Bande fürs Leben

Folge 29

Bande fürs Leben

Gottlieb Griese und Berta Nolte heiraten

...in Anwesenheit fast aller Hausbewohner. Else verdirbt die Feier, indem sie über Nossek lästert und damit Henny und Franz öffentlich bloßstellt. Nachdem Henny die Feier brüskiert verlassen hat, schmeißt Griese Else raus.

Gung hat einen Job

...bei der Post bekommen und ist sehr stolz. Gabi führt am Abend stolz ihr neues Kleid und ihre neue Frisur vor. Benno macht sie erneut klar, dass sie weder mit dem Haus noch mit ihm etwas zu tun haben will. Sie erzählt ihm von ihrer Affäre mit Phil, der aber alles abstreitet und behauptet, Gabi wolle sich wegen des Hauskaufs an Benno rächen. Benno weiß schließlich nicht mehr, wem er glauben soll.

Nach der Hochzeitsfeier

...kommt es zum großen Krach zwischen den Schildknechts. Henny sagt Franz, dass sie ihn nie geliebt habe und dass ihre ganze Ehe nur aus Rücksichtnahme bestehe. Aber damit sei jetzt Schluss, ab jetzt werde sie ihre Gefühle ausleben. Sie verlässt Franz und zieht einen Stock höher zu Stefan. Meike und Tanja werden Zeuge dieser nächtlichen Aktion. Tanja sieht es überhaupt nicht gerne, dass ihre Mutter zu Stefan zieht.

Ein ganz besonderer Tag für Lydia Nolte (Tilli Breidenbach, Mitte): Tochter Berta (Ute Mora) hat Gottlieb Griese (Fritz Bachschmidt) geheiratet.

Ein ganz besonderer Tag für Lydia Nolte (Tilli Breidenbach, Mitte): Tochter Berta (Ute Mora) hat Gottlieb Griese (Fritz Bachschmidt) geheiratet.

Auch Familie Schildknecht ist zu Gast bei Bertas und Gottliebs Hochzeit (v.l.: Raimund Gensel, Monika Woytowicz, Sybille Waury).

Auch Familie Schildknecht ist zu Gast bei Bertas und Gottliebs Hochzeit (v.l.: Raimund Gensel, Monika Woytowicz, Sybille Waury).

Folge 29 "Bande fürs Leben"

Buch: Hans W. Geißendörfer, Barbara Piazza
Regie: Hans W. Geißendörfer