Weihnachtsgeschichten

Folge 995

Weihnachtsgeschichten

"I wish you a merry Christmas!"

Jack überrascht Hans am Heiligen Abend. Sie kann nicht verstehen, warum er sogar an Weihnachten alleine in Erichs Apartment verweilt. Da erzählt Hans ihr von Annas Affäre. So was habe er echt nicht verdient, zeigt sich Jack ungewohnt mitfühlend und lädt ihren “Sozifuzi” für den Abend zu Dr. Dressler ein.

Noch immer glaubt Ines an den Erfolg von “Jaloha”. “Vergiss‘ das Ganze!”, warnt Gabi ihre Freundin erneut. Da steht auch schon der Postbote mit einer neuen Mahnung vor der Tür...

Das erste Weihnachtsfest ohne ihre Mama. Traurig hat die kleine Lea einen Gabentisch mit selbstgebastelter Kerze auf Majas Grab hergerichtet. Nur Alex gelingt es, die Kleine ein bisschen aufzuheitern. Hans klagt derweil Tochter Marion sein Leid: Ohne seine Familie fühle er sich einfach unnütz.

"Jaloha-Schmarrn!"

Gabi redet Ines ins Gewissen. Spätestens der heutige Brief von der Anwältin muss Ines doch endlich die Augen öffnen! Aber Ines will die Abzocke immer noch nicht wahrhaben. Sie ruft Frau Schuster an, um einen Zahlungsaufschub zu erreichen. Die erweist sich jedoch als wenig hilfsbereit. Die Rechnung muss umgehend beglichen werden.

Jetzt wird’s spannend... Für wen sind wohl die meisten Stimmen im “Café Bayer” eingegangen und wer gewinnt damit den ersten Preis im Weihnachtsdekorations-Wettbewerb? Zunächst erhält Harry für seinen “Flaschenbaum” einen Sonderpreis und Isolde und Bruno erwarten gebannt die Verkündigung des Gewinners. Wie zu erwarten war gibt es ein “Kopf an Kopf”-Rennen zwischen dem Riesen-Weihnachtsmann des Supermarktes und dem “lebenden Adventskalender”.

Im Wahn schmiedet Olaf weiter seine bösen Pläne. Er bestellt sich eine Waffe und beschwört die Fotos seiner Feindinnen: “Genießt noch die letzten Tage...!”

Der "lebende Adventskalender"

Strahlend nimmt Isolde den Scheck über 1.000 Euro von Herrn Bayer entgegen. Der “lebende Adventskalender” am Haus Nr. 3 hat es geschafft! Das Geld wird an Rosi für ihre Arbeit im “Humanitas”-Laden und als Spende für die Arbeit von “Cap Anamur” weitergereicht. Jetzt muss die überraschte Rosi auch noch mit Erzfeind Bruno für ein gemeinsames Pressefoto posieren!

In ihrer Not wendet sich Ines an ihren Vater. Der schreibt ihr schließlich einen Scheck über einen Teil des ausstehenden Betrages. Ines fasst neuen Mut. Sie will sogar ein weiteres “Jaloha”-Seminar mit dem Inhalt “Erfolgreich verkaufen, glücklich leben” besuchen.

Heute öffnet sich die Tür im Haus Nr.3 als letzte Adventsüberraschung. Harry tritt heraus und liest die Weihnachtgeschichte.

Cliffhanger:

Andächtig lauschen die "Lindensträßler" am Heiligen Abend den Worten aus der Bibel.

Cliffauflösung letzte Folge:

Dass man sie ausnimmt wie eine Weihnachtsgans, will Ines nach wie vor nicht wahrhaben.

Ines (Birgitta Weizenegger, rechts) hat einen Scheck bekommen, mit dem sie einen Teil ihrer finanziellen Nöte lindern kann. Gabi (Andrea Spatzek) hat da ihre Zweifel.

Ines (Birgitta Weizenegger, rechts) hat einen Scheck bekommen, mit dem sie einen Teil ihrer finanziellen Nöte lindern kann. Gabi (Andrea Spatzek) hat da ihre Zweifel.

Höhepunkt im Weihnachtswettbewerb: Penner Harry (Harry Rowohlt) liest am Heiligen Abend vor dem “lebenden Adventskalender” aus der Weihnachtsgeschichte.

Höhepunkt im Weihnachtswettbewerb: Penner Harry (Harry Rowohlt) liest am Heiligen Abend vor dem “lebenden Adventskalender” aus der Weihnachtsgeschichte.

Enttäuschung bei Sarah (Julia Stark, links) und Sophie (Dominique Kusche): Hans (Joachim Hermann Luger) wird auf absehbare Zeit nicht wieder in die gemeinsame Wohnung zurückkehren.

Enttäuschung bei Sarah (Julia Stark, links) und Sophie (Dominique Kusche): Hans (Joachim Hermann Luger) wird auf absehbare Zeit nicht wieder in die gemeinsame Wohnung zurückkehren.

Folge 995 "Weihnachtsgeschichten"

Buch: Susanne Kraft
Regie: Herwig Fischer

SchauspielerInnen: Anna-Sophia Claus, Irene Fischer, Jan Grünig, Knut Hinz, Dominique Kusche, Heinz Marecek, Bill Mockridge, Margret van Munster, Franz Rampelmann, Marianne Rogée, Johannes Scheit, Andrea Spatzek, Julia Stark, Giselle Vesco, Birgitta Weizenegger