Affenzirkus

Folge 1030

Affenzirkus

Für Tom

... bleibt nun abzuwarten, wie seine Strafe ausfällt. Er hat sich der Polizei gestellt und sich bei Felix entschuldigt: Mit einem Bombenalarm und den damit verbundenen Kosten hatte er nun wahrlich nicht gerechnet!

Nastya freut sich über den Tod ihres ehemaligen Peinigers. Helga ist entsetzt, als sogar Lea ihr strahlend beschreibt, wie Sascha nun endlich in der Hölle brutzelt. Das kann Helga gar nicht gutheißen und bemüht sich weiter, Nastya endlich loszuwerden. Ihr schwebt eine nette Au Pair-Familie in der Eifel vor...

Die “Akropolis”-Besatzung gerät immer häufiger aneinander. In Vasilys Abwesenheit spielt sich Mikis als Geschäftsführer auf und Julian lässt sich nur sehr ungern herumkommandieren. Hilflos steht Fabian Feldmann dazwischen. “Er bemüht sich”, erklärt Mikis großmütig, als Bruno sich nach seinem Schützling erkundigt.

Eine wahre Perle sozusagen

Am Telefon lobt Helga ihr Au Pair-Mädchen in den höchsten Tönen, um eine neue Familie für sie zu finden. “Warum tust du das? Lea ist doch so glücklich mit Nastya!”, findet Erich. Mittlerweile möchte Lea sogar lieber mit Nastya alleine zu Mayas Grab gehen und Helga fühlt sich mal wieder außen vor. Erich durchschaut sie. Er glaubt nicht länger an die Geschichte von Nastyas schlechtem Einfluss auf Lea. “Helga, ich glaube, du bist einfach eifersüchtig!”, stellt Erich fest.

Die Silberhochzeit! Da hat sich Mikis bei der Reservierung wohl im Datum vertan. Das Lokal ist voll und vor der Tür steht eine komplette Hochzeitsgesellschaft, die erwartet angemessen verköstigt zu werden. Julian kann seine Schadenfreude kaum verbergen...

Bei seinem neuen Job im Bürgerbüro trifft Hans auf Andrea Neumann. Die Sprechstundenhilfe aus Carstens Praxis hat ein Problem. “Ich hab’ Schulden!”, gesteht die junge Frau voller Scham. Es gebe immer eine Lösung, versucht Hans sie aufzubauen.

Chaos im "Akropolis"

Völlig unvorbereitet versucht Mikis, seine unerwarteten Gäste doch noch zufrieden zu stellen. Sogar Bruno springt als Servicekraft ein, während Fabian und Elena in der Küche um die Wette das Gemüse schnippeln. Doch es kommt zum Eklat. Mikis kann seine Abneigung gegenüber dem spöttelnden Julian nicht länger verbergen. “Du widerliches, blödes Arschloch!”, schreit er seinen Kollegen vor allen Leuten an. Dann erliegt er einem Heulkrampf. “Ich bin Musiker, ich bin Künstler!”, heult Mikis, sein verschwendetes Talent bedauernd. Mikis wirft endgültig das Handtuch hinter dem Tresen und verlässt das “Akropolis”!

“Schwein gehabt!” Tom hatte noch einmal Glück und muss keine Strafe bezahlen. Da ist die Erleichterung groß und Hans spendiert eine Runde Pizza für die ganze Teenie-Mannschaft.

Falsche Schlange! Nastya ist sauer. Helga hat ihr von der Familie in der Eifel erzählt. Besonders Lea sträubt sich gegen Helgas Entscheidung, Nastya wegzuschicken: “Sie muss hier bleiben, hier bei mir!”

Cliffhanger:

Mitten in der Nacht hört Helga ein Geräusch an der Tür. “Um Himmels Willen!”, erschrickt sie sich, als sie Leas Bett leer vorfindet. Auch Nastya ist verschwunden. Was haben die beiden vor?

Cliffauflösung letzte Folge:

Tom ist noch einmal mit dem Schrecken davongekommen.

Erste Hilfe: Andrea (Beatrice Kaps-Zurmahr) bittet Hans (Joachim Hermann Luger) um Rat, wie sie ihre finanziellen Probleme lösen kann.

Erste Hilfe: Andrea (Beatrice Kaps-Zurmahr) bittet Hans (Joachim Hermann Luger) um Rat, wie sie ihre finanziellen Probleme lösen kann.

Helga (Marie-Luise Marjan, links) berichtet der entsetzten Nastya (Anja Antonowicz, Mitte), dass sie eine nette Au-pair-Familie für Nastya gefunden hat. Lea (Anna Sophia Claus) ist dagegen, dass ihre Freundin wegziehen soll.

Helga (Marie-Luise Marjan, links) berichtet der entsetzten Nastya (Anja Antonowicz, Mitte), dass sie eine nette Au-pair-Familie für Nastya gefunden hat. Lea (Anna Sophia Claus) ist dagegen, dass ihre Freundin wegziehen soll.

Mikis (Marcus Anton, links) und Julian (Urs Villiger, rechts) streiten um das Vorrecht am Zapfhahn. Fabian (Roman Haubner, Mitte links), Elena (Domna Adamopoulou) und Bruno (Heinz Marecek) hören erstaunt zu.

Mikis (Marcus Anton, links) und Julian (Urs Villiger, rechts) streiten um das Vorrecht am Zapfhahn. Fabian (Roman Haubner, Mitte links), Elena (Domna Adamopoulou) und Bruno (Heinz Marecek) hören erstaunt zu.

Folge 1030 "Affenzirkus"

Buch: Gisela Wiehe
Regie: Dr. Susanne Zanke

SchauspielerInnen: Domna Adamopoulou, Markus Anton, Anja Antonowicz, Anna-Sophia Claus, Roman Haubner, Beatrice Kaps-Zurmahr, Heinz Marecek, Bill Mockridge, Sontje Peplow, Johannes Scheit, Julia Stark, Urs Villiger, Cosima Viola, Annemarie Wendl