Der Schlachtplan

Folge 271

Der Schlachtplan

Frank will seinen Entzug durchhalten

Allerdings gibt er seinem Vater die Schuld an seiner Situation. Deshalb bittet er Carsten, Dr. Dressler auszurichten, dass er ihn nicht mehr sehen wolle. Zähneknirschend erfüllt Dr. Dressler den Wunsch seines Sohnes.

Scholz im Ermittlungsfieber

Zufällig hört er, wie Dr. Kirch und Herr Merkel über Verhandlungen mit osteuropäischen Partnern erzählen. Offenbar geht es um den Export von Giftmüll. Ein Kontaktmann beim Zoll werde bei der Abwicklung helfen, hört er. Später erscheint Berta bei Dr. Kirch, den sie wegen der Schließung des Kiosks um Rat fragen möchte. Sie bekommt mit, dass Dr. Kirch in Bedrängnis ist, weil er keine Sekretärin hat. Spontan bietet Berta ihre Hilfe an, die Dr. Kirch akzeptiert. Abends erzählt Berta Scholz von ihrem neuen Job.

Heute dreht sich das Wohnungskarussel

Kochs beziehen die Zenker-Wohnung, die Zenkers die Wohnung der WG. Abends nimmt Zorro ein Telefonat entgegen. Friedhelm Ziegler versucht Hans zu erreichen. Nun lässt er ausrichten, dass es um Anna gehe...

Der Umzug ist ein einziges Chaos, aber Hubertchen bekommt dank Urzulas "Beruhigungsmedizin" nichts davon mit.(V.l.: Margret van Munster, Thorsten Nindel, Robert Zimmerling und Jo Bolling)

Der Umzug ist ein einziges Chaos, aber Hubertchen bekommt dank Urzulas "Beruhigungsmedizin" nichts davon mit.(V.l.: Margret van Munster, Thorsten Nindel, Robert Zimmerling und Jo Bolling)

Urszula (Anna Nowak) und Gung (Armon Surangkanjanajai) sind glücklich.

Urszula (Anna Nowak) und Gung (Armon Surangkanjanajai) sind glücklich.

Frank gefällt es nicht, dass Else seine Gespräche mit Zorro belauscht. (V.l.: Thorsten Nindel, Christoph Wortberg und Annemarie Wendl)

Frank gefällt es nicht, dass Else seine Gespräche mit Zorro belauscht. (V.l.: Thorsten Nindel, Christoph Wortberg und Annemarie Wendl)

Folge 271 "Der Schlachtplan"

Buch: Martina Borger
Regie: Karin Hercher