Wo die Liebe hinfällt

Folge 1646

Wo die Liebe hinfällt

Aufgrund der Landtagswahl in Niedersachsen lief diese Folge am Sonntag, 15.10., NICHT im Ersten, sondern um 18:50 Uhr im ARD-Digitalsender ONE.

In Angriff nehmen > > F O T O S aufklappen

Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt

Dreharbeiten zu dieser Folge

Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt

Jack ist fest entschlossen herauszufinden, von wem sie schwanger ist. Leider haben die Fotos von der „Tischlein“-Party nicht den entscheidenden Hinweis gebracht. Dann fällt Jack ein Kontoauszug in die Hände, der eine seltsame Verbindung zu ihrem alten Freund Enzo aufweist: Per Dauerauftrag überweist sie ihm jeden Monat 150 Euro. Dressler schlägt Jack vor, dass sie Enzos Schwester Angelina dazu befragen soll. Doch Angelina empfängt Jack in ihrer gewohnt kühlen Art und erweist sich als wenig kooperativ. Deprimiert und verzweifelt bricht Jack in ihrer Wohnung zusammen.

Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt

Zum Glück konnte Sunny der Messerattacke vor einer Woche unverletzt entkommen. Dennoch hat der Überfall Spuren hinterlassen: Traumatisiert zieht sich Sunny völlig zurück. Sie meidet es sogar aus dem Haus zu gehen, um ja keine Aufmerksamkeit zu erregen. Tanja bemerkt die Veränderung an Sunny. Als sie Sunny darauf anspricht, vertraut diese sich ihr an. Tanja versucht Sunny zu trösten und mit neuen Perücken auf andere Gedanken zu bringen. Dabei kommen sich die beiden überraschend nah – und landen schließlich zusammen im Bett.

Flucht nach vorne > > F O T O S aufklappen

Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt

Dreharbeiten zu dieser Folge

Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt

Frau Karwass, die Mitarbeiterin der Ausländerbehörde, argwöhnt, dass Neyla und Klaus eine Scheinehe führen. Um Frau Karwass‘ Zweifel aus dem Weg zu räumen, laden Neyla und Klaus sie noch einmal zu sich nach Hause ein. Bestens vorbereitet stellen sie sich Frau Karwass’ kritischen Fragen und können sie davon überzeugen, dass es sich um eine echte Liebesheirat handelt. Große Last fällt von Neylas und Klaus‘ Schultern – doch dann tut sich ein neues Problem auf: Bei einem Bier gesteht Klaus seinem Freund Alex, dass er sich in Neyla verliebt hat!

Cliffhanger:

Klaus hat sich in Neyla verliebt.

Cliffauflösung:

Sunny hat sich nach dem Überfall unverletzt, aber zutiefst verunsichert, zurückgezogen.

Folge 1646 "Wo die Liebe hinfällt"

Buch: Anke Heindel

Regie: Iain Dilthey

SchauspielerInnen: Cosima Viola, Dunja Dogmani, Moritz A. Sachs, Martin Walde, Aaron Rufer, Joris Gratwohl, Sybille Waury, Michaela Schaffrath, Hermes Hodolides, Michael Baral, Erkan Gündüz, Ludwig Haas, Daniela Bette u.a.

Kommentarfunktion nicht mehr aktiv

Kommentare zum Thema

72 Kommentare

Neuester Kommentar von "Otto-Nomalverbraucherin", 21.10.2017, 16:59 Uhr:

Ein Hallo an Alle, ich bin irritiert und habe eine Frage wg. Jack. Welche Nr. hat eigentlich die Folge, als diese "Tischlein Deck Dich Party" war. Suche diese, kann aber nichts finden. Danke Eure Otto-Normalverbraucherin

Kommentar von "Sanne3", 20.10.2017, 09:06 Uhr:

@Benno: Das mit dem Mauern einreißen geht ja nur, wenn sich beide verlieben. Und wenn du ein heterosexueller Mann bist, dann wirst du nicht plötzlich schwul werden, ist doch klar. Aber andere (homo, bi etc.) sollten auch auf ihre Weise leben dürfen, ohne Angst vor Ausgrenzung oder Gewalt haben zu müssen.

Kommentar von "Semiramis", 19.10.2017, 18:55 Uhr:

Dankenswerterweise von euch aufgeklärt konnte ich nun das erworbene Wissen nachvollziehen. Die Brustprothese paßt allerdings nicht wirklich zu der Beamtin. ///@OMA ROSI,17.10., Die Drehbuchautoren überlegen sich schon lange nicht mehr die Plausibilität der Handlung. Seit Frau Fischer und Herr Geißendörfer nicht mehr am Ruder sind, ist die Lindenstraße eine beliebige, austauschbare Soap. All das, was sie von anderen TV-Serien unterschied, ist dahin und wenn man die Vorschau liest, gibt es keinen Unterschied zu den RTL-Dauerserien./// Klaus hat sich noch nie darum gekümmert, ob er oder eine Bettpartnerin gebunden war oder nicht. Ich nehme ihm noch den Betrug an Nina übel.Das hätte endlich einmal eine gute, lange Ehe werden können. In der Listra gehen ja über kurz oder lang alle fremd. Yamal hat seine Mutter zu der Scheinehe gedrängt und jetzt wird er unverschämt.///@CHRISTOPH, Tanja hat ebensowenig ein schlechtes Gewissen wie Lisa, denkt nicht daran, was sie anderen Bewohnern angetan hat

Kommentar von "ganz schön wenig Kommentare", 19.10.2017, 18:34 Uhr:

Das ist mir auch schon aufgefallen, dass irgendwie wenig hier steht als sonst. Vielleicht liegt es ja auch mit daran, dass die Folge nicht in der ARD am Sonntag gelaufen ist? Ist ja leider dort schon wieder ausgefallen. Mir gefällt die Lindenstraße jedenfalls momentan wieder richtig gut, und nicht wegen irgendwelcher "Stargäste", die früher nackig waren oder toll kochen, sondern weil die Stories interessant sind und nicht so irre wie zum Beispiel der "Engel-Momo-Thriller". Freue mich schon auf die nächste Folge.

Kommentar von "Christoph @Eleonore", 19.10.2017, 17:10 Uhr:

"Ganz schön wenige Kommentare :-( Das finde ich schade. Nicht mehr viel, worauf man reagieren kann oder so." Ich glaube, die meisten Zuschauer sind im Moment sehr einverstanden mit der Lindenstraße. Und wo es nichts zu meckern gibt, wird auch nichts geschrieben ;-)

Kommentar von "Nougat macht dick@Schneidi°", 19.10.2017, 16:50 Uhr:

Ob Tanja in manchem stillen Moment noch daran denkt, dass sie gemeinsam mit dieser skrupellosen Sonja Dr. Dressler ermorden wollte, um schneller an sein Geld zu kommen?

Kommentar von "Nahmenlos@Eleonore", 19.10.2017, 16:31 Uhr:

Zu wenig Kommentare? Zu viele nicht veröffentlicht, denk ich mir. Und ehrlich gesagt, es macht doch auch keinen wirklichen Spaß mehr - was ist denn in den letzten Wochen und Monaten noch tatsächlich diskussionswürdig? Das Markenzeichen, die "Realitätsnähe" ist so was von flöten gegangen. (Transe, Momo, Amnesie mit Schwangerschaft...) Oder es wiederholt sich alles bis zum Erbrechen (Scheinehe mit Happyend- Aussicht, die x-te Schnapsidee zum Thema "reich wollen wir werden"...) Da helfen weder uijuijui-ex-Schauspielerinnen, noch das Dranhängen an eine andere Soap mit ungleich besserer Quote demnächst. Tja, und nu?

Kommentar von "Eleonore", 19.10.2017, 15:50 Uhr:

Ganz schön wenige Kommentare :-( Das finde ich schade. Nicht mehr viel, worauf man reagieren kann oder so.

Kommentar von "Mary 08", 19.10.2017, 14:45 Uhr:

Bei den alten Folgen kam gerade das Thema, dass der Doc eine Selbstanzeige machen wollte wegen der (Mit-)Schuld an Sonjas Tod, @Schneidi°....bald nach dem ihn Jack und Felix überfallen hatten.

Kommentar von "Panaiotis", 19.10.2017, 13:58 Uhr:

"All you need is love;-) ". Wunderbarer Song. Danke für den Hinweis, @Fanny.

Kommentar von "Schneidi° @ Mihai E.", 19.10.2017, 13:56 Uhr:

Hallo Mihai E. , da muss ich Dich enttäuschen - die imposante Ladung Kuchen ist nicht von mir. Der blumige Text indes würde gewiss zu mir passen, keine Frage ;-) - Und geehrt fühle ich mich schon ein bissel, dass Du da an mich denkst... ;-) - Es wurde schon geschrieben - die zarten Töne, mit der seit langer Zeit an einer Lovestory zwischen Sunny und Tanja erzählt wird, sind ganz große Klasse und das ist einfach Lindenstraße pur - wunderbar. Ob Tanja in manchem stillen Moment heute noch an ihre Ehe mit Dr. Dressler zurück denkt oder ob sie dieses Trauma ihres Lebens endgültig überwunden hat...? Tanjas große Liebe Sonia Besirsky ist im kommenden Jahr im Januar schon 20 Jahre tot. Ob der alte Doktor eines Tages doch noch zugeben wird, dass er es war, der Sonia auf dem Gewissen hat...?° Herzliche Grüße und viel Spaß am kommenden Sonntag mit der Lindenstraße wieder in der ARD um 18:50 Uhr - da, wo sie hingehört wünscht Schneidi°

1
2
3
4
5
6
7
8