Studio Dortmund

Zügen stehen wegen des Bahnstreiks still

Warnstreiks bei der Bahn Zugverkehr läuft wieder weitgehend normal

Beim Warnstreik der Lokführer standen am Montagabend für drei Stunden viele Züge still. Schwerpunkt in NRW war der S-Bahn-Verkehr. Besonders betroffen waren neben dem S-Bahn-Netz die Bahnhöfe in Dortmund, Essen und Köln. Pendler in Dortmund beschwerten sich über die mangelnden Informationen der Bahn. [WDR]

  • Morgenecho | Jetzt bis 09.00 Uhr | WDR5
Logo Lokalzeit aus Dortmund Video Lokalzeit aus Dortmund (29:11 Min.) Sendung vom 01.09.2014

Lokalzeit aus Dortmund Die Themen am Montag, 01.09.2014

Ferrari-Unfall mit zwei Toten

Kagawa ist zurück beim BVB

Wie laut darf ein Wachhund sein? [mehr]



Angeklagte Hebamme von Presse belagert

Weitere Anträge verzögern Prozess Hebamme schuld an Kindstod?

Das Strafverfahren am Dortmunder Schwurgericht gegen eine Hebamme aus Unna ist gestern doch nicht zu Ende gegangen. Ende September muss über weitere Anträge der Verteidiger entschieden werden. Sie fordern weitere medizinische Gutachten zur Aufklärung der Todesursache eines neugeborenen Mädchens. [mehr]

Ausgebranntes Wrack eines Ferraris auf der A40

Zwei Tote auf der A40 Ferrari rast in Leitplanke

Auf der A 40 in Dortmund ist am Sonntagmorgen ein Ferrari verunglückt, zwei Menschen sind bei dem Unfall gestorben. Eine junge Frau starb noch am Unfallort, der Fahrer wurde aus dem Wagen geschleudert. Er ist in der vergangenen Nacht im Krankenhaus gestorben. [mehr]




Sophia Marl

105jährige erzählt von zwei Weltkriegen Lokalzeit aus Dortmund vom 30.08.2014

Sophia Marl aus Hagen ist 105 Jahre alt. Sie ist eine der ganz wenigen Zeitzeugen, die den Ersten Weltkrieg miterlebt haben, und davon noch erzählen können. Viel mehr ist ihr allerdings der Zweite Weltkrieg in Erinnerung, denn da war sie bereits Mutter von zwei Kindern. [Mediathek]

Schweinemast in Schwerte

Ärger um Schweinemast Lokalzeit aus Dortmund vom 29.08.2014

Ein Landwirt aus Schwerte will aus seinem Schweinestall eine Hightech-Mastanlage machen, dann könnte er demnächst 3.800 Schweine mästen. In der Stadt hat sich bereits eine Bürgerinitiative dagegen gegründet, und auch die Grünen im Rat sind gegen das Vorhaben. [Mediathek]

Hundertschaft der Polizei durchsucht besetzte Kirche

Polizei durchsucht besetzte Kirche Lokalzeit aus Dortmund vom 29.08.2014

Aktivisten hatten eine leerstehende Kirche in der Dortmunder Nordstadt besetzt und wollten daraus ein Kulturzentrum machen. Noch am ersten Tag der Besetzung sind vor der Kirche Rechtsextreme aufgelaufen - und auch etliche Polizisten. Im Zuge der Auseinandersetzung flogen Steinplatten vom Kirchendach. Eine ganze Woche später hat die Polizei die Kirche durchsucht - und geräumt. [Mediathek]


Streetbob

"Cool runnings" aus Hagen Lokalzeit aus Dortmund vom 28.08.2014

"Start frei" für die erste Streetbob-Weltmeisterschaft am 06. September in Winterberg. Zahlreiche Hobbyteams werden antreten. Mit dabei ist auch eine Gruppe begeisterter Bastler aus Hagen. Neun Personen waren an der Fertigstellung des Bobs Marke Eigenbau beteiligt. Zwei davon werden dann bei der WM mit dem Bob die Strecke herunterrasen. Der erste Fahrtest hatte etwas von "Cool Runnings". [Mediathek]

Ebola-Station

Medizinstudenten bauen Ebola-Station Lokalzeit aus Dortmund vom 28.08.2014

Eigentlich sollte es nur eine Fortbildungsreise für Till Eckert, Simon Scheiblhuber und Nicolas Aschoff werden. Doch dann waren die Medizinstudenten der Uni Witten Herdecke plötzlich mittendrin in der Ebola-Epidemie. Doch statt Sierra Leone sofort zu verlassen, haben sie dort geholfen, eine Desinfektionsstation aufzubauen. [Mediathek]