Arzt mit dunkler Vergangenheit

Arzt mit dunkler Vergangenheit

Lokalzeit aus Aachen | 03.11.2012 | 04:48 Min. | WDR

Er lebte jahrzehntelang als honoriger Landarzt in dem 1.200 Seelen-Dorf Kelz im Kreis Düren: Dr. August Bender. Einige tuschelten zwar hinter vorgehaltener Hand, aber die ganze Wahrheit wusste kaum jemand: Bender war in der Nazizeit überzeugtes SS-Mitglied und Lagerarzt im Konzentrationslager Buchenwald. Eine MDR-Dokumentation zeigte jetzt bislang unveröffentlichtes Material. Eine Spurensuche in der vermeintlichen Idylle.