Studio Dortmund

Foto: Geschminkte Kinder Video Studiofest Trailer 2015 (00:47 Min.)

EIN TAG LIVE am 5.September 2015 Hereinspaziert, hereinspaziert...

...ins Studio Dortmund. Am kommenden Samstag (05.09.15) öffnen wir unsere Türen von 11 bis 17 Uhr: Maus & Co, Comedy und große Talente erwarten Sie. Besucher können einen Blick hinter die Kulissen werfen und hautnah erleben, wie Fernsehen, Radio und Internet gemacht werden. [mehr]

Lokalzeit mit Anne Willmes

Lokalzeit Die Themen am Samstag, 05.09.2015

Wakeboards im Wermelskirchener Freibad: So kämpfen Bäder in NRW ums Überleben

Die Müllfrei-Rebellin: Shia aus Bochum versucht zu leben, ohne Abfall zu machen

Luise heizt ein: Live vom Lichtspektakel aus Balve

Backduell: Himbeeren oder Erdbeeren? [mehr]


Hannibal Hochhaus und Umgebung von oben im Sommer

Bodenbelastung in Dortmund-Dorstfeld Siedlung Vogelpothsweg auf Gift gebaut

Die Wohnhäuser am Hannibal in Dorstfeld-Süd sind auf dem giftigen Boden einer ehemaligen Kokerei gebaut worden. Das war bereits in den 80iger Jahren bekannt. Saniert wurde der Boden aber erst 20 Jahre später. Und die Bewohner heute wissen kaum etwas darüber. Das Protokoll einer Recherche. [mehr]

Montage Bürgermeister Amtskette / Geldnoten

Volksparteien ohne Kandidaten Bürgermeister und Landräte verzweifelt gesucht

Stell' dir vor, es ist Kommunalwahl - und kaum einer kandidiert. In Unna und 12 anderen Städten gibt es nur einen einzigen Bewerber. Teils mussten Kandidaten per Anzeige gesucht werden. Warum ist die Kandidatensuche so schwer? Liegt's am Geld? [WDR]


Polizeiauto vor dem Flüchtlingsheim Video Brandanschlag auf Flüchtlingsunterkunft in Witten (01:28 Min.) WDR aktuell vom 03.09.2015

Feuer in Witten-Bommerholz Brandanschlag auf Flüchtlingsunterkunft

Unbekannte Täter haben am Donnerstagmorgen in Witten (Ennepe-Ruhr-Kreis) ein ehemaliges Gästehaus der Stadt angezündet. Dort sollten Ende des Monats Flüchtlinge untergebracht werden. Die Ermittler haben am Tatort Brandbeschleuniger nachgewiesen. [mehr]

Sven und seine Nachbarin unterwegs in Habinghorst

Lokalzeit Dortmund #Machtan Sven zieht ein…

Unser Lokalzeit Reporter Sven Kroll war in Castrop-Rauxel-Habinghorst unterwegs. Eine Woche lang lernte Sven den Stadtteil kennen. Nachts schlief er in einer fast leeren Wohnung. Tagsüber machte er sich nützlich. Ein spannendes Experiment - hier die Filme. [mehr]




Dorstfeld-Süd

Bodenbelastung in Dorstfeld-Süd Lokalzeit aus Dortmund vom 03.09.2015

Vor einigen Wochen haben wir über eine ungewöhnliche Häufung von Krebsfällen berichtet und zwar bei Bewohnern der früheren Altlasten-Siedlung in Dorstfeld-Süd in Dortmund. Dort ist in den 1980er Jahren auf dem giftigen Boden einer ehemaligen Kokerei eine Wohnsiedlung gebaut worden. Das Ganze war ein Riesenskandal. Die Siedlung wurde aufwändig saniert. Die Geschichte ist aber nicht zu Ende. Nach unseren Recherchen über die vielen Krebsfälle trotz der Boden-Sanierung wollten wir wissen, ob man denn wenigstens heute dort gesund leben kann. Wir haben uns den Boden nochmal angesehen. Dabei ist unser Reporter Thorsten Pfänder auf eine andere giftige Altlast gestoßen. Neben der Siedlung. Am Dorstfelder Hannibal. [Mediathek]

Sven Kroll

Sven zieht ein Teil 6 Lokalzeit aus Dortmund vom 02.09.2015

Der Kollege Sven Kroll ist nach Castrop-Rauxel-Habinghorst gezogen. Seit Montag (31.8.2015) wohnt er jetzt dort. Einfach um mal herauszufinden, wie schnell er sich dort zurecht finden kann. Dabei bekommt er auch immer ein paar Arbeitsaufträge. Heute (2.9.2015) lautet der "Mach Dich nützlich!" und das hat Sven versucht. [Mediathek]

Lindy Hop

Darf's ein bisschen Lindy Hop sein? Lokalzeit aus Dortmund vom 02.09.2015

Lindy Hop, ein Swing-Tanzstil, aus den 30er Jahren vor allem in den USA getanzt; heute zu sehen im Dortmunder Westpark. [Mediathek]


Sven Kroll

Sven zieht ein Teil 5 Lokalzeit aus Dortmund vom 02.09.2015

Jetzt gehts mit Rückenwind und schwungvoll nach Castrop-Rauxel-Habinghorst. Dorthin ist der Kollege Sven Kroll gezogen. Es geht um die Frage: Wie schnell können wir uns eingewöhnen in einer neuen Umgebung mitten im Ruhrgebiet? Sven hat seit Montag (31.8.2015) eine neue Wohnung und akklimatisiert sich in seiner neuen Nachbarschaft. Die Kontaktaufnahme läuft dabei manchmal auch per Internet. [Mediathek]

Sven Kroll

Sven zieht ein Teil 4 Lokalzeit aus Dortmund vom 01.09.2015

Sven allein in Castrop-Rauxel Habinghorst. Sein Wohnexperiment läuft ja seit gestern (31.8.2015). Jeden Tag bekommt er da ja auch eine besondere Aufgabe. Sie haben dafür die Ideen geliefert. Heute soll er sich ein kostenloses Möbelstück besorgen. Ein möglichst großes. Denn in seiner Wohnung ist ja noch viel Platz. [Mediathek]