Gehen oder bleiben?

Folge 1180

Gehen oder bleiben?

Zur Abwechslung mal

...ein ordentliches Frühstück... Ludwig möchte Jack mit frischen Brötchen überraschen, doch die hat gar keine Zeit für einen ausgiebigen Plausch. In der Werkstatt gibt es schließlich genug zu tun. Noch immer kann Ludwig nicht begreifen, dass Jack sich in einer Garage wohler fühlt als in seinem beschaulichen Heim. „Ich mach’ jetzt, was ich will!“, lässt Jack den alten Doktor einfach stehen.

Um ihren Enzo immer in ihrer Nähe zu wissen würde Sabrina ihm am liebsten eine Wohnung in der Lindenstraße mieten. Doch dieser spielt mit dem Gedanken, trotz seiner schrecklichen Erlebnisse wieder nach Afghanistan zu gehen. Bislang hat Enzo seiner Mutter noch nichts von seinen Plänen erzählt.

Keine Uni, kein Comic, kein Computer!

Sarah freut sich auf einen schönen Tag mit Bruno, fernab von den eigenen vier Wänden. Doch der möchte mal wieder viel lieber zuhause bleiben. Total sauer zieht Sarah alleine los.

„Das überlebt sie nicht!“ Angelina versucht ihren Bruder davon abzuhalten, wieder in den Krieg zu ziehen. Die ständige Sorge um ihren Sohn würde Sabrina wohl kaum verkraften. Enzo versucht derweil, seine Angstzustände in den Griff zu bekommen. Die Folgen des Attentats sitzen dem Soldaten tiefer in den Knochen, als er zugibt.

Gestört? Mittlerweile dämmert es auch Sarah, dass Bruno tatsächlich ein Problem hat.

Zwischen Jack und Hanne haben sich die Wogen geglättet und die beiden kommen ins Gespräch. Jack überlässt Hanne sogar großmütig ihr ehemaliges Zimmer, denn sie möchte nicht mehr zu Ludwig zurück. „Er hat jetzt dich!“, muntert sie Hanne dazu auf, sich den Raum ganz nach ihrem Geschmack einzurichten.

„Du hättest nicht gehen dürfen!“,

...erklärt Bruno seiner Freundin hämisch. Die kann nicht fassen, was sie am Abend in der Wohnung erwartet: Bruno hat tatsächlich alle ihre Kleider mit einer Schere in Fetzen zerschnitten!

Nur ungern lässt Ludwig zu, dass Jack nun endgültig ihr Zimmer bei ihm aufgibt. Sie soll schließlich immer einen Platz in seinem Haus haben. Behutsam vermittelt Hanne ihm, dass es Jack so frei und unabhängig gut gehe. Langsam begreift Ludwig, dass er seine Ziehtochter loslassen muss.

Diesmal ist Bruno wirklich zu weit gegangen. Erzürnt packt Sarah ihre Sachen. „Es ist aus!“, eröffnet sie dem schockierten Bruno.

Cliffhanger:

Mit allen Mitteln versucht Bruno, die entsetzte Sarah zurückzuhalten. „Wenn du jetzt gehst, bring’ ich mich um!“, droht er und hält sich ein Messer an die Kehle. Wird Sarah trotzdem gehen?

Cliffauflösung letzte Folge:

Enzos Entscheidung ist noch nicht endgültig gefallen.

Hajo (Knut Hinz, rechts) redet Enzo (Toni Snetberger) ins Gewissen: Sabrina zuliebe darf er auf keinen Fall nach Afghanistan zurückkehren.

Hajo (Knut Hinz, rechts) redet Enzo (Toni Snetberger) ins Gewissen: Sabrina zuliebe darf er auf keinen Fall nach Afghanistan zurückkehren.

Dressler (Ludwig Haas) befürchtet, dass ihm Jack völlig entgleitet. Hanne (Wookie Mayer) sieht das Ganze gelassen – Jack wird nun mal erwachsen und damit selbstständiger.

Dressler (Ludwig Haas) befürchtet, dass ihm Jack völlig entgleitet. Hanne (Wookie Mayer) sieht das Ganze gelassen – Jack wird nun mal erwachsen und damit selbstständiger.

Starker Tobak: Sollte Sarah (Julia Stark) weglaufen, will sich Bruno junior (Michael Neupert) etwas antun.

Starker Tobak: Sollte Sarah (Julia Stark) weglaufen, will sich Bruno junior (Michael Neupert) etwas antun.

Folge 1180 "Gehen oder bleiben?"

Buch: Susanne Kraft
Regie: Kerstin Krause

SchauspielerInnen: Domna Adamopoulou, Daniela Bette, Susanna Capurso, Irene Fischer, Joris Gratwohl, Jan Grünig, Ludwig Haas, Knut Hinz, Hermes Hodolides, Wookie Mayer, Michael Neupert, Toni Snetberger, Julia Stark, Amorn Surangkanjanajai, Cosima Viola