Regen

Folge 1014

Regen

Lieb und artig

Obwohl sich Carstens Arzthelferinnen seit der Kündigung nur noch von ihrer besten Seite gezeigt haben, ist Carsten nicht gewillt, seine Entscheidung noch einmal zu überdenken. Doch die raffinierte Lisa hat schon einen Plan B entwickelt, bei dem die Widersacherinnen allerdings gemeinsam an einem Strang ziehen müssen. Aber ihren Job verlieren, will schließlich keine von beiden...

Die Sorge um Nico nimmt der schwangeren Iffi sogar die Vorfreude auf ihr Baby. Tag und Nacht muss sie an ihren Sohn denken. “Bitte, gib‘ mir ein Zeichen, sonst sterbe ich!”, fleht Iffi verzweifelt.

Wie ein Rausch... Für ihren Liebhaber Julian wirft Urszula sich in Schale. “Ich will dich sehen!”, fordert sie am Telefon und wenige Minuten später steht das Objekt ihrer Begierde auch schon vor der Haustür. Wild und stürmisch geben sich die beiden ihrer Leidenschaft hin.

Mit einer selbstgenähten Patchworkdecke macht sich Gabi auf den Weg zu Iffi. Auch Jan ist inzwischen am Ende seiner Kräfte, denn Iffi wird immer depressiver. “Ich hab’ dich von Anfang an furchtbar gern gehabt. Lass’ dir helfen von mir!”, erklärt Gabi mitfühlend. Weinend fällt Iffi ihr endlich um den Hals.

Dank an den Doktor

Als Andrea im Zwiegespräch mit Carsten alle Schuld auf sich nimmt, traut der seinen Ohren nicht: “Bitte behalten sie Lisa. Kündigen sie mir, aber nicht ihr. Bitte!” Auch Lisa taucht einige Zeit später bei ihm auf und nimmt wiederum Andrea in Schutz. “Die hat echt keinen Fuß auf den Boden gekriegt wegen mir.”, gesteht sie scheinbar schuldbewusst. Das hätte Carsten seinen beiden Giftspritzen nun wirklich nicht zugetraut.

Was war das denn? Der schöne Kellner aus dem “Akropolis” begegnet Tanja in ihrer Wohnung. “Das war Julian!”, erklärt Urszula der verblüfften Freundin und beichtet Tanja ihre Affäre. Sie schämt sich sehr für ihr Verhalten, denn schließlich trägt Christian sie auf Händen und sie hintergeht ihn nach Strich und Faden. “Seine Pläne für unser Leben gehen mir zu schnell!”, offenbart Urszula ihre Zweifel.

Der Plan hat funktioniert

Diese “Selbstlosigkeit” hätte Carsten keiner der beiden Damen zugetraut und macht seinen Entschluss rückgängig. Seine Mitarbeiterinnen bekommen noch eine zweite Chance.

Nico! Andy traut seinen Ohren nicht, als er die Stimme seines Enkelsohns auf dem Anrufbeantworter hört. “Sydney ist toll!”, glaubt Andy nach mehrfachem Anhören verstanden zu haben. Für Iffi steht fest, dass jemand nach Australien fliegen muss. “Du musst ihn suchen!”, fordert sie von Jan. Andy und Jan versuchen, Iffi diesen blinden Aktionismus auszureden.

Cliffhanger:

Doch Iffi ist fest entschlossen. "Ich nehm' den nächsten Flieger nach Australien, du wirst es sehen!", droht die Hochschwangere. Wird Jan seiner Iffi zuliebe wirklich zum fünften Kontinent aufbrechen?

Cliffauflösung letzte Folge:

Carsten hat sich von den vermeintlich selbstlosen Geständnissen seiner Arzthelferinnen überzeugen lassen und die Kündigungen zurückgezogen.

Heimliche Liebe: Urszula (Anna Nowak) und Julian (Urs Villiger) treffen sich erneut zu einem spontanen Schäferstündchen.

Heimliche Liebe: Urszula (Anna Nowak) und Julian (Urs Villiger) treffen sich erneut zu einem spontanen Schäferstündchen.

Iffi (Rebecca Siemoneit-Barum, rechts) findet Trost bei Gabi (Andrea Spatzek). Auch Jan (Philipp Brammer) sorgt sich um Nicos Verbleib.

Iffi (Rebecca Siemoneit-Barum, rechts) findet Trost bei Gabi (Andrea Spatzek). Auch Jan (Philipp Brammer) sorgt sich um Nicos Verbleib.

Dank an den Doktor: Andrea (Beatrice Kaps-Zurmahr, links) und Lisa (Sontje Peplow) freuen sich über Carstens (Georg Uecker) weise Entscheidung im Zickenstreit.

Dank an den Doktor: Andrea (Beatrice Kaps-Zurmahr, links) und Lisa (Sontje Peplow) freuen sich über Carstens (Georg Uecker) weise Entscheidung im Zickenstreit.

Folge 1014 "Regen"

Regie: Wolfgang Frank

Buch: Irene Fischer

SchauspielerInnen: Jo Bolling, Philipp Brammer, Susanne Evers, Knut Hinz, Beatrice Kaps-Zurmahr, Anna Nowak, Sontje Peplow, Rebecca Siemoneit-Barum, Andrea Spatzek, Sara Turchetto, Georg Uecker, Urs Villiger, Claus Vinçon, Sybille Waury