Mit dem Rücken zur Wand

Vorschautrailer "Marek" Lindenstraße 19.06.2016 00:24 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 Das Erste

Folge 1584

Mit dem Rücken zur Wand

Marek: In der Gerüchteküche

Alex steigt nun doch in Mareks Geschäft mit ein. Gemeinsam mit Philipp gründen sie ein Start-Up als drei gleichberechtigte Partner. Die Geschäftsidee: Eine Foodsharing-App. Menschen, die gerne und viel kochen bieten ihre Mahlzeiten denjenigen an, die keine Lust oder keine Zeit zum Kochen haben. Iris ist nicht begeistert, dass Alex Geschäftspartner von Marek wird. In der Straße halten sich hartnäckig Gerüchte, Ninas Bruder sei ein Trinker und lebe deshalb getrennt von seiner Familie in Berlin.

Lindenstraße Folge 1584 "Mit dem Rücken zur Wand"

War Marek (Martin Walde) so betrunken, dass er eine große Glasscherbe in seiner Hand erst Stunden später bemerkt (li: Sarah Masuch)?

Als Marek dann auch noch mit einer Wunde in der Hand bei Iris in der Praxis auftaucht, fühlt sie sich bestätigt. Denn offensichtlich war Marek am Abend vorher so stark alkoholisiert, dass er die Schwere der Verletzung nicht einschätzen konnte. Alex sieht sich genötigt, Marek auf die Gerüchte anzusprechen. Der versichert, er sei kein Alkoholiker und er werde alles für den Erfolg des Start-Ups tun. Damit ist das Thema für Alex erledigt. Und auch Iris entschließt sich, Marek zu glauben…

Dressler: Opa in Ausbildung

Ludwig ist voller Vorfreude. Der Grund: Sein Enkel Jonas aus Köln soll ihn im Sommer für mehrere Wochen besuchen. Bei Tanja und ihrem Sohn Simon holt sich Ludwig Rat, welche Spielsachen und Einrichtungsgegenstände die Kinder von heute mögen. Sofort ist Tanja skeptisch. Ist Ludwig wirklich in der Lage, sich wochenlang um einen sechsjährigen Jungen zu kümmern? Dressler ist leicht pikiert, dass „sein Mädchen“ ihm das nicht zutraut.

Lindenstraße Folge 1584 "Mit dem Rücken zur Wand"

Opa in Ausbildung: Dressler (Ludwig Haas, re) übt mit Tanjas Sohn Simon (Jojo) seine neue Rolle als Großvater.

Tanja schlägt einen Test vor: Ludwig soll Simon einen Nachmittag betreuen, damit er besser einschätzen kann, auf was er sich da einlässt. Und siehe da: Nach Anlaufschwierigkeiten verstehen sich der alte Doktor und Simon bestens. Tanja ist überrascht. Da hat sie Opa Dressler doch tatsächlich unterschätzt. Dann kann Jonas ja kommen…

Lisa: Streit in der Kindergruppe

Kinder-Zoff im Haus Nr.3: Als Hans beobachtet, dass Murat seine Tochter Deniz erneut kränkelnd in die Kindergruppe bringt, wird er wütend. Er fordert Murat auf, die Kleine wieder mit nach Hause zu nehmen. Schließlich könnten sich die anderen Kinder bei ihr anstecken. Unterstützung bekommt Hans von „Käthe“, der Murat bittet mit Deniz zum Arzt zu gehen. Der soll entscheiden, ob Deniz ansteckend ist, oder nicht. Außerdem bestellt „Käthe“ die Eltern der anderen Kinder zu einer nachmittäglichen Aussprache ein.

Lindenstraße Folge 1584 "Mit dem Rücken zur Wand"

Verbaler Schlagabtausch: Lisa, Murat und Anna (v.l.n.r.: Sontje Peplow mit Sophia Brinkmann, Erkan Gündüz, Irene Fischer)

Als Lisa davon erfährt, ist sie sauer. Der Beimer und die Ziegler wiegeln die gesamte Kindergruppe gegen sie auf? Das will sich die Blondine natürlich nicht gefallen lassen. Auf dem Spielplatz kommt es dann auch noch zu einem lautstarken Streit zwischen Lisa und Anna. Anna wirft den Dagdelens vor, sie seien schlechte Eltern. Jetzt reicht es Lisa. Sie wird allen zeigen, wer hier wirklich die schlechten Eltern sind…

Cliffhanger:

Was hat Lisa vor…?

Cliffauflösung:

Alex hat sich doch entschieden, Geschäftspartner von Marek und Philipp zu werden.

Folge 1584 „Mit dem Rücken zur Wand”

Buch: Ruth Rehmet

Regie: Herwig Fischer

SchauspielerInnen: Sarah Masuch, Joris Gratwohl, Ludwig Haas, Erkan Gündüz, Joachim H. Luger, Martin Walde, Amorn Surangkanjanajai,Sontje Peplow, Greta Short, Sybille Waury, Claus Vinçon, Beatrice Kaps-Zurmahr, Irene Fischer, u.a.

Kommentare zur Folge 1584 "Mit dem Rücken zur Wand" (Kommentarfunktion nicht mehr aktiv):

Kommentare zum Thema

52 Kommentare

  • 52 Anonym 24.06.2016, 18:03 Uhr

    Kein Problem,Fanny

  • 51 Rick Grimes 24.06.2016, 15:35 Uhr

    @Anoynm: sehr origineller Nick. Ich wollte eigentlich auf Ihren Kommentar antworten, aber dann hat er mich so gelangweilt, dass ich eingeschl... zzz

  • 50 Anonym 24.06.2016, 13:52 Uhr

    Das war doch mal wieder eine tolle Folge,so richtig was zum einschlafen.Falls jemand unter Schlafstörungen leidet,hier ein Tip. Schaltet Sonntags die Lindenstrasse ein und alles wird gut.

  • 49 Fanny @Benno (Der Erste) 24.06.2016, 07:50 Uhr

    Ach Benno, wie schön, dass wir dich hier haben. Es ist immer so erfrischend, deine Kommentare zu lesen. Dieser Witz, diese Eloquenz! Einfach fantastisch. Was wären wir nur ohne diese herrlichen, tiefsinnigen Beiträge. Weiter so und schönes Wochenende!

  • 48 nathalieschweiz 23.06.2016, 20:49 Uhr

    Warum eigentlich war Chef Nr. 3 bei den Eröffnungsvorbereitungen des Food-Start-Up nicht anwesend? Ob Iris wohl auch für ihn ein T-Shirt "Chef Nr. 3" dabei hatte? Gewiss hat man es aus Sparzwang vermieden, die ganzen Lindenstrasse-Bewohner zum gemeinsamen Würsteessen zusammen zu trommeln. Na ja, bevor das ganze Grillgut verkohlt war, wurde es wohl gleich auf die neue App gestellt: "Mareks Best"-Grillwurst extraknusprig.

  • 47 nathalieschweiz 23.06.2016, 13:11 Uhr

    @Soisses: "Hä? Wieso ist Emil auf einmal schon so groß/alt?" Er wurde am 20. Juni 2013 geboren, ist also inzwischen drei Jahre alt. Leider bekommt man ihn nur 1 Mal pro Jahr zu Gesicht, und gerade in dem Alter wachsen und verändern sich Kinder unglaublich schnell.

  • 46 ck 23.06.2016, 11:43 Uhr

    @Sissi: Ach, was heißt "geschafft"... Er hatte ein Reisebüro, aber da ist ihm zuerst die Frau und dann sein Angestellter verstorben. Dass er dann irgendwas anderes machen will, kann ich schon verstehen. // @Semiramis: wieso Familie ZieBei im Bioladen kauft, verstehe ich auch nicht. Das ist ja wirklich deutlich teurer als im Supermarkt, und auch in Supermärkten gibt es ja gute Sachen. Und wovon die leben, weiß ich auch nicht. Geht Anna noch putzen irgendwo? Der Zugang geht schneller über die Einstiegsseite, dann beim obersten Bild (da, wo "Video" steht) einmal nach rechts klicken, dann kann man direkt in die letzte Folge. Äh, schwer für mich zu erklären, 'tschuldigung.

  • 44 sissi 23.06.2016, 06:16 Uhr

    Warum kann die Figur Alex nicht mal was schaffen. Bei der Urlaubsfrage war doch ganz klar das ihn weder Frau noch Kind ernst nehmen und sein neuer Job ist doch auch wieder ein Flop. Garantiert verliert er seine ganzen Ersparnisse (ganz schön wenig gespart!). Korrigiert mich ruhig, aber geschafft hat er doch noch nie was.

  • 43 Semiramis 22.06.2016, 23:03 Uhr

    Tatsächlich bekommt man im Telefonbuch in München als Ergebnis auf "Hanf- und Growshop" nur 3 Ergebnisse, aber nur ein Handyladen und 2x Raucherbedarf......... Übrigens habe ich ein Sonderangebot ausgemacht. In einem dieser Hanfläden gibt es ein "Growzelt", heruntergesetzt von 527.- auf 449€. Nimmt Hans ja aus der Portokasse. Überhaupt weiß ich nicht, warum sich Hans das Cannabis nicht leisten kann. Das können doch auch Arbeitslose und Teenies vom Taschengeld. Hans müßte doch zumindest eine Pension und vielleicht auch Hartz IV bekommen, dazu Kindergeld und vermutlich auch einen höheren Betrag für Martin. Wohnbeihilfe und Absatzbeiträge für die erhöhten Aufwendungen für die glutenfreie Diät. Der Auftritt bei Murat war lächerlich. Wo kauft er das Brot sonst? Gibt es bei uns inzwischen in jedem Supermarkt.

  • 42 Semiramis 22.06.2016, 22:48 Uhr

    Warum muß der Zugang hier so umständlich sein? Zu "Folgen", 2016, dann der vorletzte Beitrag....???? Im Telefonbuch von Wien gibt es 7 große Hanf- und Growshops, die gigantischen Umsatz machen, so daß sie sich regelmäßig ganzseitige Werbeeinschaltungen in den Zeitungen leisten können. Ganz legal, nur die Blüte ist verboten. Dazu die Samenbank aus dem Automaten. Offenbar glaubt der Gesetzgeber, daß 100000 Blumenliebhaber/Monat Pflanzen für die Fensterbank kaufen und die zerstören, sobald man eine Knospe sieht. Umso unverständlicher, daß auch mit _Blütenfarben geworben wird...aber jede Woche werden Plantagen von der Polizei entdeckt, oft durch Zufall.

  • 41 Soisses 22.06.2016, 21:52 Uhr

    Hä? Wieso ist Emil auf einmal schon so groß/alt?