Schwarzer Kater

Folge 1005

Schwarzer Kater

Aufenthaltsgenehmigung

Verzweifelt sucht Nina nach einer Möglichkeit, der jungen Moldawierin Nastya zu einer Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland zu verhelfen. Lange kann Nina sie jedenfalls nicht mehr in der WG verstecken, denn das könnte sie ihren Job kosten.

Die Schändung der Marienkapelle hat Schlagzeilen in der lokalen Presse gemacht. “Käthe” und Carsten ahnen nicht, dass Felix und Monika dahinterstecken. Stattdessen nerven sie den Jungen damit, seine Freundin Monika endlich einmal näher kennen lernen zu wollen. Immerhin hat Felix ja letzte Woche angeblich bei ihr übernachtet...

Nach der Befragung durch das Jugendamt ist der arme Nico völlig verwirrt. “Ich hab’ euch doch beide lieb!”, erklärt er seiner Mutter. Doch Iffis Groll auf Momo wächst von Tag zu Tag. Auch Momo gefällt das Feilschen um seinen Sohn eigentlich überhaupt nicht. Aber er sieht keinen anderen Weg, seine Rechte als Vater geltend zu machen.

Damit seine beiden Adoptivväter endlich Ruhe geben, stellt Felix ihnen Monika vor. Die identifiziert “Käthe” sofort als “Doktor Sonnenberg” und outet sich als großer Fan. “Käthe” fühlt sich geschmeichelt: “Mit der an seiner Seite wird unser Spross bestimmt keinen Blödsinn machen!”, ist er sich sicher.

"Können wir nicht alles vergessen?"

Ein letztes Mal ringt Momo sich zu einem Gespräch mit Iffi durch. "Können wir nicht alles vergessen?", fragt er sie. Es müsse doch weiterhin möglich sein, sich das Sorgerecht für Nico zu teilen. Schließlich habe es früher auch funktioniert. Doch Iffi zeigt sich nach wie vor unversöhnlich. Als dann auch noch Momos Erzfeind Jan hinzu stößt, kommt es mal wieder zum Streit.

Endlich scheint jemand Zugang zu Lea gefunden zu haben: Nastya kümmert sich tagsüber um die Kleine und bringt ihr Russisch bei. Nina freut sich, die beiden so harmonisch zuhause anzutreffen.

Als Momo ihr von seiner vermeintlichen Einigung mit Iffi erzählt, fällt Gabi ein Stein vom Herzen. Ahnungslos lässt sie Momo seinen Sohn daraufhin abholen. Gabi hatte Iffi eigentlich versprochen, am Abend auf den Jungen aufzupassen. Auch, dass Momo außerdem um einen Gehaltsvorschuss bittet, macht Gabi zunächst nicht misstrauisch...

Kaum zu glauben: Helga staunt nicht schlecht, als sie Lea bei Nina abholen will. Die Kleine ist so aufgeweckt und fröhlich wie schon lange nicht mehr. Und das ist alles der “russischen Austauschpolizistin” zu verdanken, die derzeit bei Nina zu Besuch ist!

Reinigendes Ritual:

Monika und Felix haben eine schwarze Katze aufgelesen – denn Tierblut habe eine reinigende Wirkung... Als Felix dem Vierfüßler an die Kehle will, hält Monika ihn zurück: “Können wir das nicht ein anderes Mal machen?”

Heimweh? Nina und Marion wollen von Nastya wissen, ob sie denn nicht ihre Heimat und Familie vermisst. Doch davon will Nastya nichts hören. Für sie steht fest: Sie möchte nie wieder zurück nach Moldawien.

Wo mag Nico bloß stecken? Iffi und Jan wundern sich, den Jungen nach ihrem Theaterbesuch noch nicht im Bett vorzufinden. Da ruft Bruno an und erzählt, Momo habe Nico abgeholt. Nach einem Anruf bei Momos Mitbewohnern stellt sich heraus, dass er die WG-Kasse geplündert hat und abgehauen ist.

Cliffhanger:

Iffi steht das blanke Entsetzen ins Gesicht geschrieben: "Jetzt versucht er es auf die Tour! Er hat Nico entführt!" Was hat Momo vor?

Cliffauflösung letzte Folge:

Monika und Felix haben eine Nacht in der Kapelle verbringen müssen, sind bei ihrer Kirchenschändung jedoch nicht entdeckt worden.

Carsten (Georg Uecker, 2.v.r.) und "Käthe" (Claus Vinçon, rechts) sehen zum ersten Mal Monika (Lilli Holunder) – eine Freundin von Felix (Marc-Oliver Moro).

Carsten (Georg Uecker, 2.v.r.) und "Käthe" (Claus Vinçon, rechts) sehen zum ersten Mal Monika (Lilli Holunder) – eine Freundin von Felix (Marc-Oliver Moro).

Helga (Marie-Luise Marjan, links) freut sich, dass Lea (Anna Sophia Claus) endlich wieder lachen kann.

Helga (Marie-Luise Marjan, links) freut sich, dass Lea (Anna Sophia Claus) endlich wieder lachen kann.

Jan (Philipp Brammer) hört mit an, wie Iffi (Rebecca Siemoneit-Barum) am Telefon Momo zur Schnecke macht.

Jan (Philipp Brammer) hört mit an, wie Iffi (Rebecca Siemoneit-Barum) am Telefon Momo zur Schnecke macht.

Folge 1005 "Schwarzer Kater"

Buch: Michael Meisheit
Regie: Dominikus Probst

SchauspielerInnen: Anja Antonowicz, Philipp Brammer, Anna-Sophia Claus, Joris Gratwohl, Heinz Marecek, Marie-Luise Marjan, Rebecca Siemoneit-Barum, Andrea Spatzek, Jacqueline Svilarov, Georg Uecker, Marcus Venghaus, Claus Vinçon, Moritz Zielke