Die Moschee

Folge 1494

Die Moschee

Eine Moschee in der Lindenstraße? Klaus kann kaum glauben, was er da gerade zufällig erfahren hat. Sofort erwacht sein journalistischer Spürsinn und er beginnt, seine alten Kontakte zu nutzen…

Traurige Jack. Sie scheint über die Trennung von Ben nicht hinwegzukommen. Fast apathisch wandelt Jack durch ihren Alltag. Auch ihre Arbeit in der Werkstatt leidet darunter…

Hans auf Freiersfüßen? Er lernt auf der Lindenstraße eine Frau kennen: Die attraktive Suna ist Architektin und hilft Hans aus einer misslichen Lage. Die beiden sind sich auf Anhieb sympathisch…

Philipp hat ein Geheimnis

Angelina und Philipp sind sich einig: Dass in der Lindenstraße eine Moschee gebaut werden soll, darf noch niemand erfahren. Schließlich wissen sie beide davon, weil Philipp einen Hackerangriff auf das Konto des Investors durchgeführt hat. Die Geheimhaltung wird aber schnell zum Problem. Denn ausgerechnet Journalist Klaus sieht die (noch) geheimen Pläne der Moschee bei Philipp auf dem Küchentisch. Zwar verspricht er seinem Kumpel die Information für sich zu behalten, aber ein Anruf im Baudezernat der Stadt kann ja nicht schaden. Der Rückruf der Behörde erfolgt ausgerechnet, als sich Klaus gerade bei Helga Eier ausleiht. Helga weiß nun auch Bescheid. Ab jetzt verbreitet sich die Nachricht über die geplante Moschee in der Lindenstraße wie ein Lauffeuer. Und Philipp kann sich bei einem Spaziergang durch die Nachbarschaft nur noch wundern…

Hans hat ein Date

Hans muss mit dem kleinen Emil zum Arzt und leiht sich deshalb Helgas Auto. Bei der Rückkehr in die Lindenstraße kommt es zu einem Missgeschick: Während Hans bereits aus dem Auto ausgestiegen ist, spielt Emil im Inneren des Wagens mit dem Schlüssel und betätigt per Knopfdruck die Zentralverriegelung. Hans muss jetzt zügig Helgas Ersatzschlüssel besorgen und bittet eine nette Passantin auf den eingesperrten Emil aufzupassen. Doch Emil befreit sich mit der Fernbedienung selbst und die Gefahr ist gebannt. Hans bedankt sich aufrichtig bei der netten Dame. Die beiden sind sich auf Anhieb sympathisch und verabreden sich kurzerhand zum Abendessen im „Akropolis“. Ach ja: Suna heißt die attraktive Frau. Beim Essen gibt sich Suna zunächst geheimnisvoll. Sie sei beruflich in München... Als sie dann aber mitbekommt, dass am Stammtisch hitzig über die in der Lindenstraße geplante Moschee diskutiert wird, stellt sich Suna den Nachbarn und Hans als die Architektin des Bauvorhabens vor. Und sie kündigt öffentliche Informationsveranstaltungen an.

Jack hat ein neues Hobby

Enzo ist sauer: Jack hat verpennt und erscheint viel zu spät zur Arbeit in der Werkstatt. Überhaupt hat Jack zurzeit wenig Interesse an geregelter Arbeit. Seit ihre große Liebe Ben sie verlassen hat, hängt Jack durch. Das einzige, was sie im Moment zu interessieren scheint, ist Bens alter Fotoapparat. Der ist zu ihrem ständigen Begleiter geworden und Jack knipst so ziemlich alles, was ihr vor die Linse kommt. Enzo ist klar, dass seine Freundin und Kollegin wegen ihrer verlorenen Liebe neben der Spur ist. Er möchte mit ihr darüber sprechen aber Jack gibt ihm zu verstehen, dass reden hier nicht hilft. Ihr Herz ist gebrochen und ihr Leben ist ein Scherbenhaufen. Jack will aus ihrem alten Leben ausbrechen und ein neues beginnen…

Cliffhanger:

Jack kündigt ihren Job in der Werkstatt.

Cliffauflösung letzte Folge:

Es gibt Pläne, eine Moschee in der Lindenstraße zu bauen. Die Architektin Suna will bald alle Nachbarn bei öffentlichen Veranstaltungen über den Bau informieren.

Erich, Helga und Lea schauen fragend zu Klaus

Der Familienrat befragt Klaus: Was weiß er von der geplanten Moschee (v.l. Bill Mockridge, Anna Sophia Claus, Marie-Luise Marjan, Moritz A. Sachs)?

Enzo dreht sich von der biertrinkenden Jack weg

Enzo (Toni Snétberger) kommt nicht an Jack (Cosima Viola) heran.

Suna und Hans unterhalten sich lachend

Hans (Joachim H. Luger) ist ganz hingerissen von seiner neuen Bekanntschaft namens Suna (Siir Eloglu).

Folge 1494 "Die Moschee"

Buch: Michael Meisheit
Regie: Dominikus Probst

SchauspielerInnen: Daniela Bette, Jo Bolling, Anna Sophia Claus, Siir Eloglu, Knut Hinz, Hermes Hodolides, Joachim H. Luger, Marie-Luise Marjan, Bill Mockridge, Philipp Neubauer, Moritz A. Sachs, Toni Snetberger, Andrea Spatzek, Julia Stark, Amorn Surangkanjanajai, Claus Vinçon, Cosima Viola