Das Kopftuch

Folge 1087

Das Kopftuch

In einer Stunde geht die Sonne auf...

Sehr zu Murats Leidwesen befolgt Lisa die Regeln des Fastenmonats Ramadan äußerst genau und so richtet sie bereits morgens um sechs Uhr das Frühstück her.

„War eine schöne Nacht. Wir sehen uns!“, verabschiedet sich mal wieder ein One-Night-Stand von Carsten. Hastig wechselt Carsten seine Bettwäsche, bevor er sich auf den Weg in die Praxis macht. Um fit in den Tag zu starten wirft sich der Arzt wie selbstverständlich ein paar Amphetamine ein.

„Eine richtige Muslima trägt auch ein Kopftuch“, das steht für Lisa fest. Murat traut seinen Augen nicht, als seine Liebste ihre Haare bedeckt. Doch ihr ist es Ernst: Ab heute möchte Lisa sich in der Öffentlichkeit nur noch mit Kopftuch zeigen. „Ich bin dem Islam beigetreten!“, eröffnet sie kurz darauf dem erstaunten Carsten in der Praxis. Der glaubt, es handele sich nur um eine Laune seiner Angestellten. „Morgen kommen Sie ohne“, verlangt er von Lisa.

Mittlerweile wird Isoldes wochenlange Abwesenheit

... immer unglaubwürdiger. Auf Gabis Nachfrage erzählt Bruno, seine Lebensgefährtin habe ihre Kreuzfahrt verlängert. Aber Gabi glaubt ihrem Vater kein Wort. „Habt ihr euch getrennt?“, hakt sie nach. Auch wenn es ihm schwer fällt, bewahrt Bruno Stillschweigen. Denn Isolde will nach wie vor partout nicht, dass jemand von ihrer Erkrankung erfährt.

Eine blonde Deutsche mit Kopftuch! Olli Klatt kann sich einige kommentierende Sprüche nicht verkneifen, als er Lisa begegnet. Olli hat gerade den Taxischein gemacht und ist nun offiziell zur Fahrgastbeförderung berechtigt. Am Abend übernimmt er Andys Wagen für die Spätschicht.

Als Wiedergutmachung lädt Carsten den erfreuten Lotti zum Abendessen ein. Carsten gesteht, nach dem Wiesn-Besuch in der letzten Woche einen kompletten Filmriss gehabt zu haben. „Ich muss es einfach ab und zu krachen lassen!“, erklärt er dem Freund.

Sie ist einfach einzigartig!

Im „Akropolis“ verblüfft Jack den hübschen Roberto Buchstab mit ihrer pfiffigen Art. Über ihre zahlreichen Fehler beim Servieren der Speisen täuscht sie souverän mit flotten Sprüchen hinweg. Gabi, Sabrina, Andy und Hajo schauen sich derweil die Fotos des gemeinsamen Camping-Ausflugs an und Andy fragt bei Roberto nach, ob er sich mit günstigen Immobilien in Italien auskenne. Andy schwärmt von der Möglichkeit, den Lebensabend teilweise im Süden verbringen zu können.

Schöne Momente sind viel wichtiger als alles andere... Nach dem gemeinsamen Abendessen landen Lotti und Carsten nun doch im Bett. „Es war wunderschön!“, schwärmt Lotti danach.

Wütend wettert Lisa nach der Arbeit gegen Carsten. Doch Murat ist nur noch genervt. „Hör’ endlich mal auf, ja!“, fordert er von der emsigen Lisa. Doch die lässt sich nicht beruhigen.

Cliffhanger:

Lisa möchte sogar ihren Job kündigen, falls Carsten sie wirklich zwingt das Kopftuch abzulegen. „Das kannst du nicht bringen!“, findet Murat. Würde Lisa wirklich ihre Arbeit aufgeben?

Cliffauflösung letzte Folge:

Letzte Woche hat Lotti sich nicht auf Carstens eindeutiges Angebot eingelassen, doch heute konnte er ihm nicht widerstehen.

Olli (Willi Herren, rechts) überrascht Andy (Jo Bolling) mit dem Taxischein. So können sich die beiden die Schichten nun teilen.

Olli (Willi Herren, rechts) überrascht Andy (Jo Bolling) mit dem Taxischein. So können sich die beiden die Schichten nun teilen.

Lisa (Sontje Peplow) kommt erstmals mit Kopftuch zur Arbeit – und muss sich prompt einen Rüffel von Carsten (Georg Uecker) anhören.

Lisa (Sontje Peplow) kommt erstmals mit Kopftuch zur Arbeit – und muss sich prompt einen Rüffel von Carsten (Georg Uecker) anhören.

Jack (Cosima Viola) bedient Roberto (Tim Knauer) – und schon sprühen die Funken (links: Andrea Spatzek).

Jack (Cosima Viola) bedient Roberto (Tim Knauer) – und schon sprühen die Funken (links: Andrea Spatzek).

Folge 1087 "Das Kopftuch"

Buch: Michael Meisheit
Regie: Severin Lohmer

SchauspielerInnen: Jo Bolling, Susanna Capurso, Erkan Gündüz, Willi Herren, Knut Hinz, Beatrice Kaps-Zurmahr, Tim Knauer, Heinz Marecek, Sontje Peplow, Rebecca Siemoneit-Barum, Gunnar Solka, Andrea Spatzek, Georg Uecker, Cosima Viola, Birgitta Weizenegger