Zickenalarm

Folge 1013

Zickenalarm

“Zickenkrieg”

Tag für Tag giften sich die beiden Arzthelferinnen Lisa und Andrea im Empfangszimmer der Praxis Flöter an. Das ständige Geschrei bringt Carsten mittlerweile zur Weißglut und auch die Arbeit leidet zunehmend darunter.

Fieberhaft wartet Felix auf einen erlösenden Anruf von Monika. Ihr Testergebnis steht immer noch nicht fest. “Du bist nicht allein!”, versucht “Käthe” seinen Adoptivsohn zu trösten.

Wie soll es nur mit Nastya weitergehen? Nachdem Helga die Selbstverstümmelung des Mädchens bemerkt hat, holt sie sich Rat bei Hans. Der ist der Meinung, auf diesem Weg versuche das traumatisierte Mädchen den inneren Schmerz nach außen zu kehren. Wenn überhaupt, könne ihr allenfalls ein Psychologe bei der Vergangenheitsbewältigung helfen. Doch dazu müsste Nastya natürlich selbst bereit sein. “Wenn sie nicht will, kannst du nichts machen!”, erklärt Hans der besorgten Helga.

Die Lindenstraße im Spiegel der Gegenwart

Ludwig plant mit seinem Buchprojekt ein Bollwerk gegen den Kulturverfall. Als Grundlage sollen die Bewohner der Lindenstraße interviewt werden und von guten wie schlechten Erlebnissen der letzten Jahre berichten. Den Anfang macht Isolde Pavarotti, die gemeinsam mit dem Doktor diverse alte Geschichten noch einmal Revue passieren lässt.

Endlich hat der Albtraum für Felix ein Ende. Monika hat sich nicht mit dem HI-Virus infiziert! Erleichtert fällt der Junge “Käthe” in die Arme und bedankt sich für die Unterstützung in den Wochen der Ungewissheit.

“Wir müssen blind gewesen sein!” – Helga und Erich wundern sich, als Nastya den Fernseher in Leas Zimmer schleppt. Nastya erklärt, die Kleine halte sich nur ungern im Wohnzimmer auf; schließlich sei dort nun mal ihre Mutter gestorben. Helga macht sich große Vorwürfe, dies nicht selbst erkannt zu haben. Vielleicht könnte eine Renovierung helfen, damit Lea sich endlich wieder wohler fühlt.

"Seid ihr total verrückt geworden?"

Nachdem sich nun auch schon die Patienten über die blonden Vorzimmerdrachen in der Arztpraxis beschweren, erteilt Carsten den beiden eine Abmahnung. Kurz darauf wird er Zeuge, wie sich Lisa und Andrea gegenseitig Urinproben ins Gesicht schütten. Dem jungen Arzt platzt endgültig der Kragen. “Seid ihr total verrückt geworden?”, schreit Carsten außer sich vor Wut und kündigt den beiden kurzerhand ihre Stellung.

Cliffhanger:

Lisa schmiedet einen Plan. "Bist du bereit, mit mir zusammen zu kämpfen? Ja, oder nein?", fragt sie ihre Erzfeindin Andrea. Werden sich die beiden jetzt doch noch zusammenraufen?

Cliffauflösung letzte Folge:

Helga und Erich überlegen, wie sie Nastya am besten helfen können.

Wie geht es mit Lea weiter? Helga (Marie-Luise Marjan) holt sich Rat bei Ex-Gatte "Hansemann" (Joachim Hermann Luger).

Wie geht es mit Lea weiter? Helga (Marie-Luise Marjan) holt sich Rat bei Ex-Gatte "Hansemann" (Joachim Hermann Luger).

Erleichterung bei "Käthe" (Claus Vinçon, rechts) und Felix (Marc-Oliver Moro): Das Ergebnis der Untersuchungen liegt endlich vor.

Erleichterung bei "Käthe" (Claus Vinçon, rechts) und Felix (Marc-Oliver Moro): Das Ergebnis der Untersuchungen liegt endlich vor.

Zickenalarm: Lisa (Sontje Peplow, links) geht mit Urinproben auf ihre Kollegin Andrea (Beatrice Kaps-Zurmahr) los.

Zickenalarm: Lisa (Sontje Peplow, links) geht mit Urinproben auf ihre Kollegin Andrea (Beatrice Kaps-Zurmahr) los.

Folge 1013 "Zickenalarm"

Regie: Wolfgang Frank

Buch: Irene Fischer

SchauspielerInnen: Markus Anton, Susanne Evers, Knut Hinz, Hermes Hodolides, Beatrice Kaps-Zurmahr, Bill Mockridge, Sontje Peplow, Marianne Rogée, Amorn Surangkanjanajai, Georg Uecker, Giselle Vesco, Urs Villiger, Claus Vinçon, Sybille Waury