Der Bure

Folge 281

Der Bure

Jo hat heute Geburtstag

Als er in Begleitung von zwei Kameraden erscheint, ist die Runde fast komplett. Nur Bruder Timo und Valerie fehlen noch. Doch Walze ignoriert Jo schon seit einer Woche. Auf Jos Klopfen hin, öffnet sie ihrem großen Bruder heute aber ihre Zimmertür. Und sie hat sogar ein Geschenk für ihn: ein T-Shirt mit einem zerbrochenen Gewehr als Friedenszeichen. Jo zieht das T-Shirt auch gleich an - allerdings unter seinem Pullover.

Isolde und Enrico nehmen ihre Schallplatte auf

...Enrico ist so stolz auf das Ergebnis, dass er Zorro gleich eine Kassette vorspielt. Wieder dringen die drei Faschos im Kiosk ein, verbreiten Angst und Schrecken und greifen Zorro an. Mit einer Drohung verschwinden sie. Obwohl Zorro dagegen ist, meldet Enrico den Vorfall bei der Polizei. Zwei Beamte erscheinen und erklären, dass sie gegen reine Provokationen wenig unternehmen können.

Onkel Franz bereitet alles

...für die Ankunft des jungen Buren vor. Mit Berta unterhält er sich über Südafrika. Im Laufe des Gespräches äußert er sich ziemlich abfällig über Farbige. Abends erwartet er ungeduldig die Ankunft von Amélie, Emmy und David. Da klingelt es auch schon. Amélie und Emmy stehen vor der Tür, David befindet sich noch im Lift. Ungeduldig reißt Wittich die Tür zum Fahrstuhl auf – lächelnd steigt ein junger Farbiger aus.

Isolde nimmt im Tonstudio einen ihrer Chansons auf. (Marianne Rogée, im Hintergrund v.l.: George Moorse, Karsten Mölling, Guido Gagliardi)

Isolde nimmt im Tonstudio einen ihrer Chansons auf. (Marianne Rogée, im Hintergrund v.l.: George Moorse, Karsten Mölling, Guido Gagliardi)

Walze (Nadine Spruß) hat ein besonderes Geschenk für ihren Bruder Jo (Til Schweiger) zum Geburtstag: ein Pazifismus-T-Shirt.

Walze (Nadine Spruß) hat ein besonderes Geschenk für ihren Bruder Jo (Til Schweiger) zum Geburtstag: ein Pazifismus-T-Shirt.

Zorro (Thorsten Nindel, rechts) besucht Carsten (Georg Uecker) im Krankenhaus.

Zorro (Thorsten Nindel, rechts) besucht Carsten (Georg Uecker) im Krankenhaus.

Folge 281 "Der Bure"

Buch: Maria-Elisabeth Straub
Regie: George Moorse