Am Ende

Folge 1095

Am Ende

Vermieter Phil Seegers sitzt einfach am längeren Hebel

„Es sieht so aus, als würden wir ihm nichts beweisen können“, klagt Nina, obwohl sie von Olli Klatt genau weiß, dass Seegers hinter den Katastrophen im „Ehrlich Reisen“ steckt.

Der triste November weckt in Andy die Sehnsucht nach südlicheren Gefilden. „Manchmal hätt’ ich verdammt Lust auszuwandern!“, gesteht er Gabi.

Der traut sich was! Reumütig schaut Olli mit einem Strauß Blumen im Reisebüro vorbei. „Ich hab’ echt Mist gebaut“, druckst er herum. Doch mit einer lapidaren Entschuldigung kann er Erich nicht besänftigen. Schimpfend wirft Schiller den Übeltäter raus.

Nichts wünscht Iffi sich sehnlicher, als dass Jan zu ihr zurückkehrt. Der hat für heute seinen Besuch angekündigt, denn es sind noch einige Formalitäten zu klären. Iffi erhofft sich weitaus mehr von dem Abend, als unerfreuliche Gespräche über ihre katastrophale finanzielle Lage. Sie macht sich hübsch zurecht und kocht Jans Lieblingsessen. Aber der gibt sich äußerst reserviert. Als Jans Handy klingelt, meldet sich offensichtlich eine andere Frau...

Ferienwohnungen im Süden

Im Internet schaut Andy sich nach Ferienwohnungen im sonnigen Süden um. Zusammen mit Sabrina und Hajo überlegen die Zenkers, sich ein kleines Domizil in Italien zu kaufen.

„Ich hätte es dir schon noch gesagt. Auf jeden Fall!“, offenbart Jan verlegen. Iffis schlimmste Befürchtung ist wahr geworden: Er hat sich neu verliebt. Als Jan ihr schließlich vorschlägt das gemeinsame Konto aufzulösen, ist Iffi endgültig am Boden zerstört.

Miese Lage, schlechte Bausubstanz, überteuert? Roberto unterstützt seine Mutter und ihre Freunde bei der Auswahl einer möglichen Ferienwohnung. Andys erster Vorschlag aus dem Netz erweist sich als wenig vertrauenswürdig. Stattdessen hat Roberto eine bessere Idee. Ein langjähriger Freund der Familie bietet sein Apartment zum Kauf an – eben jene Unterkunft, in der Roberto auch seinen Kurzurlaub mit Jack verbracht hat.

Sie kann einfach nicht mehr!

Helga erträgt die andauernde Schikane von Phil Seegers keinen Tag länger. Stark erkältet und mit den Nerven am Ende lässt sie sich auf sein Angebot ein. Nina traut ihren Augen nicht, als sie Helga mit Seegers am Küchentisch antrifft. 30 000 Euro liegen dort in bar und Helga lässt sich nicht mehr beirren. Sogar Erich hat sie bei ihrer Entscheidung außen vor gelassen. „Einen angenehmen Ruhestand und einen schönen Abend!“, wünscht Seegers, nachdem er sein Ziel nun endlich erreicht hat.

„Er ist der netteste, hilfsbereiteste und geduldigste Mensch auf der Welt! Ich lieb’ ihn doch so sehr!“, weint Iffi sich bei Momo aus. Wie soll sie alleine bloß alles schaffen? Momo verspricht Iffi, ihr im Studium und mit den Kindern zu helfen. Er könnte sich sogar vorstellen, wieder die Miete mit Iffi zu teilen.

Cliffhanger:

„Lass’ uns wieder zusammenziehen!“, schlägt Momo der verzweifelten Iffi vor. Wird sie sich wirklich auf dieses waghalsige Angebot einlassen?

Cliffauflösung letzte Folge:

Helga hat sich auf Phil Seegers’ Angebot eingelassen.

Das Ende einer Ehe: Iffi (Rebecca Siemoneit-Barum) erfährt, dass ihr Noch-Mann Jan (Philipp Brammer) inzwischen eine neue Beziehung hat.

Das Ende einer Ehe: Iffi (Rebecca Siemoneit-Barum) erfährt, dass ihr Noch-Mann Jan (Philipp Brammer) inzwischen eine neue Beziehung hat.

Hajo (Knut Hinz, rechts) und Sabrina (Susanna Capurso) wollen auf Dauer im Süden überwintern. Roberto (Tim Knauer) prüft das Immobilienangebot aus dem Internet.

Hajo (Knut Hinz, rechts) und Sabrina (Susanna Capurso) wollen auf Dauer im Süden überwintern. Roberto (Tim Knauer) prüft das Immobilienangebot aus dem Internet.

Entsetzen bei Nina (Jacqueline Svilarov, Mitte) und Erich (Bill Mockridge): Helga (Marie-Luise Marjan) hat beschlossen, das Reisebüro endgültig aufzugeben.

Entsetzen bei Nina (Jacqueline Svilarov, Mitte) und Erich (Bill Mockridge): Helga (Marie-Luise Marjan) hat beschlossen, das Reisebüro endgültig aufzugeben.

Folge 1095 "Am Ende"

Regie: Wolfgang Frank

Buch: Irene Fischer

SchauspielerInnen: Anja Antonowicz, Jo Bolling, Philipp Brammer, Susanna Capurso, Willi Herren, Knut Hinz, Tim Knauer, Marie-Luise Marjan, Bill Mockridge, Marcus Off, Moritz A. Sachs, Andrea Spatzek, Jacqueline Svilarov, Cosima Viola, Moritz Zielke