinz Marecek, Bill Mockridge, Anna Nowak, Rebecca Siemoneit-Barum, Andrea Spatzek, Sara Turchetto, Sybille Waury, Moritz Zielke