Rollenbiografie

Rollenbiografie

William Brooks gespielt von Ron Williams

Rolle William Brooks

William Brooks (Ron Williams) leidet unter den Folgen eines Schlaganfalls und besucht im Mai 2019 mit seiner Ehefrau Anneliese die gemeinsame Tochter Iris in München. Völlig unerwartet verstirbt Anneliese am Tag ihrer Ankunft: Erschöpft zieht sie sich für einen Mittagsschlaf zurück und wacht nicht wieder auf...

Alleine kommt William nicht zurecht und Vater und Tochter müssen sich langfristig mit der Frage auseinandersetzen, ob William bei Iris in München bleiben oder in ein Pflegeheim ziehen soll.

William Brooks (Ron Williams) leidet unter den Folgen eines Schlaganfalls und besucht im Mai 2019 mit seiner Ehefrau Anneliese die gemeinsame Tochter Iris in München. Völlig unerwartet verstirbt Anneliese am Tag ihrer Ankunft: Erschöpft zieht sie sich für einen Mittagsschlaf zurück und wacht nicht wieder auf...

Alleine kommt William nicht zurecht und Vater und Tochter müssen sich langfristig mit der Frage auseinandersetzen, ob William bei Iris in München bleiben oder in ein Pflegeheim ziehen soll.

v.l.n.r.: Sarah Masuch, Ilona Schulz, Ron Williams

v.l.n.r.: Sarah Masuch, Ilona Schulz, Ron Williams

v.l.n.r.: Joris Gratwohl, Ron Williams

Ron Williams, Sarah Masuch

Stand: 25.04.2019, 12:15 Uhr