Fragen

Folge 1053

Fragen

Besuch des Bundespräsidenten

Empfang: Polizistin Nina hat heute die große Ehre, einen Besuch des Bundespräsidenten live mitzuerleben. Dieses besondere Ereignis hätte sie so gerne mit Klaus geteilt. „Die gehen da alle mit ihren Partnern hin“, weint Nina sich bei Helga aus. Da ist es auch nur ein kleiner Trost, als wenigstens Alex sich als männlicher Begleiter zur Verfügung stellt.

Keine zweite Chance? Mit allen Mitteln versucht Hajo, seine Sabrina zurück zu gewinnen. Doch für die konservative Italienerin ist ein solcher Vertrauensbruch unverzeihlich. Hajo hätte ihr niemals seine Scheinehe mit Nastya verschweigen dürfen. „Sie sind verheiratet und sie haben gelogen!“, wirft Sabrina dem verzweifelten Hajo vor.

Mit Ines geht es weiterhin bergauf. Ihre Erinnerungen werden wieder lebendig, auch wenn sie alles noch nicht so recht zuordnen kann. „Da sind Bilder, aber ich fühl’ nix dazu!“, klagt Ines. Im „Café Bayer“ erinnert sie sich plötzlich an ihren Vater. Daraufhin erzählt Gabi ihr von Oskars tragischem Tod. Ines ist völlig entsetzt, denn Olaf hatte ihr den Suizid ihres Vaters bisher verschwiegen. In Gabi beginnt es wieder zu brodeln. „Ines, ich versteh’ nicht, warum du immer noch bei ihm bist!“, ereifert sie sich.

Auf ein Neues

Heute steht der zweite Termin bei der Ausländerbehörde an. Nastya und Hajo bereiten sich intensiv auf die harte Prüfung vor. Isst Ihr Mann Honig zum Frühstück? Sein Lieblingstier? Die Lampe über ihrem Küchentisch sieht wie aus? Tapfer meistert Nastya die Fragen der Beamtin. Als schließlich das Gespräch auf ihre Familie und Kindheit kommt, verstummt Nastya. Auch Hajo muss bei den Fragen, die Nastyas Familie betreffen, passen. Das Vertrauensverhältnis in einer echten Ehe stellt sich die kritische Dame vom Amt anders vor…

Der Aufbruch zum großen Empfang steht unmittelbar bevor und noch immer hat Alex seinen Anzug nicht angezogen. Er scheint alle Zeit der Welt zu haben, während Nina drängelt. „Würdest du eventuell auch mich mitnehmen?“, ertönt plötzlich eine Stimme aus dem Hintergrund. Als Nina sich umdreht, steht Klaus im Smoking vor ihr. Er ist tatsächlich vorzeitig aus Südafrika zurückgekehrt. Nina ist überglücklich. Schmunzelnd freuen sich auch Marion und Alex, die diese Überraschung in die Wege geleitet haben.

Die falsche Beziehung gerettet

... und die richtige verloren? Nastya und Hajo dürfen die Behörde als rechtmäßig erklärtes Ehepaar verlassen. Selbst Nastyas Schweigen zum Thema Familie wurde letztendlich als authentisch bewertet. „Ihre Ehe ist anerkannt“, gratuliert die Beamtin den beiden herzlich.

Alte Bilder oder neue Gefühle, auf was soll Ines bloß hören? Sie ist hin- und her gerissen und erinnert sich mittlerweile sogar daran, dass sie Olaf verlassen hatte. Doch die letzten Monate hat er ihr Tag für Tag zur Seite gestanden.

Cliffhanger:

Olaf offenbart Ines noch einmal seine Liebe: „Ich hab’ auf dich gewartet. Du musst dich jetzt schon entscheiden. Ines, bleibst du bei mir?“ Wird Ines sich für oder gegen Olaf entscheiden?

Cliffauflösung letzte Folge:

Sabrina ist sehr verletzt und kann Hajo nicht verzeihen.

Hajo (Knut Hinz) versucht, bei Sabrina (Susanna Capurso) das Missverständnis der vergangenen Woche aufzuklären - und beißt auf Granit.

Hajo (Knut Hinz) versucht, bei Sabrina (Susanna Capurso) das Missverständnis der vergangenen Woche aufzuklären - und beißt auf Granit.

Da kann auch Helga (Marie-Luise Marjan, links) nicht viel helfen: Nina (Jacqueline Svilarov) ist untröstlich, dass sie ohne ihren geliebten Klaus zum Empfang gehen muss.

Da kann auch Helga (Marie-Luise Marjan, links) nicht viel helfen: Nina (Jacqueline Svilarov) ist untröstlich, dass sie ohne ihren geliebten Klaus zum Empfang gehen muss.

Olaf (Franz Rampelmann) ist alarmiert: Bei Ines (Birgitta Weizenegger) kehrt nach und nach die Erinnerung zurück - auch an die schlechte Zeit mit Olaf.

Olaf (Franz Rampelmann) ist alarmiert: Bei Ines (Birgitta Weizenegger) kehrt nach und nach die Erinnerung zurück - auch an die schlechte Zeit mit Olaf.

Folge 1053 "Fragen"

Regie: Herwig Fischer

Buch: Irene Fischer

SchauspielerInnen: Anja Antonowicz, Susanna Capurso, Joris Gratwohl, Knut Hinz, Marie-Luise Marjan, Bill Mockridge, Franz Rampelmann, Moritz A. Sachs, Andrea Spatzek, Jacqueline Svilarov, Giselle Vesco, Birgitta Weizenegger