Wolfram Grandezka - Gastrolle in der "Lindenstraße"

Wolfram Grandezka

Wolfram Grandezka - Gastrolle in der "Lindenstraße"

Ex-"Verbotene Liebe"-Darsteller Wolfram Grandezka spielt den Investor Schmidbauer - am kommenden Sonntag um 18:50 Uhr.

Wolfram Grandezka, Darsteller des ehemaligen "Verbotene-Liebe"-Bösewichts, ist erstmals in der "Lindenstraße" zu sehen. In Folge "Letzte Chancen" (1609) verkörpert er den Investor Schmidbauer, der in das junge Unternehmen 'Tischlein-klick-dich' von Alex (Joris Gratwohl), Sunny (Martin Walde) und Philipp (Philipp Neubauer) einsteigen möchte. Die drei Start Up-Partner setzen alles auf eine Karte, denn womöglich ist Schmidbauer ihre letzte Chance. Dieser ist allerdings sichtlich irritiert von Sunnys Auftritt bei der Präsentation, schließlich kannte er Sunny bislang nur als Marek ...

Lindenstraße-Folge 1609 "Letzte Chancen"

Wolfram Grandezka als Investor "Schmidbauer" im Start-Up.

Der Kontakt zur "Lindenstraße" kam für Wolfram Grandezka, der knapp elf Jahre in der ARD-Serie "Verbotene Liebe" die Rolle des Ansgar von Lahnstein spielte, über Regisseurin Kerstin Krause zustande. Mit ihr hatte er in den letzten Jahren mehrmals gedreht. "Zu den Produktionen, die man als Schauspieler im deutschen Fernsehen einfach nicht absagen kann, gehört definitiv die Kultserie 'Lindenstraße'. Ich fand meine Rolle fies und witzig. Kerstin Krause und ich hatten Lust, daraus einen kleinen Spaß zu machen. Letztlich wurde es beim Drehen mit den Kollegen, die ich ja schon kannte, ein großer Spaß!" Und noch etwas passte: Wolfram Grandezka, geboren in Thüringen, zog vor kurzem von Berlin nach Köln, wo die "Lindenstraße" zwar nicht spielt, aber produziert wird.