Leas Reue

Folge 1527

Leas Reue

Familienrat

Noch einmal Glück gehabt! Antonia und Mila haben das Feuer in der Wohnung schadlos überstanden. Nur die Küche muss nun schleunigst renoviert werden. Klaus und Iffi liegen im Clinch. Sie überbieten sich gegenseitig in Schuldzuweisungen. Bis die Mädchen die beiden mit einem Versöhnungsfrühstück wieder beruhigen können. Frieden. Obwohl es nicht nur Antonia nervt, dass sich bei Iffi neuerdings alles nur noch um ihren Job dreht. E-Mails hier, Anrufe auf dem Smartphone dort. Da Momo nächste Woche aus der Reha zurückkehren soll, braucht Iffi auch schleunigst eine neue Wohnung. Fündig wird sie in der Kastanienstraße. Und da die Wohnung sehr groß ist, beschließt der Familienrat, dass ihr Bruder Timo dort mit einzieht. Antonia möchte allerdings lieber bei ihrem Papa Momo wohnen. Das verletzt Iffi sehr. Trotzdem erfüllt sie Antonia einen großen Wunsch: Sie darf Reitunterricht nehmen…

Erzieherische Maßnahmen

Was ist bloß mit Lara los? Das würden Alex und Iris auch gerne wissen. Ihre Tochter verkriecht sich geradezu in ihrem Zimmer. Und das hat einen guten Grund, den Lara später ihrer Freundin Jack anvertraut: Sie hat sich heimlich ein Tattoo stechen lassen. Blöderweise hat sich ihre Haut entzündet und schmerzt unangenehm. Jack empfiehlt Lara dringend, sich an ihre Mutter zu wenden. Die ist schließlich hauptberuflich Ärztin. Obwohl Lara erzieherische Maßnahmen fürchtet, beichtet sie ihrer „Mum“ die Wahrheit. Iris verarztet die lädierte Tochter und bittet sie höflich aber bestimmt, in Zukunft auf solche Dummheiten zu verzichten. Alex sieht die Tattoo-Affäre weniger dramatisch. Teenager eben. Dafür gibt es von Iris einen Rüffel. Er möge die familiären Probleme doch bitte etwas ernster nehmen…

Rechte Kinderstube

Schlechte Stimmung in der Beimer-Wohnung: Lea zieht nächste Woche aus. In der Zwischenzeit sitzt sie den ganzen Tag vor der Glotze und kümmert sich um gar nichts. Helga ist bereits mit den Nerven am Ende. Das Kind setzt seine ganze Zukunft aufs Spiel. Lea selbst ist frustriert. Sie möchte das Abitur weiterhin machen, findet aber keine neue Schule, die sie aufnimmt. Klaus wundert das nicht – bei den politischen Ansichten seiner Nichte. Lea beschließt ihr Abi extern zu machen. Dazu gibt es extra Vorbereitungskurse, die jedoch nicht ganz billig sind. 900 Euro kostet so ein Kurs. Kann Oma helfen? Um die von ihrer Gesinnungsänderung zu überzeugen, entschuldigt sich Lea in Helgas Gegenwart bei Timo für ihre Hetze gegen die Moschee und ihn persönlich. Erich vermutet am Abend, dass Leas Reue nur gespielt war und ist strikt dagegen, ihr das Geld zu geben. Es kommt zum Streit zwischen Lea und Erich…

Cliffhanger:

Wird Helga ihrer Enkelin das Geld geben?

Cliffauflösung letzte Folge:

Mila und Antonia ist bei dem Wohnungsbrand in der letzten Woche nichts geschehen.

Helga redet mit Klaus am Küchentisch

Helga (Marie-Luise Marjan, re) und Lea (Anna Sophia Claus) geraten immer wieder aneinander. Ob Klaus (Moritz A. Sachs) helfen kann?

Iris behandelt Laras Tattoo

Kunstfehler: Bei Lara (Greta Short, li) hat sich ein Tattoo entzündet. Iris (Sarah Masuch) und Alex (Joris Gratwohl) leisten erste Hilfe.

Iffi und Antonia essen Eis im Park

Eiszeit: Iffis (Rebecca Siemoneit-Barum, re) Verhältnis zu ihrer Tochter Antonia (Katharina Witza) ist noch immer nicht das beste.

Folge 1527 "Leas Reue"

Buch: Catrin Lüth
Regie: Kerstin Ahlrichs

SchauspielerInnen: Michael Baral, Anna Sophia Claus, Joris Gratwohl, Marie-Luise Marjan, Sarah Masuch, Bill Mockridge, Moritz A. Sachs, Rebecca Siemoneit-Barum, Andrea Spatzek, Cosima Viola