Dickes Fell

Folge 1001

Dickes Fell

Fürsorglicher Ehemann

Rund um die Uhr wacht Olaf am Krankenbett seiner Ines. Sie liegt noch immer im Koma, ist aber mittlerweile außer Lebensgefahr. Fassungslos nimmt Gabi wahr, wie Olaf sich im Krankenhaus aufführt. Das wäre sicher nicht in Ines’ Sinn gewesen! Machtlos muss sie mit ansehen, wie Kling der Bewusstlosen zärtlich über die Wange streicht.

Endlich hat Momo ein WG-Zimmer gefunden! Dem Zenkerschen Wohnungstausch steht also nichts mehr im Wege. Hajo hilft Andy beim Kisten packen. Während des Umzugs spürt Hajo, wie einsam Andy wirklich ist. Er möchte dem Freund helfen, endlich wieder mit Gabi in Kontakt zu treten. “Kann man denn nichts tun?”, fragt er bei Iffi nach.

Zurück aus Südafrika genießt Klaus die Zeit mit seiner Nina. Vielleicht wird er bald für ein ganzes Jahr in den fernen Kontinent gehen – gerade hat er per Telefon ein Angebot bekommen. Nina traut ihren Ohren nicht, als Klaus ihr alles erzählt: Das wäre seine große Chance! Doch Nina kann die Freude ihres Mannes nicht teilen. Soll sie etwa ein Jahr auf ihn verzichten?

Im “Café Bayer” muss Ersatz für Ines gefunden werden. Momo und Bruno erklären sich bereit, ihre Schichten abwechselnd zu übernehmen. Gabi kommt über Olafs Verhalten einfach nicht hinweg. Sie möchte ihm am liebsten verbieten, Ines weiterhin zu besuchen. Oskar Krämer hingegen zeigt sogar Verständnis für Kling. Schließlich ist er der rechtmäßige Ehemann seiner Tochter. Gabi ist verzweifelt.

So ein Mist...

Im Umzugsstress sickert das Wasser aus den Plastiktüten, in denen Gabis geliebte Fische transportiert werden sollten. Als Andy die kläglich verendeten Haustiere schließlich entdeckt, macht er sich sofort auf den Weg in die Tierhandlung. Hoffentlich findet er die gleichen Exemplare – er weiß, wie viel Gabi die Zierfische bedeuten.

Klaus ist euphorisch, Nina deprimiert. “Kannst ja mitkommen!”, bietet Klaus ihr großzügig an. Doch Nina hat nun mal einen festen Job und kann sich nicht vorstellen, dem Ehemann nach Südafrika zu folgen. Klaus fühlt sich unfair behandelt.

Strahlend kommt Andy nach Hause. Mit Müh’ und Not hat er identische Fische ergattern können. Hajo versucht, zwischen Gabi und Andy zu vermitteln. Er erzählt Andy von Bertas Affäre mit dem mexikanischen Musiker, kurz vor ihrer Hochzeit. Letztendlich habe der Betrug ihre Liebe damals nur vertieft, erklärt Hajo. “Ihr müsst wieder miteinander reden. Sonst gehst du kaputt, hörst du!”, rät Hajo eindringlich.

In aller Ruhe kann Olaf nun alle Indizien beseitigen. Er lässt heimlich den Waffenkoffer aus Ines’ Küche verschwinden und entfernt die Porträts der Erzfeindinnen aus seiner Wohnung. Schließlich stattet er Gabi einen Besuch ab. In dieser Notsituation benötige Ines jede Hilfe, rechtfertigt er seine Bemühungen. Wenn Ines wieder bei Bewusstsein ist, werde er akzeptieren, dass sie sich womöglich von ihm abwendet. Doch Gabi zeigt sich unversöhnlich.

Ein Jahr!

Auch Helga ist schockiert über die Pläne ihres Sohnes. Erich hingegen zeigt sich verständnisvoll und kümmert sich um Klaus’ Flugticket. Es soll schon bald losgehen...

Nachdem er Gabi das Aquarium in die Wohnung gebracht hat, fasst Andy sich ein Herz. Er schlägt ihr ein gemeinsames Abendessen vor. Gabi freut sich riesig.

Herzlos? Klaus packt seine Koffer. Er möchte sich diese Chance nicht entgehen lassen und nimmt auch keine Rücksicht auf Nina.

Cliffhanger:

"Wenn du wirklich gehst, weiß ich nicht, ob ich noch da bin, wenn du zurückkommst!", droht Nina. Wird Klaus seine Entscheidung noch einmal überdenken?

Cliffauflösung letzte Folge:

Ines liegt weiterhin im Koma und wird liebevoll von Olaf umsorgt.

Umzugspause: Hajo (Knut Hinz, links) und Andy (Jo Bolling) diskutieren über den Sinn des Lebens.

Umzugspause: Hajo (Knut Hinz, links) und Andy (Jo Bolling) diskutieren über den Sinn des Lebens.

Packend: Klaus (Moritz A. Sachs, rechts) will für einige Zeit nach Südafrika. Alex (Joris Gratwohl) hat wenig Verständnis für Klaus' Pläne.

Packend: Klaus (Moritz A. Sachs, rechts) will für einige Zeit nach Südafrika. Alex (Joris Gratwohl) hat wenig Verständnis für Klaus' Pläne.

Klaus (Moritz A. Sachs, rechts) erkundigt sich bei Erich (Bill Mockridge) über Reisemöglichkeiten ins südliche Afrika. Helga (Marie-Luise Marjan) mag kaum ihren Ohren trauen.

Klaus (Moritz A. Sachs, rechts) erkundigt sich bei Erich (Bill Mockridge) über Reisemöglichkeiten ins südliche Afrika. Helga (Marie-Luise Marjan) mag kaum ihren Ohren trauen.

Folge 1001 "Dickes Fell"

Buch: Michael Meisheit
Regie: Dominikus Probst

SchauspielerInnen: Jo Bolling, Philipp Brammer, Joris Gratwohl, Knut Hinz, Joachim Hermann Luger, Heinz Marecek, Marie-Luise Marjan, Bill Mockridge, Anna Nowak, Franz Rampelmann, Moritz A. Sachs, Rebecca Siemoneit-Barum, Andrea Spatzek, Jacqueline Svilarov, Birgitta Weizenegger