Enthüllungen

Folge 348

Enthüllungen

Klaus hat viele Fürsprecher

Anna setzt sich bei Hans dafür ein, dass der Junge nach England reisen darf, und Schiller überredet Helga. Er hofft, dass so einem Urlaub mit Helga auf Rügen nichts mehr im Weg steht.

Berta und Frau Dr. Sperling

...bereiten die Praxiseröffnung vor. Die Gespräche geraten auch in persönlichere Fahrwasser. Später wirft Berta Hajo an den Kopf, er habe sich in einen Langeweiler verwandelt. Der beleidigte Scholz präsentiert ihr daraufhin seine Aufzeichnungen in Sachen Robert Engel. Er bemerkt, dass er jeden zu dem zwielichtigen Nachbarn befragt habe – nur Berta nicht. Abends sitzt das Paar im „Akropolis“ und schließlich erzählt Berta von ihrem Verhältnis zu Engel.

Panatiotis wird von der Angst getrieben

...Tanja könnte ihn verraten. Wieder sucht er sie auf. Tanja spottet über ihn und wiederholt ihre Drohnung. Panisch schlägt Panatiotis ihr ins Gesicht. Im selben Moment kehrt Franz Schildknecht nach Hause zurück und Panatiotis verlässt fluchtartig das Haus. Doch Franz eilt ihm ins „Akropolis“ nach. In seiner Aufregung beschimpft er den Griechen lautstark. Alarmiert verlangt nun auch Elena eine Erklärung von ihrem Mann. Wenig später stürmt sie in Tanjas Wohnung. Die öffnet nichtsahnend die Tür und lässt Elena überrumpelt an sich vorbei in die Wohnung stürmen.

Langsam wird Klausis (Moritz A. Sachs, rechts) Verhältnis zu Herrn Schiller (Bill Mockridge) besser.

Langsam wird Klausis (Moritz A. Sachs, rechts) Verhältnis zu Herrn Schiller (Bill Mockridge) besser.

Panaiotis (Kostas Papanastasiou) hat Angst von Tanja (Sybille Waury) bloßgestellt zu werden.

Panaiotis (Kostas Papanastasiou) hat Angst von Tanja (Sybille Waury) bloßgestellt zu werden.

Berta (Ute Mora) und Hajo (Knut Hinz) haben Meinungsverschiedenheiten.

Berta (Ute Mora) und Hajo (Knut Hinz) haben Meinungsverschiedenheiten.

Folge 348 "Enthüllungen"

Buch: Martina Borger
Regie: George Moorse