Die Wette

Folge 1096

Die Wette

Nico zieht zu Momo

Bis Iffi ihr Diplom in der Tasche hat, wird Nico zu seinem Vater Momo ziehen. „Man muss auch mal loslassen können!“, scherzt der Junge mit seiner traurigen Mutter. Um finanziell besser über die Runden zu kommen, möchte Iffi für diesen Zeitraum einen Untermieter in Nicos Zimmer einquartieren.

Den ganzen Tag lungert Julian untätig im „Café Moorse“ herum und geht Marcella damit gehörig auf die Nerven. Die hübsche Italienerin beschwert sich erbost darüber, dass Julian keinen Finger rührt. Doch der bleibt gelassen. „Ich zahle und der Rest bleibt gleich“, erinnert er sie an den abgesprochenen Deal.

Hoffnungslos verliebt

Lotti schwärmt noch immer für Carsten. Der hat heute einen Termin zum Haare schneiden bei ihm. Als Carsten im Salon eintrifft, bombardiert Lotti ihn sogleich mit erwartungsvollen Fragen. „Was ist denn jetzt mit ‚Käthe’? Du weißt schon...“ Doch Carsten weiß gar nicht. Der junge Arzt zeigt Lotti deutlich, dass er seine Annäherungsversuche einfach nicht mehr ertragen kann.

Macho hoch zehn! „Ich habe ein sehr hübsches Hobby. Ich verführe Frauen. Bis jetzt habe ich jede gekriegt, Sugar“, verkündet der selbst ernannte Frauenheld Julian und schlägt Marcella anschließend eine bizarre Wette vor...

Die Suche nach einem potentiellen Mitbewohner gestaltet sich schwierig. Irgendwie scheinen alle Kandidaten, die sich heute bei Iffi vorstellen, eine Macke zu haben.

Lottis letzter Versuch

Treudoof macht Lotti sich trotz der barschen Abfuhr am Morgen auf den Weg zu Carsten. Er möchte ihm einen Adventskranz vorbeibringen. Doch Carsten ist gar nicht erfreut über den spontanen Besuch, denn er ist mal wieder nicht alleine und natürlich erblickt auch Lotti den unbekannten Jüngling sofort. „Ich liebe dich Carsten. Lass’ dir doch endlich von mir helfen!“; startet Lotti einen letzten Versuch. Carsten schließt nur noch wütend die Tür.

Amouröses Spiel: Marcella soll für Julian eine Frau aussuchen, die er verführen soll. Gelingt ihm dies, so muss ihm Marcella als Wetteinsatz eine Nacht mit ihr schenken. Die junge Italienerin lässt sich auf das Spielchen ein und hält Ausschau nach einem potentiellen Opfer. In Ines Kling findet sie genau das, was sie gesucht hat. „Nie im Leben schaffst du das!“, freut sich Marcella über ihre Wahl.

Cliffhanger:

Julian Hagen gibt sich siegessicher. „Nichts einfacher als das!“, prahl er. Wird Julian es tatsächlich schaffen, Ines Kling zu verführen?

Cliffauflösung letzte Folge:

Eine Wohngemeinschaft mit Momo kommt für Iffi nicht mehr in Frage.

Julian (Urs Villiger) will unbedingt Marcella (Sara Turchetto) ins Bett bekommen und bietet ihr dafür eine ungewöhnliche Wette an.

Julian (Urs Villiger) will unbedingt Marcella (Sara Turchetto) ins Bett bekommen und bietet ihr dafür eine ungewöhnliche Wette an.

Carsten (Georg Uecker, links) wäscht Lotti (Gunnar Solka) den Kopf: Dieser soll endlich aufhören, ihm permanent nachzustellen.

Carsten (Georg Uecker, links) wäscht Lotti (Gunnar Solka) den Kopf: Dieser soll endlich aufhören, ihm permanent nachzustellen.

Schweren Herzens lässt Iffi (Rebecca Siemoneit-Barum) ihren Sohn Nico (Marcus Venghaus) ziehen: Er wohnt ab sofort bei Momo.

Schweren Herzens lässt Iffi (Rebecca Siemoneit-Barum) ihren Sohn Nico (Marcus Venghaus) ziehen: Er wohnt ab sofort bei Momo.

Folge 1096 "Die Wette"

Regie: Wolfgang Frank

Buch: Irene Fischer

SchauspielerInnen: Anna-Sophia Claus, Beatrice Kaps-Zurmahr, Joachim Hermann Luger, Anna Nowak, Moritz A. Sachs, Rebecca Siemoneit-Barum, Gunnar Solka, Andrea Spatzek, Sara Turchetto, Marcus Venghaus, Giselle Vesco, Urs Villiger, Sybille Waury, Birgitta Weizenegger, Moritz Zielke