Prawda

Folge 278

Prawda

Rosi erzählt Helga

...dass Friedhelm Ziegler kein Glück mit seinem Antrag auf das Sorgerecht für Sarah hatte. Außerdem habe sie im Gefühl, dass Anna zu Ostern zurückkehre. Zu Hause nimmt Helga einen Brief vom Anwalt aus dem Kasten. Hans hat die Scheidung eingereicht. Sie lässt das Schreiben unerwähnt, als sie Hans bittet, die Kinder über die Feiertage zu ihr zu schicken. Hans sagt den Besuch für Montag zu.

Scholz hat in der Nacht Fotos gemacht

...als die Container im Hof der Firma Merkel für den Transport des Giftmülls vorbereitet wurden. Deshalb fahren er und Berta dorthin und beobachten auch tagsüber die weiteren Aktionen. Beladen verlassen die Container den Hof, gefolgt von Berta und Scholz. Abends beschweren sie sich telefonisch bei Katz, dass die Polizei nicht eingegriffen hat. Nicht einmal, als die Container in ein Flugzeug geladen wurden.

Zorro verkauft sein erstes Kunstobjekt

Ihn stört zwar, dass Franz Wittich der Käufer ist. Aber Claudia überredet ihn, die 40 Mark anzunehmen. Franz Wittich schenkt seine Neuerwerbung an Amélie weiter, die von ihrer Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn zurückgekehrt ist. Die Schrift an der Plastik hat er so abgewandelt, dass jetzt zu lesen ist: „A, wo bist du?“.

Nachts verlassen Zorro und Carsten

...stark angeheitert das „Akropolis“. Da braust ein Jeep heran und bremst direkt vor ihnen. Drei Männer springen aus dem Wagen und schlagen brutal auf Carsten und Zorro ein. Als der Alptraum vorbei ist, schleppt sich Zorro blutend zu Carsten. Er schüttelt den bewußtlos am Boden Liegenden – keine Reaktion!

Scholz (Knut Hinz) und Berta (Ute Mora) observieren die Firma Merkel.

Scholz (Knut Hinz) und Berta (Ute Mora) observieren die Firma Merkel.

Gabi (Andrea Spatzek) redet Gung (Amorn Surangkanjanjai) wegen Urszula ins Gewissen.

Gabi (Andrea Spatzek) redet Gung (Amorn Surangkanjanjai) wegen Urszula ins Gewissen.

Onkel Franz kauft eine von Zorros Plastiken die in Claudias Blumenladen ausgestellt ist.(V.l.: Thorsten Nindel, Martin Rickelt und Manon Straché)

Onkel Franz kauft eine von Zorros Plastiken die in Claudias Blumenladen ausgestellt ist.(V.l.: Thorsten Nindel, Martin Rickelt und Manon Straché)

Folge 278 "Prawda"

Buch: Maria-Elisabeth Straub
Regie: Karin Hercher