Geld, Geld, Geld

Folge 1153

Geld, Geld, Geld

Die Studentin

und das liebe Geld... Iffis finanzielle Situation wird immer bedenklicher. Aber wenigstens konnte sie Nico die lang ersehnte Skifreizeit ermöglichen.

„Wenn der Zug Dagdelen einmal rollt, dann geht’s ruck zuck!“, verkündet Murat stolz die Fortschritte in seinem Hemdenladen. Schon am Montag soll seine Filiale der Ladenkette „Adam“ im ehemaligen „Aloisius“-Imbiss eröffnet werden. Die ganze Familie packt mit an und alle anfänglichen Zweifel scheinen ausgeräumt zu sein. Lisa ist überglücklich.

In Mini-Schritten geht es mit Momo nach seinem Schlaganfall wieder bergauf. Wirklich gut verständigen kann er sich aber weiterhin nur schriftlich über den Computer. Auf gar keinen Fall möchte Iffi ihn in seiner jetzigen Situation mit ihren finanziellen Sorgen belasten.

Heiße Affäre!

Die schöne Angelina hat Vasily verzaubert. Heute wünscht sich die anspruchsvolle Halbitalienerin allerdings einen glamourösen Abend von ihrem Griechen. Vasily hat auch schon eine Idee...

Im Treppenhaus trifft Erich auf Iffi. Es ist ihm sehr unangenehm, aber er muss sie erneut auf das noch ausstehende Geld für Nicos Winterurlaub ansprechen. Plötzlich bricht Iffi in Tränen aus. „Ich kann nicht mehr!“, schluchzt sie. Erich nimmt die Verzweifelte mit in die Beimer-Wohnung und kocht ihr erst mal einen Kaffee. Da sprudelt es aus Iffi heraus, obwohl sie doch niemanden mit ihren Geldsorgen nerven wollte. Erich tröstet sie – das Begleichen der Skiurlaub-Rechnung eile vorerst nicht.

Helga hat derweil ein ganz anderes Problem: Völlig unverblümt hat Klaus ihr eröffnet, dass er künftig wieder das Bett mit Nastya teilt. Helgas Empörung ist grenzenlos.

Ähnliche Sorgen plagen Sabrina Buchstab. Sie kann den unsteten Lebensstil ihrer Tochter Angelina überhaupt nicht nachvollziehen. Die putzt sich mächtig raus für ihr abendliches Rendezvous mit Vasily und will sich nicht auf eine Diskussion mit ihrer Mutter einlassen.

Iffi hat dank Erichs gutem Zuspruch

...wieder Mut gefasst. „Ich will das alleine schaffen!“, erklärt sie überzeugt. Erich muss versprechen, Andy auf keinen Fall via E-Mail von Iffis Sorgen zu unterrichten.

Umwerfend! Angelina hat sich ordentlich ins Zeug gelegt und sieht fantastisch aus. Auch Vasily hat sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen und lädt seine Angebetete zu einem exklusiven Candle-Light-Dinner ins „Akropolis“ ein. Angelina kann ihre Enttäuschung kaum verbergen. „Alles hier?“, wundert sie sich. Vasily möchte ehrlich zu ihr sein und erzählt ihr, wie er sein ganzes Vermögen leichtgläubig aus der Hand gegeben hat und deshalb im Moment knapp bei Kasse ist. Sogleich verliert Angelina das Interesse an dem attraktiven Griechen. Sie möchte ihm nichts vormachen und gibt zu, dass sie eine „gewisse Art von Leben braucht“.

Cliffhanger:

Vasily kann kaum glauben, was er da hört. „Du verlässt mich, weil ich kein Geld habe? Das kannst du nicht machen!“, wirft er Angelina vor. Wird Angelina ihm trotzdem eine Chance geben?

Cliffauflösung letzte Folge:

Die Vorbereitungen für Murats Hemdenladen laufen auf Hochtouren.

Vasily (Hermes Hodolides) hat sich schwer ins Zeug gelegt und ein romantisches Abendessen für zwei im „Akropolis“ inszeniert. Angelina (Daniela Bette) ist davon allerdings wenig angetan.

Vasily (Hermes Hodolides) hat sich schwer ins Zeug gelegt und ein romantisches Abendessen für zwei im „Akropolis“ inszeniert. Angelina (Daniela Bette) ist davon allerdings wenig angetan.

Murat (Erkan Gündüz, rechts) eröffnet einen türkischen Hemdenladen. Von Cousin Güney (Ötzgür Cebe) lernt er das korrekte Maßnehmen.

Murat (Erkan Gündüz, rechts) eröffnet einen türkischen Hemdenladen. Von Cousin Güney (Ötzgür Cebe) lernt er das korrekte Maßnehmen.

Während Erich (Bill Mockridge) sich um Iffis Schulden sorgt, ereifert sich Helga (Marie-Luise Marjan) darüber, dass Nastya und Klaus neuerdings nicht nur Tisch, sondern auch Bett teilen.

Während Erich (Bill Mockridge) sich um Iffis Schulden sorgt, ereifert sich Helga (Marie-Luise Marjan) darüber, dass Nastya und Klaus neuerdings nicht nur Tisch, sondern auch Bett teilen.

Folge 1153 "Geld, Geld, Geld"

Buch: Michael Meisheit
Regie: Herwig Fischer

SchauspielerInnen: Daniela Bette, Susanna Capurso, Joris Gratwohl, Erkan Gündüz, Knut Hinz, Hermes Hodolides, Berrin Alganer Lenz, Marie-Luise Marjan, Bill Mockridge, Sontje Peplow, Franz Rampelmann, Rebecca Siemoneit-Barum, Georg Uecker, Sybille Waury, Moritz Zielke