"Lindenstraße" bekommt Gegenbesuch von "In aller Freundschaft"

Gemeinsame Folgen der beiden Serienklassiker

"Lindenstraße" bekommt Gegenbesuch von "In aller Freundschaft"

Im November 2017 wurde "Lindensträßlerin" Dr. Iris Brooks (Sarah Masuch) mit Herzproblemen in die Sachsenklinik eingeliefert. Zu sehen war das in einer Folge des ARD-Serienklassikers "In aller Freundschaft".

In aller Freundschaft - Sarah Marquardt, Gegenbesuch

Nun steht der Gegenbesuch aus Leipzig in der "Lindenstraße" an: Die charmante wie gewiefte Verwaltungsdirektorin der Klinik, Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt), verschlägt es nach München. Denn dort sitzt mit Dr. Dressler (Ludwig Haas) ein wichtiges Jurymitglied der Dr.-Connellystiftung, die über hohe Summen für Baumaßnahmen in Krankenhäusern entscheidet. Und Sarah Marquardt hätte nur allzu gern Dr. Dresslers Stimme für sich und ihre Einrichtung...


Gedreht werden die Szenen mit Alexa Maria Surholt im März 2018 in den WDR-Produktionsstudios in Köln-Bocklemünd. Zu sehen sind diese dann in zwei Folgen der "Lindenstraße":

Folge 1670, 15. April 2018, 18:50 Uhr, im Ersten

Folge 1671, 22. April 2018, 18:50 Uhr, im Ersten