Studio Dortmund

Verschneiter Garten mit Tannen

Zuschauer der Lokalzeit posten Schnee-Bilder Es war einmal die weiße Weihnacht

Man wird ja wohl noch träumen dürfen. Bei den Wetter-Aussichten für Heiligabend (14 Grad, Regen) denkt man gerne zurück an die Jahre 2012 oder 2010. Beweis-Fotos unserer Lokalzeit-Zuschauer zeigen das, wovon man in diesem Jahr nur träumen kann. Fotos [mehr]

Logo Lokalzeit aus Dortmund Video Lokalzeit aus Dortmund (29:07 Min.) Sendung vom 20.12.2014

Lokalzeit aus Dortmund Die Themen am Samstag, 20.12.2014

Stammzellenspender für Justin gefunden

Mit dem Nostalgie-Zug zum Tannenbaumschlagen

Kinderarzt hilft ehrenamtlich Flüchtlingen

Schön hier: Winterleuchten im Westfalenpark [mehr]



Bahn

Lebensgefahr am Bahnübergang in Witten Bahn bekommt Sicherheit nicht in den Griff

Noch immer scheint sich die Lage an dem Bahnübergang Pferdebachstraße in Witten nicht verbessert zu haben. Eine Zuschauerin schickte uns ein unglaubliches Foto: Geöffnete Schranken, ein Zug rast durch, vor den Gleisen ein Auto und eine Frau mit Kinderwagen. [mehr]

Mit dem selbstgeschlagenen Baum geht es wieder nach Hause

Mit dem Nostalgiezug zum Tannenbaum-Schlagen Die Qual der Wahl

50 Fahrgäste sind am Samstag (20.12.) ganz nostalgisch mit einem historischen Schienenbus der Ruhrtalbahn über Witten und Hattingen nach Ennepetal gefahren, um sich dort in einer Schonung ihren Weihnachtsbaum auszusuchen und diesen dann auch mehr oder weniger fachmännisch zu fällen. [mehr]


Hörder Burg wird Sitz der Sparkassen-Akademie NRW

Entscheidung zur Sparkassenakademie Banker ziehen in die Hörder Burg in Dortmund ein

Dortmund hat das Rennen gemacht und wird Sitz der neuen Sparkassenakademie! In die Hörder Burg direkt am Phoenix-See kommt ein Schulungs- und Veranstaltungszentrum, in dem rund 43 000 Lehrgangsteilnehmer pro Jahr durchgeschleust werden. Damit hat sich Dortmund gegen 40 weitere Bewerber durchgesetzt! [mehr]

Bild des Supermarkträubers, aufgenommen von einer Überwachungskamera

Nach SEK-Einsatz wieder freigelassen Mann aus Hamm ist nicht der Supermarkträuber

Nach dem großen SEK-Einsatz am Donnerstag abend (18.12.2014) in Hamm musste die Polizei den Festgenommenen heute morgen wieder freilassen. Sie war sich sicher gewesen, dass er einen Supermarkt in Hannover überfallen und einen Kunden erschossen hatte. Auch meherere weitere Überfälle soll er begangen haben, daunter auche einen ein Hamm-Wörries. Aber er war zur Tatzeit verreist. [mehr]

Maurice Kühn mit Fußballfans Video Maurice Kühn schießt Tor aus 52 Metern (00:30 Min.) Der "Messi von Marl"

Maurice Kühn schießt Tor aus 52 Metern Der "Messi von Marl"

Im Marler Loekamp-Stadion lief die 60. Minute. Der TSV Marl-Hüls lag gegen den FC Iserlohn auf eigenem Platz mit 1:2 zurück. Dann der große Auftritt von Maurice Kühn. Der 26-Jährige schießt einfach aus 52 Metern auf das Tor und trifft. [mehr]




Leuchten

Winterleuchten im Westfalenpark Lokalzeit aus Dortmund vom 20.12.2014

Zum achten Mal lädt der Westfalenpark zu einem Winterspaziergang in eine wunderschöne Lichterlandschaft ein: Tausende von Lichtern zwischen Bäumen und Sträuchern auf Wegen und Objekten bezaubern die Besucher jedes Jahr aufs Neue. Denn immer kommen Highlights hinzu, werden die Lichter überraschend anders arrangiert. [Mediathek]

Dortmunder Weihnachtsmarkt

Touristen auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt Lokalzeit aus Dortmund vom 20.12.2014

In Dortmund kommen an manchen Samstagen 50 bis 60 Busse voller Niederländer und Belgier, aber auch Franzosen und Briten besuchen den Weihnachtsmarkt. Selbst Chinesen, Japaner und Amerikaner machen auf ihren Europareisen gernen einen Abstecher nach Dortmund. [Mediathek]

Mimi Miami

Travestie mit Mimi Miami Lokalzeit aus Dortmund vom 19.12.2014

Zweimal im Jahr gibt es in Hagen in der Stadthalle die große Mimi-Miami-Show. Robert Kolanko aus Hagen ist Mimi Miami. Der aus Polen stammende Mann hat erst durch die Travestie zu mehr Selbstbewußtsein gefunden. [Mediathek]


Figur

Tausche Bonbontopf gegen... Lokalzeit aus Dortmund vom 19.12.2014

Es gibt Geschenke, die packt man aus und dann packt einen das Grauen. Weil sie so schrecklich sind, geschmacklos und überflüssig. Doch wohin damit? Wegschmeißen? Besser: Weiterverschenken. Vielleicht findet jemand anderes das Geschenk ganz toll. Die Lokalzeit hilft dabei mit einer kleinen Geschenk-Vermittlungsreihe. [Mediathek]

Marco Reus

Marco Reus fährt jahrelang ohne Führerschein Lokalzeit aus Dortmund vom 18.12.2014

BVB-Stürmer Marco Reus muss tief in die Tasche greifen: Über eine halbe Million Euro Strafe, weil er mehrfach beim Rasen erwischt worden ist - und zwar ohne Führschein! Wird Reus jetzt öfter Taxi fahren? Oder legt er sich einen eigenen Chauffeur zu? Oder macht er vielleicht doch endlich seinen Führerschein? [Mediathek]