Lauschangriff

Folge 1022

Lauschangriff

"Nick Knatterton"

... lässt grüßen: Im Morgengrauen schleichen sich Hajo und Olli heimlich in die “Aloisius Stub’n”. Aus alten Zeiten besitzt Olli noch einen Schlüssel für seine einstige Arbeitsstätte und die beiden installieren dort eine Wanze. Vielleicht kann Olli auf diesem Weg Lisa und Murat endlich überführen.

Geplatzte (Hochzeits-)Träume: Urszula weiß nicht so recht, ob sie ihre Entscheidung bereuen soll. Sie muss zuerst einmal einen klaren Kopf bekommen. “Schieß’ Julian in den Wind und rede mit Christian!”, rät Tanja.

Unverhofft trifft Nastya eine ehemalige Kollegin aus dem Rotlichtmilieu auf der Lindenstraße. Die gratuliert ihr scheinbar aufrichtig zum Ausstieg aus der Szene.

Total sauer

... taucht Franziska bei Urszula auf, um Christians restliche Sachen abzuholen. “Ihr macht’s euch ganz schön einfach!”, schimpft sie auf Urszula und Tanja. “Ich wollte Christian nicht verletzen!”, versucht Urszula, sich zu rechtfertigen. Doch Franzi ist gar nicht gewillt, sich auf ein Gespräch mit ihr einzulassen.

Mittlerweile scheint Nastya wirklich begriffen zu haben, wie sehr sich Helga und Erich um sie bemühen. Mit einem Blumenstrauß und selbst gebackenen Spezialitäten aus ihrem Heimatland überrascht sie die beiden zum Dank und bereitet ihnen damit eine große Freude.

Jetzt bloß keinen Fehler machen... Die clevere Lisa weiß genau, was Olli vorhat. Sie warnt Murat und der findet tatsächlich die Wanze im Imbiss.

“Mein Spatzl”! Lange kann Olaf seiner Ines die teure Betreuung im Krankenhaus nicht mehr finanzieren. Doch in ein Pflegeheim kommt die Ines nur über seine Leiche. In seiner Not pumpt Olaf sogar Oskar Krämer um Geld an.

Schlussstrich

Urszula beendet ihre Affäre mit Julian. “Ich kann das nicht mehr.”, erklärt sie. Julian nimmt ihre Entscheidung gelassen hin. Kaum ist er bei Urszula abgeblitzt, scheint deren hübsche Tochter Irina schon sein Interesse zu wecken. Das geht Urszula eindeutig zu weit. “Lass’ meine Tochter in Ruhe!”, faucht sie ihren ehemaligen Liebhaber an.

Voller Entsetzen nimmt Gabi wahr, dass Olaf seine Ines zu sich nach Hause holen will. “Das lass’ ich nicht zu!”, zetert sie. Doch als rechtmäßiger Ehemann sitzt Olaf Kling eindeutig am längeren Hebel.

Als Nastya mit Lea im “Akropolis” das Abendessen bestellt, traut sie ihren Augen nicht. Ihre einstige Kollegin und ihr Zuhälter schauen sich suchend im Lokal um. In letzter Sekunde kann sie sich mit Lea verstecken.

Cliffhanger:

“Die können mich nicht finden. Niemals!”, schwört Nastya. Wird die junge Moldawierin nun doch noch von ihrer Vergangenheit eingeholt?

Cliffauflösung letzte Folge:

Zutiefst verletzt hat Christian sich nach Hause zurückgezogen. Urszula versucht derweil, Klarheit in ihr Leben zu bringen und hat sich von Julian getrennt.

Im Morgengrauen bringt Scholz (Knut Hinz) im Imbiss eine Wanze an.

Im Morgengrauen bringt Scholz (Knut Hinz) im Imbiss eine Wanze an.

Urszula (Anna Nowak, rechts) kann nicht verhindern, dass Franziska (Ines Lutz) die gesammelte Habe ihres Vaters aus der Wohnung räumt.

Urszula (Anna Nowak, rechts) kann nicht verhindern, dass Franziska (Ines Lutz) die gesammelte Habe ihres Vaters aus der Wohnung räumt.

Helga (Marie-Luise Marjan, rechts) und Erich (Bill Mockridge) freuen sich mit Nastya (Anja Antonowicz): Das Schlimmste scheint überstanden zu sein.

Helga (Marie-Luise Marjan, rechts) und Erich (Bill Mockridge) freuen sich mit Nastya (Anja Antonowicz): Das Schlimmste scheint überstanden zu sein.

Folge 1022 "Lauschangriff"

Buch: Susanne Kraft
Regie: Dr. Susanne Zanke

SchauspielerInnen: Markus Anton, Susanna Capurso, Anna-Sophia Claus, Karolin Dubberstein, Erkan Gündüz, Joachim Hermann Luger, Ines Lutz, Marie-Luise Marjan, Anna Nowak, Sontje Peplow, Andrea Spatzek, Jacqueline Svilarov, Giselle Vesco, Urs Villiger, Moritz Zielke