Krebs

Folge 982

Krebs

Die Kräfte schwinden

Maja spürt, dass sie dem Tod schon sehr nahe ist. Heute muss die kleine Lea nicht zur Schule gehen. Helga und Erich ahnen, welch schwerer Tag sie wohl alle erwartet.

In sämtlichen Zeitungen wird Christian Brenner namentlich des Verdachts auf Fahrerflucht bei dem tödlichen Unfall bezichtigt. Dennoch macht er gegenüber Urszula auch weiterhin ein Geheimnis aus seinem Alibi und sagt nicht, wo er zur Tatzeit gewesen ist. Hat Christian doch etwas mit dem Unfall zu tun?

Erschöpft genießt Maja die letzten Stunden mit ihre Tochter. “Wirst du meinen Papa wieder sehen?”, fragt Lea traurig. Mit letzter Kraft bittet die Todkranke noch einmal alle Freunde zu sich. Helga und Erich sind bemüht, Maja den Abschied so schön wie möglich zu gestalten.

Rufmord!

Auch Urszula ist entsetzt, wie ihr Lebensgefährte in allen Zeitungen eines so schweren Verbrechens verdächtigt wird. Warum er ihr nicht einfach sagt, wo er sich zu besagtem Zeitpunkt aufgehalten hat, ist ihr jedoch ein absolutes Rätsel.

Ergreifend bedankt sich Maja bei Helga und Erich für alles, was die beiden für sie getan haben und auch nach ihrem Tod noch für die kleine Lea tun werden. Dann erscheinen nach und nach alle Freunde, um Maja in ihrer schwersten Stunde beizustehen.

Neugierig hakt sogar Else schon bei Urszula nach, ob ihr Freund in den Unfall verwickelt sei. Auch Urszula wird immer misstrauischer und bittet Franziska, mit ihrem Vater zu sprechen. Doch die kann sich nicht vorstellen, dass der wirklich etwas zu verbergen hat.

Marion findet tröstende Worte für Maja: “Es geht weiter. Du wirst nicht alleine sein!” Langsam schwinden Majas Sinne und sie kann ihre Umgebung nur noch verschleiert wahrnehmen.

Raus hier!

Franziska packt ihre Koffer. Sie kann die Situation nicht länger ertragen und hat erkannt, dass sie Tanja nicht mehr zurückgewinnen kann. Zum Abschied fallen sich die beiden schließlich doch noch versöhnlich in die Arme. Schon kurze Zeit später kommen sich Suzanne und Tanja wieder näher. “Heute werd’ ich nicht weglaufen!”, offenbart Tanja und die beiden küssen sich innig.

Alle sind bemüht, Maja würdevoll beim Sterben zu begleiten. Während ihre Liebsten um sie versammelt sind, schließt Maja für immer die Augen. Am Abend zünden Helga und Lea der Verstorbenen eine Kerze an. Als die Flamme flackert, glaubt die Kleine, ihre Mutter habe ihr ein Zeichen geschickt.

Cliffhanger:

Maja wird nicht wiederkommen. Tröstend hält Helga ihrer Enkelin die Hand.

Cliffauflösung letzte Folge:

Es ist noch nicht geklärt, ob Christian Brenner in den Unfall verwickelt war.

Nina (Jacqueline Svilarov) ist sauer auf Klaus (Moritz A. Sachs). Doch der setzt seine Zeitungskampagne gegen Brenner unbeirrt fort.

Nina (Jacqueline Svilarov) ist sauer auf Klaus (Moritz A. Sachs). Doch der setzt seine Zeitungskampagne gegen Brenner unbeirrt fort.

Ein aufmunterndes Wort in schwerer Stunde: Marion (Ulrike C. Tscharre, rechts) kümmert sich um die todkranke Maja (Christine Stienemeier).

Ein aufmunterndes Wort in schwerer Stunde: Marion (Ulrike C. Tscharre, rechts) kümmert sich um die todkranke Maja (Christine Stienemeier).

Das war's dann wohl: Franziska (Ines Lutz, rechts) packt ihre Sachen und zieht bei Tanja (Sybille Waury) aus.

Das war's dann wohl: Franziska (Ines Lutz, rechts) packt ihre Sachen und zieht bei Tanja (Sybille Waury) aus.

Folge 982 "Krebs"

Buch: Michael Meisheit
Regie: Dominikus Probst

SchauspielerInnen: Anna-Sophia Claus, Susanne Evers, Joachim Hermann Luger, Ines Lutz, Marie-Luise Marjan, Bill Mockridge, Anna Nowak, Moritz A. Sachs, Christine Stienemeier, Jacqueline Svilarov, Claus Vinçon, Sybille Waury, Annemarie Wendl