Profiterols

Folge 1003

Profiterols

Kein Wort, dass ich hier bin

Eifrig bereitet Christian eine Überraschung für Urszula vor. Bei einem romantischen Menü möchte er heute Abend um die Hand seiner Liebsten anhalten. Tanja soll sie davon abhalten, in der Mittagspause nach Hause zu kommen.

Momo macht Ernst. Er sucht seine Anwältin auf, um sich Informationen über das Sorgerecht für seinen Sohn zu beschaffen. “Ich möchte Nico zu mir nehmen!”, ist seine klare Forderung. Doch die Juristin macht ihm wenig Hoffnung. Das alleinige Sorgerecht zu bekommen ist für ihn als Vater so gut wie aussichtslos.

Die aufregenden Geschichten aus Kapstadt, die Klaus am Telefon erzählt, können Nina auch nicht aufheitern. Sie kuriert eine hartnäckige Erkältung aus. Außerdem belasten sie die Probleme auf der Arbeit. Der Menschenhandel mit jungen Osteuropäerinnen, dem die Polizei gerade auf die Schliche kommt, setzt Nina heftig zu.

Um überhaupt eine Chance auf das Sorgerecht für Nico zu haben, benötigt Momo in jedem Fall eine Festanstellung und er trägt Gabi sein Anliegen im “Café Bayer” vor. Doch die ist nach wie vor der Meinung, es müsse auch eine außergerichtliche Lösung für das Problem geben. Gabi beschließt, selbst einmal mit Iffi zu sprechen.

Während Urszula sich Sorgen macht, warum sie Christian nicht erreichen kann, bereitet der in ihrer Küche das wohl wichtigste Essen seines Lebens vor.

Jan und ich

Als Momo seinen Sohn und Jan in aller Eintracht ins Auto steigen sieht, stürmt er sofort auf Nico zu. Der erzählt fröhlich, beim Bau eines Kinderbettchens für sein neues Geschwisterchen mithelfen zu dürfen. Ärgerlich lässt Momo die beiden ziehen.

Unterdessen schaut Gabi bei Iffi vorbei. “Du fragst dich sicher, warum ich einfach so hier ‘reinschneie?”, beginnt sie. Gabi findet, dass Iffi und Jan es Momo auch wirklich nicht leicht machen. Doch Iffi ist immer noch stocksauer auf Momo. Ihre Spekulationen, ihr Ex könne hinter der Bombendrohung im “Akropolis” stecken, hält Gabi für Unfug.

Wow! Urszula ist erstaunt, Christian zuhause anzutreffen. Mit seinem festlichen Candle-Light-Dinner schafft er es mühelos, Urszula zu beeindrucken. Das Dessert wird der Höhepunkt des Essens sein, denn Christian hat einen Ring in eines der Profiterols eingebacken...

Aufgelöst stehen zwei junge Prostituierte vor Ninas Wohnungstür. Die beiden Mädchen aus Moldawien sind auf der Flucht vor ihrem Zuhälter und hoffen auf Ninas Hilfe. Sie sind illegal in Deutschland und möchten auf keinen Fall zurück in ihre Heimat.

Was ist denn los?

Gespannt schaut Christian seiner Urszula beim Verspeisen der leckeren Teigbällchen zu. Doch der Ring will einfach nicht auftauchen. Nervös durchsucht er sein Backwerk nach dem Schmuckstück und findet den Ring schließlich auf dem Backofenboden wieder. Jetzt kann er der Liebsten endlich die alles entscheidende Frage stellen: “Urszula, willst du mich heiraten?” - “Ich will!”, antwortet Urszula strahlend.

“Warum darf ich denn nicht beim Papa übernachten?”, will Nico wissen. Iffi versucht, dem Jungen die Situation zu erklären. Sie erzählt von dem Streit mit Momo und den Leuten vom Jugendamt, die wahrscheinlich bald vorbeikommen werden. Nico selbst möchte am liebsten bei seiner Mutter bleiben, aber auch nicht auf seinen Vater verzichten müssen.

Völlig aufgewühlt erzählen die beiden jungen Mädchen Nina ihre qualvolle Leidensgeschichte. Im Kofferraum sind sie nach Deutschland verschleppt worden, um hier als Prostituierte zu arbeiten.

Cliffhanger:

Nina schlägt vor, die beiden vorübergehend in ein Frauenhaus zu bringen. Doch dort fürchten die Mädchen, verraten zu werden. "Was soll ich denn machen?", fragt Nina ratlos. Wird Nina eine Lösung finden?

Cliffauflösung letzte Folge:

Momo möchte mit allen Mitteln um das alleinige Sorgerecht für Nico kämpfen.

Marion (Ulrike C. Tscharre) und Alex (Joris Gratwohl) feiern ihr Wiedersehen im Bett. Die beiden leiden unter ihrer Fernbeziehung.

Marion (Ulrike C. Tscharre) und Alex (Joris Gratwohl) feiern ihr Wiedersehen im Bett. Die beiden leiden unter ihrer Fernbeziehung.

Christian (Klaus Nierhoff) bereitet ein festliches Mahl für Urszula vor.

Christian (Klaus Nierhoff) bereitet ein festliches Mahl für Urszula vor.

Iffi (Rebecca Siemoneit-Barum) und Jan (Philipp Brammer, rechts) bereiten die Wohnung für den neuen Erdenbürger vor. Nico (Marcus Venghaus) wünscht sich zu aller Überraschung ein Schwesterchen.

Iffi (Rebecca Siemoneit-Barum) und Jan (Philipp Brammer, rechts) bereiten die Wohnung für den neuen Erdenbürger vor. Nico (Marcus Venghaus) wünscht sich zu aller Überraschung ein Schwesterchen.

Folge 1003 "Profiterols"

Buch: Michael Meisheit
Regie: Dominikus Probst

SchauspielerInnen: Philipp Brammer, Anna-Sophia Claus, Joris Gratwohl, Knut Hinz, Heinz Marecek, Marie-Luise Marjan, Klaus Nierhoff, Rebecca Siemoneit-Barum, Gunnar Solka, Jacqueline Svilarov, Marcus Venghaus, Sybille Waury, Annemarie Wendl, Moritz Zielke