Nichts wird so heiß gegessen

Trailer Lindenstraße 21.09.2003 00:54 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 Das Erste

Folge 929

Nichts wird so heiß gegessen

Was habe ich bloß getan?

Tanja studiert sogar die Schlagzeilen der Zeitungen, um ihrer eigenen Missetat auf die Spur zu kommen. "Du warst im Rausch, da kann das jedem passieren!", beruhigt Franziska ihre Freundin. Aber auch Franzi hat tatsächlich ein schlechtes Gewissen. Sie entschuldigt sich bei Tanja, nicht besser auf sie aufgepasst zu haben.

Unzuverlässig und frech: Mary hat bislang keinen guten Eindruck von Mikis und beschwert sich bei Vasily. Da taucht die aufgebrachte Franziska im "Akropolis" auf. Sie hakt bei Vasily nach, ob dessen Vater wirklich nicht in München weilt. Aber Vasily ist sich sicher, dass Panaiotis in Griechenland ist.

Ines (Birgitta Weizenegger) erzählt Olaf (Franz Rampelmann, rechts), dass sie sich in ihrem derzeitigen Job nicht ausgelastet fühlt. Murat (Erkan Gündüz) hört aufmerksam zu.

Ines (Birgitta Weizenegger) erzählt Olaf (Franz Rampelmann, rechts), dass sie sich in ihrem derzeitigen Job nicht ausgelastet fühlt. Murat (Erkan Gündüz) hört aufmerksam zu.

Ines fällt die Decke auf den Kopf. Die eintönige Arbeit im "Café Bayer" frustriert sie. Schließlich sollte dieser Job eigentlich nur vorübergehend sein. Auch Murat ist alles andere als glücklich über seine Tätigkeit in Olafs Imbiss. "Ich bin doch nicht dein Sklave!", meckert er und will sich partout nichts von Olaf sagen lassen.

In Nina findet Franziska eine gute Zuhörerin

Nina hat Tanjas Ausraster in der letzten Woche hautnah miterlebt. Franzi schüttet der jungen Polizistin ihr Herz aus. Sie ist sich sicher, dass Tanjas missglückte Männerbeziehungen immer noch schwer an der Psyche der Freundin nagen. Auf dem Nachhauseweg begegnet Franzi Harry auf der Straße. Sofort fällt ihr seine Platzwunde am Kopf auf. Harry erzählt von einem Überfall in der letzten Woche. Vielleicht hat Tanja Harry ja mit Panaiotis verwechselt, dämmert es Franzi.

Opa Erich (Bill Mockridge, links) holt sich enkeltechnischen Rat bei Opa Andy (Jo Bolling).

Opa Erich (Bill Mockridge, links) holt sich enkeltechnischen Rat bei Opa Andy (Jo Bolling).

Die kleine 'Wendy‘ ist krank. Erich weiß sich nicht mehr zu helfen, denn das Enkeltöchterchen weint Tag und Nacht.

Als neue berufliche Herausforderung bietet Olaf seiner Ines an, künftig in den "Aloisius Stub‘n" mitzuarbeiten. Ines hat die Idee, das Angebot im Imbiss zu erweitern. Sie serviert ihrem Gatten ein mediterranes Fischmenü um ihn davon zu überzeugen, in Zukunft auch leichte Kost im Imbiss anzubieten. Aber Olaf kann sich für das "exotische Zeugs" nicht so recht begeistern.

So muss es gewesen sein!

Franziska (Ines Lutz) erkennt soeben, wen und vor allem wo Tanja vergangene Woche mit dem Besenstiel getroffen hat: Es ist Penner Harry (Harry Rowohlt).

Franziska (Ines Lutz) erkennt soeben, wen und vor allem wo Tanja vergangene Woche mit dem Besenstiel getroffen hat: Es ist Penner Harry (Harry Rowohlt).

"Es war Harry. Ihm hast du letzte Woche eins drübergehauen!", konfrontiert Franzi Tanja mit ihrer Vermutung. Auch Tanja erinnert sich wieder dunkel. Als Entschuldigung laden die beiden Harry zum Abendessen ein. Der freut sich wie ein Schneekönig. Nachdem Franziska den Obdachlosen unter die Dusche geschickt hat, beginnt Tanja zaghaft mit ihrem Geständnis. Auch wenn die Mädels ihn wohl leider mit ihrer netten Einladung nicht aufreißen wollten, nimmt Harry Tanjas Entschuldigung an.

Charmant versucht Franziska, ihren Drogenkonsum gegenüber Urszula zu verharmlosen. Aber Urszula ist konsequent: Sie duldet keinerlei Drogen in ihrer Wohnung. Zähneknirschend willigt Franzi ein.

Auch in der Nacht lässt "Popo" Opa Erich nicht zur Ruhe kommen. Er bemerkt ihre glühend heiße Stirn und misst Fieber.

Cliffhanger:

Als das Thermometer über 40 Grad anzeigt, gerät Erich in Panik. "Mensch 'Wendy', was mach' ich nur mit dir?", fragt sich der besorgte Großvater.

Cliffauflösung letzte Folge:

Versehentlich hat Tanja dem armen Harry eine Kopfverletzung zugefügt.

Folge 929 "Nichts wird so heiß gegessen"

Buch: Michael Meisheit
Regie: Dominikus Probst

SchauspielerInnen: Markus Anton, Liz Baffoe, Jo Bolling, Erkan Gündüz, Hermes Hodolides, Bill Mockridge, Ute Mora, Anna Nowak, Sontje Peplow, Franz Rampelmann, Marianne Rogée, Amorn Surangkanjanajai, Giselle Vesco, Sybille Waury, Birgitta Weizenegger