Bösartig

Folge 1078

Bösartig

Isst nichts, sagt nichts

Mit seinem Weltschmerz-Gesicht treibt Alex seine Mitbewohner mittlerweile zur Weißglut. Besonders Klaus findet den Ex seiner Schwester nahezu unerträglich. „Du hängst nur rum und vermiest uns die Stimmung!“, wirft er ihm vor. Doch Alex ist völlig durch den Wind.

So sieht’s aus! Jetzt sitzt Vasily ganz schön in der Klemme. Julian hat ihn betrogen und er hat rein gar nichts gegen ihn in der Hand. „Es war ein Fehler“, gesteht er sich endlich ein.

Schwarzer Hautkrebs! „Das Melanom ist bösartig“, offenbart die Hautärztin der schockierten Isolde. Mit Chemotherapie und anschließender Immunbehandlung habe sie allerdings sehr gute Heilungschancen. Doch diese niederschmetternde Diagnose muss Isolde erst einmal verkraften.

„Reicht es nicht, dass du mich abgezockt hast?“, fragt Vasily seinen Teilhaber aufgebracht. Nach wie vor geht Julian im „Akropolis“ ein und aus als wäre nichts gewesen. Er schlägt Vasily sogar scheinheilig einen Neuanfang vor. „Ich Idiot, ich habe dir vertraut!“, ärgert sich Vasily über seine eigene Blauäugigkeit.

Mehr als 4000 Euro Schulden

... und keinen Job in Aussicht: Alex lässt sich völlig gehen. Er zahlt weder die Miete noch die Alimente für Paul.

Während Christian eine Anzeige wegen schwerer Körperverletzung ins Haus steht, kommt der Stalker wohl mit einer Geldstrafe und lächerlichen Auflagen davon. Doch Christian hat noch weitere Neuigkeiten für Klaus im Gepäck: Er plant als Vorsitzender des Verbandes mittelständischer bayerischer Unternehmer ein Förderprogramm für Existenzgründer. Klaus soll ihm bei der Realisierung eines Werbekonzeptes helfen.

Eines steht für Isolde fest: Sie möchte nicht, dass irgendjemand etwas über ihren Zustand erfährt. Mit Schrecken denkt sie an den möglichen Haarausfall nach der Chemotherapie und will diesen Anblick am liebsten auch Bruno ersparen. Die heutige Hausbewohner-Versammlung wegen der anstehenden Sanierungsmaßnahmen bringt Isolde trotz allem professionell über die Bühne.

Geläutert gesteht Vasily

... auch Ludwig seinen folgenschweren Fehler. „Ich war blind vor Wut!“, gibt er kleinlaut zu. Für Ludwig gibt es nur eine Möglichkeit, wie Vasily aus dieser Misere herauskommen kann. „Kauf’ seinen Anteil zurück!“, rät er. Unter einer Bedingung würde Ludwig ihm sogar den notwendigen Betrag leihen: Vasily soll sich bei Mary entschuldigen und ihr die ganze Wahrheit sagen.

Isolde fasst einen Entschluss: In einer weit entfernt gelegenen Klinik möchte sie sich der hoffentlich heilsamen Therapie unterziehen. „Ich muss das allein hinter mich bringen“, verkündet sie Bruno. Den Nachbarn soll Bruno erzählen, Isolde befinde sich auf einer Kreuzfahrt.

Was ist nur mit Alex los? Mit Ninas Auto heizt er ziellos durch die Nacht.

Cliffhanger:

„Es tut mir leid, Marion!“, murmelt Alex vor sich hin, bis es schließlich im Wald zu einem Aufprall kommt. Wie schlimm mögen die Folgen des Unfalls sein?

Cliffauflösung letzte Folge:

Der schreckliche Verdacht hat sich bestätigt: Isolde hat Hautkrebs.

Isolde (Marianne Rogée) ist nervös: Heute soll sie den Befund wegen des verdächtigen Hautflecks erhalten.

Isolde (Marianne Rogée) ist nervös: Heute soll sie den Befund wegen des verdächtigen Hautflecks erhalten.

Vasily (Hermes Hodolides, links) hat sich bei seinem Deal mit dem „Akropolis“ verspekuliert und fragt Dressler (Ludwig Haas) um Hilfe.

Vasily (Hermes Hodolides, links) hat sich bei seinem Deal mit dem „Akropolis“ verspekuliert und fragt Dressler (Ludwig Haas) um Hilfe.

Alex (Joris Gratwohl) ist am Ende: Ohne seine große Liebe Marion sieht er keinen Sinn mehr im Leben.

Alex (Joris Gratwohl) ist am Ende: Ohne seine große Liebe Marion sieht er keinen Sinn mehr im Leben.

Folge 1078 "Bösartig"

Buch: Susanne Kraft
Regie: Kerstin Krause

SchauspielerInnen: Jo Bolling, Joris Gratwohl, Erkan Gündüz, Ludwig Haas, Roman Haubner, Knut Hinz, Heinz Marecek, Marie-Luise Marjan, Bill Mockridge, Klaus Nierhoff, Moritz A. Sachs, Andrea Spatzek, Jacqueline Svilarov, Giselle Vesco, Claus Vinçon