Schlaflos

Folge 270

Schlaflos

Amélie von der Marwitz

...hat Franz Wittichs Antrag nicht ernst genommen. Dennoch trifft sie sich weiterhin mit ihm und lässt sich auch von Berta und Lydia nicht davon abhalten. Später gesteht sie Berta, sie und Wittich seien sich nähergekommen.

Hans hat alle Hände voll zu tun

...um den Alltag ohne Anna zu bewältigen. Helga, von ihrem schlechten Gewissen getrieben, bietet ihm ihre Unterstützung an. Doch Hans ist fest davon überzeugt, dass Helga Anna in die Verzweiflung getrieben habe. Gabi und Rosi helfen ihm stattdessen.

Dr. Dresslers Praxis ist geschlossen

...weil Franks Entzug begonnen hat. Als erster hält Carsten Wache. Er schafft es kaum, Frank in seinen Qualen zu bändigen. Immer wieder schreit der von Schmerzen Geplagte, Carsten solle ihm Stoff besorgen. Er wisse schon, von wem. Doch Carsten versteht die Anspielung auf Robert nicht. Später erscheint Robert zur Ablösung. Bei seinem Anblick rastet Frank aus. Robert macht unmissverständlich klar, dass ihm Schlimmes blühe, sollte Frank ihn jemals verraten. Dann teilt Robert Dr. Dressler mit, er könne Frank nicht länger beim Entzug helfen. Abends sitzt der Vater selbst am Bett seines Sohnes. Frank ist außer sich. Schließlich hält es Dr. Dressler nicht länger aus. Er hält Frank die Tür auf und bietet ihm an, zu gehen.

Helga (Marie-Luise Marjan) versucht Hans (Joachim Hermann Luger) auf ihre Weise zu helfen.

Helga (Marie-Luise Marjan) versucht Hans (Joachim Hermann Luger) auf ihre Weise zu helfen.

Franks (Christoph Wortberg, rechts) erster Entzugstag ist härter als erwartet: Er fleht Carsten (Georg Uecker) an ihm den "Goldenen Schuß" zu geben!

Franks (Christoph Wortberg, rechts) erster Entzugstag ist härter als erwartet: Er fleht Carsten (Georg Uecker) an ihm den "Goldenen Schuß" zu geben!

Berta (Ute Mora, links) warnt Amelie (Anna Teluren) eindringlich vor Onkel Franz.

Berta (Ute Mora, links) warnt Amelie (Anna Teluren) eindringlich vor Onkel Franz.

Folge 270 "Schlaflos"

Buch: Martina Borger
Regie: Karin Hercher